01.04.2022 - 13:29

100 Meter langes Elektro-Kreuzfahrtschiff absolviert Jungfernfahrt

Es soll das größte elektrische Kreuzfahrtschiff der Welt sein: Die „Yangtze River Three Gorges 1“ hat in Yichang in der Provinz Hubei ihre Jungfernfahrt angetreten. Das Schiff ist 100 Meter lang, 16,3 Meter breit und bietet Platz für 1.300 Passagiere.

Entwickelt wurde das E-Kreuzfahrtschiff von China Yangtze Power, einer Tochtergesellschaft der China Three Gorges Corp, und der Hubei Three Gorges Tourism Group. Das geht aus einem Bericht der Plattform „german.china.org.cn“ hervor. Es soll hauptsächlich für touristische Fahrten auf dem Jangtse-Fluss in der Nähe von Yichang eingesetzt werden.

Die „Yangtze River Three Gorges 1“ wird den Information zufolge von einer Batterie mit einer Kapazität von 7,5 Megawattstunden mit Strom versorgt und soll mit einer einzigen Ladung 100 Kilometer weit fahren können. Laut Zhang Xingliao, Geschäftsführer von China Yangtze Power, kommt der Strom zum Betrieb des Wasserfahrzeugs aus dem Drei-Schluchten-Staudamm, das sich in der Region befindet.
german.china.org.cn

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/01/100-meter-langes-elektro-kreuzfahrtschiff-absolviert-jungfernfahrt/
01.04.2022 13:46