22.10.2021 - 13:34

Silence zeigt Elektro-Zweisitzer S04

Der spanische Elektroroller-Hersteller Silence hat sein erstes vierrädriges Elektrofahrzeug vorgestellt. Der Zweisitzer Silence S04 soll im kommenden Jahr in zwei Versionen zu Preisen ab rund 7.500 Euro in den Handel kommen. Parallel zum S04 hat Silence auch eine Batterietausch-Station vorgestellt.

Bei dem S04 handelt es sich um ein Leichtfahrzeug ähnlich einem Renault Twizy – mit der Optik und den geschlossenen Türen zielt Silence aber eher auf ein konventionelleres Auto-Design ab. Um die Raumausnutzung zu verbessern, sind die beiden Sitzplätze nicht nebeneinander oder hintereinander angeordnet, sondern versetzt.

Der S04 ist 2,33 Meter lang und 1,56 Meter breit. Hinter dem Innenraum mit den asymmetrisch angeordneten Sitzen befindet sich noch ein Kofferraum. Dieser soll laut Silence groß genug sein, um „Gepäck, Einkaufstaschen und leichte Sportgeräte“ aufnehmen zu können, das Fassungsvermögen beziffern die Spanier aber nicht.

Silence will den S04 in zwei Varianten anbieten, die einmal der Klasse L6e und einmal der L7e entspricht. Die L6e-Variante leistet 6 kW, der Motor ist im Heck verbaut. Die herausnehmbare Trolley-Batterie kommt auf 5,6 kWh. Da die Höchstgeschwindigkeit bei 45 km/h liegt, kann diese Version auch mit einem Führerschein der Klasse AM gefahren werden.

– ANZEIGE –

INSYS

Die stärkere L7e-Version hebt sich durch einen größeren Akku (11,2 kWh) ab, aber auch der Motor ist stärker: Die 14 kW sollen für bis zu 90 km/h ausreichen. Die Reichweite im WMTC (World Motorcycle Test Cycle) gibt Silence mit 149 Kilometern an.

Die entnehmbaren Trolley-Batterien sollen Teil eines Batterietausch-Systems werden. Bei dem Event wurde nicht nur die Station gezeigt, sondern auch die Konditionen genannt: Der Service soll 20 Euro im Monat kosten.

Wann der S04 auf den Markt kommen soll, hat Silence noch nicht angegeben. Das Portal „InsideEVs“ berichtet unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen, dass der S04 im Sommer 2022 in Produktion gehen soll. Die Fertigung soll demnach in Spanien erfolgen, Details hierzu sind aber noch nicht bekannt.
insideevs.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

5 Kommentare zu “Silence zeigt Elektro-Zweisitzer S04

  1. Jürgen Girtler

    Hhm? Mit dem Zusatz S04 wird der Hersteller, zumindest in Dortmund, kaum ein Fahrzeug verkaufen können.

  2. Mike

    Wie alle Kleinen wird auch dieses Teil sicher wieder eine Totgeburt und nie auf den Markt kommen.
    Schade, warte seit Jahren genau auf so etwas, aber außer großen Ankündigungen passiert einfach nix.
    Kann doch echt nicht so schwer sein ein funktionelles kleines E-Mobil in ausreichender Stückzahl auf den Markt zu werfen.

    • Peter Blaskoda

      Gibt es schon, Wuling Hong Guang Mini EV, aber die deutsche Automobilindustrie will keine chinesische Konkurrenz und deshalb legen unsere hörigen Behörden eine sehr hohe Messlatte an.

    • David

      Häh? Kein Plan über den Hersteller? Der hat schon E-roller auf dem Markt, die sogar Seat ab/verkauft. Der S04 Wagen wird gebaut und auch in Deutschland verkauft. Tolle innovative Firma 😉

    • Markus

      Opel Rocks-e, Bestellstart Montag. Entspricht von den Daten her dem kleinen SO4.
      Elaris Pio, ist zumindest vorbestellbar und hat es auf die neueste BAFA-Liste geschafft (als Zhidou Elaris Pio). Ist dann aber auch als „Auto“ (anstelle Leichtfahrzeug) definiert, mit allen Vor- und Nachteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/22/silence-zeigt-elektro-zweisitzer-s04/
22.10.2021 13:04