12.01.2021 - 14:02

The Mobility House ernennt Robert Hienz zum CEO

Mit Wirkung zum 15. Januar wird der aktuelle COO Robert Hienz die Leitung der Geschäftsführung von The Mobility House übernehmen. Der bisherige CEO und Unternehmensgründer Thomas Raffeiner bleibt aber Teil der Geschäftsleitung.

Hienz ist seit Juni 2019 COO von The Mobility House (TMH), zuvor war er unter anderem CEO der E.On Energie Deutschland GmbH. Bei TMH hat er seitdem die Ausrichtung und Strukturen weiter geschärft, wie es in der Mitteilung heißt. Die beiden etablierten Geschäftsbereiche – zum einen das Ökosystem „Laden von Elektrofahrzeugen“ sowie die Rolle als Technologieplattform zwischen Elektrofahrzeugen und Energiewirtschaft – will Hienz demnach weiter ausbauen.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das Thomas Raffeiner und der Verwaltungsrat in mich setzen“, wird Hienz in der Mitteilung zitiert. Seine Ernennung sei „in enger Abstimmung“ mit Gründer und CEO Thomas Raffeiner erfolgt, so der Verwaltungsrat.

Raffeiner wolle sich künftig als Vordenker stärker auf die strategische Entwicklungsrichtung des Unternehmens fokussieren. In seiner Funktion als Delegierter des Verwaltungsrats ist er weiterhin offiziell Mitglied des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung. Raffeiner bezeichnet Hienz als „den perfekten Mann, um The Mobility House als CEO in neue Dimensionen zu führen“. Er übergebe „mit viel Freude“ an seinen Nachfolger.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) E-Mobilität

Zum Angebot

Software-Spezialistin / -Spezialist E-Moblität für Ladestationen SW

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/12/the-mobility-house-ernennt-robert-hienz-zum-ceo/
12.01.2021 14:40