06.12.2019 - 09:31

Ein letztes Aufbäumen vor den PHEV-Modellen

mercedes-amg-gle-53-4matic (1)

Während in der Diskussion um die Emissionen von Autos zunehmend auch der Lärm in den Fokus gerät (und auch hier die Vorteile von elektrischen Autos klar werden), geht man bei Daimler noch einen anderen Weg. Mercedes-AMG bringt in neuen Modellen ein Feature namens „Emotion Start“, das die AMG-Autos beim Start lauter macht.

Nicht, dass man seinen V8-Sportwagen den Nachbarn zuliebe beim Start etwas leiser machen will – nein, die AMG-Modelle können auf Wunsch lauter werden. Hält der Fahrer während des Motorstarts eines der Schaltpaddels gezogen, werden die Auspuffklappen geöffnet und der Motor dreht etwas höher als normalerweise beim Anlassen. Es wird eindeutig Zeit, dass die angekündigten PHEV-Modelle von AMG auf den Markt kommen!
roadandtrack.com, caranddriver.com (mit Video)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

4 Kommentare zu “Ein letztes Aufbäumen vor den PHEV-Modellen

  1. Heine

    Inkl. Kopplung an die Start-Stopp-Automatik? Das wäre doch ein Traum … nicht!

  2. Simon Maier

    Wann werden die AMG-Fahrer (und auch andere) endlich merken dass dieser Ḱlappen-Auspuff Sch**ss eigentlich nur peinlich und uncool ist?

    • mike

      diese Klappen sind auch Betrug wie Dieselgate. hier wird gezielt der Prüfmodus erkannt.

  3. Paul Listl

    Lärm macht krank – aber das interressirt die Autoposer ja nicht ! Würde mich schämen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/06/ein-letztes-aufbaeumen-vor-den-phev-modellen/
06.12.2019 09:38