23.05.2022 - 12:09

Miba übernimmt Mehrheit an Voltlabor

Die Technologiegruppe Miba übernimmt die Mehrheit am Batteriesysteme-Hersteller Voltlabor aus Oberösterreich, an dem Miba bereits seit 2019 beteiligt ist. Unter dem neuen Namen Miba Battery Systems soll das Wachstum weiter beschleunigt werden.

Voltlabor hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Batterien für elektrifizierte Antriebe spezialisiert. Zuletzt gab das Unternehmen bekannt, am Firmenstandort in Bad Leonfelden die „Voltfactory #01“ entstehen zu lassen, einen Büro- und Produktionsstandort mit mehr als 3.900 Quadratmetern Nutzfläche.

Der Batteriesysteme-Hersteller ist seit dem Einstieg von Miba vor drei Jahren stark gewachsen, heißt es in einer Mitteilung. Diese Entwicklung soll unter dem neuen Firmennamen Miba Battery Systems weiter beschleunigt werden. Aufgrund der enormen Marktnachfrage sei zudem eine weltweite Expansion und der Aufbau von weiteren „VOLTfactory“-Standorten geplant. Miba Battery Systems soll dabei das globale Vertriebs- und Produktionsnetzwerk und das Know-how der gesamten Miba Gruppe nutzen.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

Webinar

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/23/miba-uebernimmt-mehrheit-am-batteriesysteme-hersteller-voltlabor/
23.05.2022 12:05