25.11.2020 - 09:20

Zwei Jahre warten auf eine nicht funktionierende Ladesäule

Über die „be emobil“-Agentur können Berliner Bürger eine Ladesäule vor ihrer Haustüre beantragen, verspricht der Senat. Klingt verlockend. Die „Berliner Zeitung“ berichtet jetzt aber von einem Fall, der eher abschreckend wirkt.

Zwei Jahre nach dem Antrag von Rainer Klemke wurde im August eine Ladesäule aufgebaut. Nur laden kann Klemke dort immer noch nicht. Er wartet nun darauf, dass „be emobil“ die Säule freigibt. Dit is Berlin, wa!
bz-berlin.de

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/25/zwei-jahre-warten-auf-eine-nicht-funktionierende-ladesaeule/
25.11.2020 09:17