20.01.2021 - 11:49

Tesla senkt Preis für Model 3 in Deutschland

Tesla hat in Deutschland die Preise für alle Varianten des Model 3 um bis zu 3.500 Euro gesenkt. Der Listenpreis für die Basis-Version Standard Range Plus sinkt auf 39.990 Euro, der für die Variante Long Range auf 49.900 Euro. Das Model 3 Performance steht nun mit  54.990 Euro im Konfigurator.

Das Model 3 Standard Range Plus („SR+“) kostete zuvor noch 42.900 Euro, wurde also um glatte 2.910 Euro günstiger. Die größte Preissenkung um 3.500 Euro erfolgte beim Performance-Modell, das zuvor 58.490 Euro gekostet hatte. Das Long-Range-Modell wurde lediglich um 2.500 Euro günstiger. Zu den genannten neuen Preisen kommt allerdings noch eine „Bearbeitungsgebühr“ in Höhe von 980 Euro.

In den Tesla-Preisen ist der Herstelleranteil des Umweltbonus bereits eingerechnet. Nach Abzug des staatlichen Anteils und Einberechnung der Tesla-Bearbeitungsgebühr bleibt ein Einstiegspreis von 34.970 Euro für den SR+ mit einer WLTP-Reichweite von 448 Kilometer.

Die neuen Preise haben natürlich auch Auswirkungen auf die Leasingraten. In dem Privatleasing im Tesla-Konfigurator ist das Model 3 SR+ jetzt ab 349 Euro pro Monat zu haben (48 Monate, 10.000km pro Jahr), sofern man die vorgewählte Sonderzahlung von 6.500 Euro wählt – also de facto den Umweltbonus als Sonderzahlung einsetzt. Beim Long-Range-Modell sank die Monatsrate um 30 Euro auf 470 Euro, beim Performance sind es 531 Euro pro Monat. Die genannten Raten sind für ein weißes Model 3 ohne weitere Extras.

ZF

Bei den Unterschieden zwischen dem SR+ und den beiden Allrad-Modellen mit größerer Batterie ist noch zu beachten, dass das Einsteigsmodell lediglich über einen „partiellen“ Premium-Innenraum verfügt, also etwas einfacher ausgestattet ist. Dazu kommt auch, dass die Premium-Konnektivität für alle Online-Dienste hier nur 30 Tage inbegriffen ist, bei den Allrad-Modellen ist diese Option ein Jahr lang kostenlos freigeschaltet.

Die Aufpreise für die übrigen Optionen sind gleich geblieben. Weiß ist die Standard-Lackierung, schwarz, grau und blau kosten 1.050 Euro mehr, rot 2.100 Euro. Die Anhängerkupplung (bis zu 1.000 Kilogramm gebremst) kostet 1.060 Euro, das „volle Potenzial für autonomes Fahren“ kostet 7.500 Euro.
teslamag.de, tesla.com (Konfigurator)

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

16 Kommentare zu “Tesla senkt Preis für Model 3 in Deutschland

  1. Paul

    Das hat natürlich NICHTS mit der wachsenden Konkurrenz und der sinkenden Nachfrage zu tun. Elon macht das aus reiner Höflichkeit!

    • Robert

      deswegen heißt es ja Konkurrenz belebt das Geschäft. Das ist des Kennzeichen einer Marktwirtschaft mit möglichst vielen Konkurrierenden Firmen das garantiert niedrige Preise. da Monopole bekanntermaße die Preise nach oben diktieren
      Tesla treibt die Konkurrenz vor sich her
      Dann schauen wir mal wann die anderen ihre Preise absenken

    • BEV

      vor allem die sinkenden Nachfrage, schon klar.
      Wegen der sinkenden Nachfrage senkt man den Preis um 2021 noch mal 50% mehr zu verkaufen als die knapp 500.000 im Vorjahr.

      • Udo

        Ich habe keine sinkende Nachfragen gesehnen bei BEV Fahrzeugen

        Bitte nich durcheinander kommen, es gibt Hersteller die nicht liefern könne ( Opel )

        E Autos werden sich sowieso durchsetzen

    • Alupo

      Wie wäre es damit, einfach mal die Strategie von Tesla zu lesen (Vorsicht, ist auf englisch). Daraus erschließt sich dann auch, dass es Preissenkungen von Tesla auch in Zukunft geben wird.

      Im übrigen ist sowas doch für alle Kunden gut. Wenn Dich das stört muß ich wohl vermuten, daß Du ganz andere Interessen verfolgst.

  2. Robert

    die Bearbeitungsgebühr von 980 Euro ist schon immer dazugekommen ist also nichts neues

  3. DooM

    VW und Co werden besonders auf dem EU Mark, der Fertigungsqualität usw. scheinbar eher bevorzugt, für Druck sorgen.
    Würde mich nicht all zu sehr wundern wenn VW schon 2021 mehr EVs ausliefert als Tesla.

    • D-Tric

      Auf dem Weltmarkt vielleicht 2021 noch nicht. Aber in Europa war das 2020 schon so.

    • Peter

      und dann die Preise senken ???
      Bei VW hab ich soetwas noch NIE gesehen

  4. Stephan

    Sitze vor dem Konfigurator und sehe Model 3 Performance in grau kostet jetzt 57.020 Euro. Für die Dienstwagenbesteuerung muss ich die 3.000 Euro draufrechnen und bin 20 Euro über der Schwelle von 0,25% auf 0,5% … what the f**** denke ich falsch?

    • Stephan

      Ich antworte mir selber. Ja, ich denke falsch. Die Bearbeitungsgebühr ist auch bereits in den Gesamtpreis eingerechnet.
      Also 57.020 + 3.000 – 980 = 59.040
      Die Darstellung bei Tesla ist m.E. ist etwas irreführend. (sorry – hätte meinen ersten Post auch gelöscht)

      • Frank

        Viel Spass mit deinem NEUEN Auto

  5. Frantischek

    Ich habe diese Fack-Preispolitik von Tesla noch nie richtig verstanden . Es ist aus meiner Sicht schlicht und ergreifend Kundenverarsche!

    • Manray

      Schon sehr interessant, wenn ein geiles Produkt um fast 7% im Preis gesenkt wird, das als Kundenverrasche zu betiteln.

    • Alupo

      Ist aber eigentlich doch ganz leicht…

  6. Heidi

    Ups soetwas geht einfach
    Das ein Autokonzern die Preise senkt
    Wie heißt der gleich Ah TESLA, soetwas kommt immer wieder bei Elon vor
    Na dann gleich zuschlagenund und viel Spass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/20/tesla-senkt-preis-fuer-model-3-in-deutschland/
20.01.2021 11:17