14.10.2021 - 12:38

EnBW implementiert Bonusprogramm von &Charge

Nach einer Pilotphase startet die EnBW eine feste Partnerschaft mit dem von Porsche Digital ausgegründeten Unternehmen &Charge. Dadurch gilt das Bonusprogramm des Startups nun auch für Ladestandorte des Energieversorgers.

&Charge hat mit seinem Geschäftsmodell erstmals Mitte vergangenen Jahres aufhorchen lassen: Für Käufe, Buchungen und weitere Transaktionen, die über die Online-Plattform des Unternehmens abgewickelt werden, erhalten Nutzer sogenannte „Kilometer“. Diese können dann u.a. als Ladeguthaben oder kostenlose Fahrten bei Sharing-Anbietern eingelöst werden. Mit der EnBW übernimmt nun die Betreiberin des größten deutschen Ladenetzes das Bonusprogramm von &Charge.

Bereits seit Februar 2021 wurde die Zusammenarbeit im Rahmen einer Pilotphase getestet. Nach positiven Erfahrungen in diesem Zeitraum habe man nun  eine feste Partnerschaft mit &Charge beschlossen, teilt die EnBW mit. Konkret erhalten E-Mobilitäts-Kunden der EnBW künftig ein Guthaben, wenn sie in der &Charge-App eine Bewertung zu einem konkreten Ladestandort abgeben. „Dabei können sie das Ladeerlebnis, die Benutzerfreundlichkeit an der Ladesäule oder den Kundenservice bewerten, falls dieser kontaktiert wurde. Liegt eine Beeinträchtigung vor, können sie auch das melden“, teilt die EnBW mit. Für jede absolvierte „Challenge“ erhielten sie sogenannte „Kilometer“ gutgeschrieben, die nicht nur, aber auch als Ladeguthaben bei EnBW mobility+ genutzt werden können.

Für jede Live-Bewertung bei der EnBW werden Nutzern genau genommen zehn Kilometer gutgeschrieben. 50 Kilometer lassen sich bei der EnBW in ein Ladeguthaben von vier Euro einlösen. Die EnBW bietet Kunden bekanntlich den Zugang zu mehr als 200.000 Ladepunkten in neun europäischen Ländern.

– ANZEIGE –

Würth

&Charge steht nach seiner Ausgründung aus Porsche Digital seit August 2020 auf eigenen Beinen. Erst kürzlich vereinbarte das Unternehmen eine Zusammenarbeit mit Hubject, um Lösungen zur Verbesserung des Ladeerlebnisses zu entwickeln. Dabei soll der Fokus zunächst auf der Datenqualität rund um Ladestationen liegen. Konkret wird &Charge im Zuge der Partnerschaft auf der Grundlage der Bewertungen von Tausenden von E-Fahrern in ganz Europa zusätzliche Informationen über die Standorte von Ladepunkten bereitstellen. Hubject wird diese Daten wiederum anreichern und qualifizieren.
Quelle: Infos per E-Mail, enbw.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/14/enbw-implementiert-bonusprogramm-von-charge/
14.10.2021 12:48