06.04.2021 - 14:15

BRP plant Elektrifizierung seiner Wasser- & Landfahrzeuge

Bombardier Recreational Products (BRP), ein kanadischer Hersteller von sogenannten Powersports-Fahrzeugen, Antriebssystemen und Booten, kündigt an, bis Ende 2026 in all seinen Produktlinien Elektromodelle anbieten zu wollen.

Um dies zu erreichen, will BRP über einen Zeitraum von fünf Jahren 300 Millionen US-Dollar (rund 254 Millionen Euro) in die Bereiche Produktentwicklung, Spezialausrüstung, Infrastruktur, Produktionswerkzeuge und Anlagen investieren. Im Zentrum der Elektrifizierungsstrategie steht die in-house entwickelte „modulare Rotax Elektro-Powerpack-Technologie“, die in allen Produktlinien eingesetzt werden soll.

Als Entwicklungsstandorte dienen die bestehende Niederlassung in Gunskirchen in Österreich und der Stammsitz im kanadischen Valcourt, wo ein Kompetenzzentrum namens BRP Electric Vehicle Development Centre entsteht. Dieses soll unter anderem über hochentwickelte Prüfstände und Dynamometer sowie eine hochmoderne robotergestützte Fertigungszelle für Elektrobatterien verfügen. Das Team des Zentrums „wird die Agilität einer Startup-Umgebung spüren, aber von den finanziellen Ressourcen und der hochmodernen Ausrüstung von BRP profitieren“, heißt es.

Erste Schritte in Richtung Elektromobilität machte BRP Anfang 2019 unter anderem mit dem Erwerb von Vermögenswerten des kalifornischen Elektromotorrad-Herstellers Alta Motors und dem Launch eines vollelektrischen Rennkarts namens Rotax Sonic E-Kart. Ebenfalls 2019 zeigte BRP weitere E-Konzepte – sowohl für die aktuellen Produktlinien als auch für andere potenzielle Segmente.

– ANZEIGE –



„Wir haben immer gesagt, dass die Elektrifizierung keine Frage des ‘ob’ ist, sondern eine Frage des ‘wann’. Heute freuen wir uns sehr, weitere Details unseres Plans enthüllen zu können, marktprägende Produkte zu liefern, die das Kundenerlebnis durch neue elektrische Optionen verbessern werden“, sagt José Boisjoli, Präsident und CEO von BRP. „Wir nutzen unser technisches Know-how und unsere Innovationsfähigkeiten, um die beste Strategie für die Entwicklung von elektrisch betriebenen Produkten zu definieren.“

BRP ist Hersteller von sogenannten Powersports-Fahrzeugen wie Karts, Jetskis oder Geländefahrzeugen. Darüber hinaus fertigen die Kanadier Boote und Antriebssysteme für Karts, Motorräder, Sportflugzeuge oder maritime Anwendungen. Seine Produkte setzt BRP nach eigenen Angaben in weltweit 120 Ländern ab. Die Belegschaft besteht aus rund 12.600 Mitarbeitern.
news.cision.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/06/brp-plant-elektrifizierung-seiner-wasser-landfahrzeuge/
06.04.2021 14:10