15.03.2021 - 09:45

Opel teasert einen elektrischen Manta an

Opel elektrifiziert sein Kult-Modell Manta. Der Autobauer hat einen ersten Ausblick auf den Opel Manta GSe ElektroMOD geliefert, eine rein elektrische Neuinterpretation des Opel Manta von 1970. Details zur Technik nennt Opel bisher leider nicht. Auch bleibt unklar, ob der Strom-Manta ein Einzelstück bleiben oder tatsächlich in Produktion gehen wird.

Bisher haben die Rüsselsheimer nur eine Computergrafik und ein kurzes Video veröffentlicht – letzteres zeigt aber im Grunde genommen auch nur das Rendering, über das einige Video-Effekte gelegt wurden.

Opel deutet jedoch an, dass es sich bei dem Manta GSe ElektroMOD um ein auf einen Elektroantrieb umgerüsteten 1970er Manta handelt – nicht nur wegen des „MOD“ im Namen. Letzteres soll übrigens für Veränderung stehen, aber auch „für technische wie stilistische MODifikationen sowie einen MODernen nachhaltigen Lebensstil“, so Opel.

Bei dem Umbau soll es aber wohl nicht nur beim Antrieb Modifikationen geben: Bei dem Manta GSe ElektroMOD soll auch das volldigitale Cockpit, unter anderem aus dem Mokka-e bekannt, eingesetzt werden. Zudem soll der Elektro-Manta den „Opel-Vizor“ tragen – also jenes Designelement, das etwa auch beim Mokka-e den Fahrzeuggrill, die Scheinwerfer und Sensoren sowie das Markenlogo in einem Element zusammenfasst. Auf dem Teaserbild sind auch LED-Tagfahrleuchten zu erkennen, die an den Mokka-e erinnern.

– ANZEIGE –



Zum Antrieb machen die Rüsselsheimer noch keine Angaben – außer der Tatsache, dass er rein Batterie-elektrisch sein soll. Somit liegt der Verdacht nahe, dass es sich um den 100-kW-Antrieb aus dem PSA-Regal handeln wird – oder auch hier eine Modifikation davon. Zumindest soll der Manta „sportlich wie ein echter Opel GSe“ sein.

Offen ist aber, ob die „Reminiszenz voller Spannung“, wie Opel das Projekt bezeichnet, nur in einem einzelnen Showcar münden wird, als Retrofit-Kit zur Umrüstung bestehender Mantas angeboten werden soll oder ob daraus gar eine (Klein-)Serie entsteht. Wir werden weiter berichten.
opel.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

8 Kommentare zu “Opel teasert einen elektrischen Manta an

  1. Lukas P

    Der “Opel-Vizor”, ein Designelement des Mokka-e wurde in Anlehnung an den Manta entworfen. Sinnvoll, dass dieses Designelement dem Manta jetzt zurückgegeben wird.

  2. Djebasch

    Haben will!

  3. Hans Herbert

    Eine solche Riesenhaube mit Führerkanzel, wie beim Opel Manta, macht bei einem Elektrofahrzeug einfach keinen Sinn. Damit muss man sich abfinden.

    • Sebastian

      Welchen Sinn hat es zu essen, wenn man 30 Min. später eh aufs Klo muss?

  4. David

    Aber wenn der käme, wäre der scheiße-cool. Design macht den Unterschied, nicht die Plattform. Hat Tesla nicht kapiert.

    • Hans Herbert

      Ich finde Tesla hat ein sehr gutes Design, eben im guten italienischen Stil. Die einzigen, die bei uns mit den Italienern mithalten konnten, waren immer Opel Fahrzeuge. Man denke an den Kadett! – Opel könnte wieder etwas werden in Deutschland, ohne Frage; auch wenn die Fahrzeuge dann aus Frankreich kommen. Der “Manta-e” als limitierte Gimmick-Aktion für Fans, der alten Zeiten wegen?

  5. Michael

    Traut sich Opel sowieso nicht – vom e-Legend hört man leider auch nichts mehr.
    Sehr schade, da würde ich über meinen Schatten springen und mal nen Franzosen kaufen.

    • Bleibt alles anders

      Wieviel Frankreich steckt noch in einem Franzosen, wieviel Opel noch in einem Opel? Corporate Design, computerbasierte Einheits-Fahrzeugbauten können nicht durch Retrooptiken kaschiert werden. PSA und Opel sind heute identisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/15/opel-teasert-einen-elektrischen-manta-an/
15.03.2021 09:26