30.04.2021 - 09:21

Noch nicht mal im Handel, schon veredelt

Der Smartphone-Veredler Caviar hat sich nun das Tesla Model S Plaid+ vorgeknöpft und bietet den Stromer mit einer Reihe von vergoldeten Applikationen an.

Das Caviar Model Excellence 24K soll in einer Auflage von maximal 99 Stück verkauft werden – zum Stückpreis von 300.000 US-Dollar. An der „Veredlung“ selbst werden sich jedoch die Gemüter erhitzen: Das Model S trägt nämlich einen Kühlergrill – in Gold, versteht sich.
golem.de, caviar.global

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Noch nicht mal im Handel, schon veredelt

  1. exi

    Für Kunden mit ohne Geschmack und zu viel Geld. : )

  2. Hans Herbert

    Manche haben etwas, andere müssen zeigen, dass sie etwas haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/30/noch-nicht-mal-im-handel-schon-veredelt/
30.04.2021 09:44