12.06.2020 - 14:15

Candela Seven: E-Tragflächenboot mit 92 km Reichweite

Das Unternehmen Candela Speed Boat hat ein elektrisches Tragflächenboot kreiert, von dem mehrere Exemplare lieferfähig sind. Außerdem haben die Schweden jetzt ein knapp 40 Minuten langes Video veröffentlicht, das eine virtuelle Mitfahrt in dem E-Boot namens Candela Seven ermöglicht.

Vergangenes Jahr haben wir schon einmal kurz über das ungewöhnliche Tragflächenboot berichtet, das allen voran mit seinem spektakulären Fahrstil Aufmerksamkeit erregt. Konkret berührt der Kohlefaser-Rumpf der Candela Seven während der Fahrt das Wasser kaum und erzeugt somit auch fast keine Wellen. Dank des niedrigen Widerstands soll das elektrisch angetriebene Boot bei 20 Knoten rund 92 Kilometer weit kommen. Damit liege man „gleichauf mit Booten mit Verbrennungsmotor“, frohlockt der Hersteller.

Die unter dem Rumpf angebrachten Tragflächen sollen dem 7,7 Meter langen und 2,4 Meter breiten Boot eine Leistung verleihen, die der eines Düsenjägers ähnelt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 Knoten, wobei sich das Boot mit Tempo 19 bis 23 Knoten am energieeffizientesten steuern lässt. Im unten eingefügten Video vollführt das für bis zu sechs Personen ausgelegte Boot eine 37-minütige elektrische Fahrt im Stockholmer Archipel. „Bei 20 Knoten zieht die Seven 0,8 bis 0,9 kWh pro Seemeile aus ihrem 40 kWh-Akkupack. Im Vergleich dazu verbraucht ein konventionelles Boot derselben Größe 6 kWh pro Seemeile“, kommentieren die Schweden den Clip.

Um ein relativ geringes Gewicht von 1.300 Kilogramm zu erreichen, haben die Macher der Candela Seven viel Kohlefaser verbaut. Bemerkenswert ist auch, dass sich die bis zu 1,20 Meter nach unten ragenden Tragflächen, auf denen das Boot in voller Fahrt balanciert, bei Bedarf fast vollständig einziehen lassen. Schließlich ist das Modell umfänglich vernetzt, alle wichtigen Bootsdaten sind per App einsehbar.

Gebaut wird die Seven im Werk von Candela Speed Boat im Stockholmer Archipel. Nach Angaben des Herstellers sind noch einige wenige Produktionsslots mit Liefertermin in diesem Sommer frei. Der Preis für das Tragflächenboot liegt bei 245.000 Euro netto. Laut Mikael Mahlberg, Kommunikationsmanager bei Candela Speed Boat, ist die Verringerung der Reibung auf dem Wasser der Schlüssel zu einer großen elektrischen Reichweite: „Die einzige Möglichkeit, mit Batterien eine ordentliche Reichweite zu erzielen, ist die Verwendung von Tragflächenbooten. Auf diese Weise erreichen wir die dreifache Reichweite gegenüber herkömmlichen Elektrobooten, selbst mit einem kleineren Batteriepaket.“
mynewsdesk.com, candelaspeedboat.com (Specs und FAQs), candelaspeedboat.com (Bestellung mit Preisangabe)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/12/candela-seven-e-tragflaechenboot-mit-92-km-reichweite/
12.06.2020 14:24