18.10.2021 - 13:23

Vässla bietet E-Bike-Abo in Berlin

Das schwedische Startup Vässla hat ein neues Mikromobilitäts-Abo für Berlin angekündigt. Der „Vässla Club“ beinhaltet den Zugang zum Vässla Bike, einer neuen Fahrzeugkategorie zwischen E-Tretrollern und E-Bikes.

Das Vässla Bike setzt wie ein E-Tretroller auf den elektrischen Antrieb und nicht nur eine Trittkraftunterstützung wie beim E-Bike, hat aber einen Fahrrad-artigen Sattel für mehr Komfort und einen Gepäckkorb am Vorderrohr. Reifen und Räder sind deutlich kleiner als beim E-Bike, aber auch größer als bei E-Tretrollern.

Das Gefährt selbst wiegt 21,5 Kilogramm, der entnehmbare Akku von Samsung bringt nochmals 3,5 Kilogramm auf die Waage. Das Vässla Bike soll teilweise faltbar sein, womit das Zweirad einfacher zu verstauen sein soll.

Die Schweden sehen in diesem Gefährt eine „ernsthafte Alternative zum Auto“. Da man Berlin als Vorreiter nachhaltiger Mikromobilität betrachte, startet das neue Abo zunächst in der deutschen Hauptstadt. „Die Tatsache, dass unsere Vässla Bikes – anders als die meisten E-Scooter – immer nur einen Besitzer für einen bestimmten Zeitraum haben und rundum gewartet werden, erfüllt einen hohen Qualitätsanspruch“, sagt Hannes Ahbe, General Manager von Vässla in Deutschland.

– ANZEIGE –

Siemens SiChargeAdvertisement

Das flexible Abo „Urban Flex“ kostet 50 Euro Startgebühr und dann 79 Euro monatlich, auch bei der zweiten Option, dem Halbjahres-Abo „Urban Pro“, werden 79 Euro pro Monat fällig – wer sich aber auf die feste Laufzeit einlässt, muss nicht die 50-Euro-Startgebühr zahlen. In beiden Fällen ist neben dem Vässla Bike eine Versicherung, eine Rundum-Service-Garantie und auch Helm und Schloss enthalten.

„Wir haben Berlin als Ausgangspunkt für den Start unseres Abo-Modells in Deutschland aus zwei Gründen gewählt“, sagt CEO Rickard Bröms. „Erstens passt die progressive Atmosphäre, die die Stadt ausstrahlt, wie die Faust aufs Auge zur Marke Vässla. Zweitens ist Berlin eine wachsende Stadt mit steigenden Verkehrsproblemen, die angegangen werden müssen. Vässla ist hier, um den Menschen in Berlin eine Alternative zum Auto zu bieten.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Vässla-Gefährte in Deutschland angeboten werden. Der Elektroroller Vässla 2 war bereits 2019 Teil des e-Ride-Angebots des ADAC.
vision-mobility.de, dropbox.com

– ANZEIGE –

elexon360-Grad-Systemintegrator für ganzheitliche Ladelösungen Made in Germany: Präzise analysiert, geplant und intelligent verknüpft – Ladeinfrastruktur Made in Germany inklusive PV-Anlage, Speicher, effizientes Energie- und Lastmanagement sowie eigenes Abrechnungs-Backend und grünem Stromtarif. Das Dienstleistungs-Knowhow von elexon sticht am Markt heraus. Smartes Laden:   
www.elexon-charging.com

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/18/vaessla-bietet-e-bike-abo-in-berlin/
18.10.2021 13:04