28.12.2021 - 11:30

Leclanché gliedert eTransport-Sparte aus

Der Schweizer Batteriehersteller Leclanché hat sein eTransport-Geschäft ausgegliedert. Die neue hundertprozentige Schweizer Gesellschaft namens Leclanché E-Mobility S.A. wurde am 16. Dezember 2021 gegründet.

Leclanché beabsichtigt nach eigenen Angaben, diese Gesellschaft mit einer in den USA börsennotierten SPAC (Special Purpose Acquisition Company) zu fusionieren. Ein Partner wurde bereits gefunden und eine bedseitig exklusive Absichtserklärung unterzeichnet – namentlich genannt wird das SPAC aber nicht. Der Zusammenschluss soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen werden.

„Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von Leclanché sind überzeugt, dass ein erfolgreicher Abschluss dieses spannenden Zusammenschlusses gut für alle Leclanché-Aktionäre, alle Leclanché-Mitarbeiter und alle anderen Stakeholder wie unsere Kunden und Lieferanten wäre“, heißt es in der Mitteilung. „Weitere Einzelheiten werden zum Zeitpunkt der Bekanntgabe des endgültigen Zusammenschlusses bekannt gegeben, der bis Mitte Februar 2022 erwartet wird.“
leclanche.com

– ANZEIGE –

Webinar

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/28/leclanche-gliedert-etransport-sparte-aus/
28.12.2021 11:44