16.07.2021 - 10:14

MAN bietet neue Aufbauten für E-Transporter eTGE

MAN Truck & Bus hat angekündigt, in Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern neue Aufbauten für den MAN eTGE anzubieten. Ab sofort ist er auch mit Kofferaufbau sowie mit Pritsche oder Dreiseitenkipper erhältlich.

Wie die Traton-Tochter mitteilt, reagiere man mit dem Angebot auf „steigende Nachfrage nach umweltfreundlichen Lösungen im urbanen Raum“. Bisher war der elektrische Transporter eTGE für den Personentransport als Kombi und für den Gütertransport als reiner Kastenwagen erhältlich. Dieses Angebot wird nun durch die Kofferversion, die feste Pritsche und den Dreiseitenkipper ergänzt, um weitere Kundengruppen anzusprechen.

Mit Koffer ergibt sich laut MAN ein Laderaum von 3,28 Metern Länge, 2,06 Metern Breite und zwei Metern Höhe – auf Wunsch sind auch 2,20 Meter möglich. So ergibt sich ein Ladevolumen von bis zu 13,5 Kubikmetern. Die Einladehöhe liegt bei 1,05 Metern, zudem gibt es eine ausziehbare Einstiegshilfe mit vier Stufen. Der Koffer der Firma SPIER Fahrzeugwerk aus Steinheim verfügt vorne und an den Seiten über Zurrschienen.

„In der neuen Kofferversion wird der eTGE für Zusteller noch attraktiver“, sagt Martin Imhoff, Head of Product Marketing Van bei MAN Truck & Bus. „Denn viele Kunden im städtischen Lieferverkehr sind an viel Ladevolumen interessiert, sei es für Auslieferungen von großvolumigen Onlinebestellungen oder auch für Möbellieferungen. Gleichzeitig wird es gerade in der Stadt immer wichtiger, Abgas- und Geräuschemissionen nachhaltig zu reduzieren.“

Mit den Versionen mit offener Ladefläche will MAN hingegen kommunale Dienstleister, das Baugewerbe sowie den Garten- und Landschaftsbau ansprechen. Die Pritsche misst 3,26 Meter in der Länge und 2,04 Meter in der Breite. Die abklappbaren Seitenwände sind 30 Zentimeter hoch. In der Pritsche sind 10 Zurrösen mit je 500 daN Zugkraft integriert. Mit Pritsche beträgt die Nutzlast 820 Kilogramm, mit dem Drei-Seiten-Kippaufbau sind es noch 750 Kilogramm. Beide Lösungen stammen von dem Hersteller Schoon Fahrzeugsysteme aus Wiesmoor.

Der Antrieb bliebt von den Aufbauten unverändert: Der E-Motor leistet 100 kW, die Batterie bietet 35,8 kWh. Die Reichweite beträgt nach WLTP-Testverfahren 115 Kilometer, könne aber laut MAN im Realeinsatz in der Stadt je nach Transportbedingungen auf bis zu 120 bis 130 Kilometer steigen.
mantruckandbus.com

Stellenanzeigen

Sales & Business Development Leader (m/f/d) Ladeinfrastruktur Deutschland

Zum Angebot

Projektmanager E-Mobility Infrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Manager Roaming e-Mobilität (w/m/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/16/man-bietet-neue-aufbauten-fuer-e-transporter-etge/
16.07.2021 10:21