12.10.2021 - 16:46

BS Energy erneuert Ladeinfrastruktur in Braunschweig

BS Energy hat damit begonnen, öffentliche Ladesäulen in Braunschweig zu modernisieren. Damit setzt der lokale Energieversorger eine vor einigen Wochen mit der Stadt Braunschweig getroffene Vereinbarung um. Auch zwei zusätzliche Stationen sollen errichtet werden.

In einem ersten Schritt werden bis Ende Oktober die Standorte Am Schlossgarten, Lilienthalplatz, Thüringenplatz, Kurt-Schumacher-Straße, Reichsstraße, Siegfriedstraße, Beckenwerkerstraße, Pockelsstraße, Werder, Nimes-Straße und Gerstäckerstraße durch neue Technik erneuert, wie BS Energy mitteilt. „Durch die Modernisierung wollen wir weiter dazu beitragen, dass den Nutzern in Braunschweig zeitgemäße öffentliche Lademöglichkeiten zur Verfügung stehen”, kommentiert Unternehmensvorstand Dr. Volker Lang das Vorhaben.

Um den Austausch durchführen zu können, müssen die betroffenen Ladesäulen außer Betrieb genommen werden – in der Regel für zwei Tage, heißt es in der Mitteilung. Fahrer von Elektroautos können sich in der App „Löwenladen“ darüber informieren, welche Stationen aktuell verfügbar sind. Die App dient auch zur Abrechnung der Ladevorgänge.

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

Die zwei neuen Ladestationen werden in der Jasperallee und der Waterloostraße aufgebaut. Auch dieser Vorgang soll bis Ende Oktober vollzogen worden sein.

Im Auftrag der Kommune betreibt BS Energy den Angaben zufolge bereits seit 2015 die öffentliche Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet. Mit den Vereinbarungen zur Modernisierung der Ladesäulen hat sich das geändert, die Stadt hat die bestehende Technik und die erforderlichen Nutzungsrechte an den Energieversorger übertragen. Seit dem 12. Juli ist die Nutzung der Ladesäulen für alle Kunden kostenpflichtig.

BS Energy will die Anzahl der Lademöglichkeiten erhöhen und weitere Standorte im öffentlichen Raum entwickeln. Seit Juli dieses Jahres bietet der Energieversorger zudem ein Förderprogramm zum Ausbau halböffentlicher zugänglicher Ladeinfrastruktur an, das sich an Privatpersonen und Gewerbetreibende richtet, die auf ihrem öffentlich zugänglichen Grundstück mehrere Ladepunkte errichten möchten. Bis Ende 2022 sollen in diesem Rahmen mindestens 100 zusätzliche Ladepunkte installiert werden.
bs-energy.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/12/bs-energy-erneuert-ladeinfrastruktur-in-braunschweig/
12.10.2021 16:03