31.01.2022 - 16:52

BAM Infra rüstet Asphaltfertiger auf Elektroantrieb um

Das niederländische Tiefbauunternehmen BAM Infra Nederland hat gemeinsam mit den Partnern Wirtgen und New Electric eine Asphaltverteilmaschine auf Elektroantrieb umgerüstet. Der E-Antrieb nutzt zwei E-Motoren und eine fest verbaute Batterie mit einer Kapazität von 270 kWh. Ein zweiter 270-kWh-Akku ist austauschbar.

Bei dem umgerüsteten Fahrzeug soll es sich um den weltweit ersten vollständig elektrisch angetriebenen Asphaltverteiler handeln. Aus seinem Diesel-Pendant wurde dafür ein Stage-V-Motor entfernt. Stage V ist die europäische Abgasnorm für Off-Road-Verkehr (NRMM).

Mit vollgeladenen Batterien kann der elektrische Asphaltfertiger den Angaben zufolge acht bis zehn Stunden lang seine Arbeit verrichten. Durch den Einsatz während eines achtstündigen Arbeitstages werden rund 150 Liter Diesel eingespart, so das Unternehmen. Das entspreche pro Jahr mehr als 93.000 Kilogramm CO2 und 115 Kilogramm Stickoxid.

Die zweite Batterie ermögliche es, dass der Fertiger nach einem langen Arbeitstag zum nächsten Projekt gebracht werden könne. Und mehr: Denn der zweite Akku ist nicht ausschließlich für den Einsatz im E-Fahrzeug gedacht. Er kann auch in anderen Elektrogeräten genutzt werden.

Eine erfreuliche Nachricht für Personen, die am Einsatzort der Maschine wohnen, hat BAM auch: Denn zusätzlich zu den Emissionsvorteilen verursache Elektro-Asphaltfertiger deutlich weniger Lärm als bisherige Maschinen.

– ANZEIGE –


Die Asphaltverteilmaschine ist nicht das erste derartige Projekt des Unternehemns: BAM Infra Nederland hat 2020 bereits eine elektrische Straßenwalze vorgestellt und in Betrieb genommen – auch diese soll die erste ihrer Art sein. Dabei handelte es sich um ein über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren von Diesel- auf Elektroantrieb umgerüstetes Schwergerät.

Neunzig Prozent der Anlagen von BAM Infra Nederland werden laut Unternehmen mit Motoren der Stufe V mit HVO als Kraftstoff betrieben – HVO ist ein Biodiesel auf Pflanzenbasis (Hydrotreated Vegetable Oils). Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, bis Mitte 2022 den ersten völlig emissionsfreien Asphalt auf die Straße zu bringen.
bam.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/31/bam-infra-ruestet-asphaltfertiger-auf-elektroantrieb-um/
31.01.2022 16:23