Schlagwort: Athlon

06.12.2013 - 09:09

Sindelfingen, OCPP 2.0, Luxemburg, Athlon, EON, Großbritannien.

Sindelfingen gibt Strom: In der Daimler-Heimat wurden gestern im Rahmen des E-Schaufensters BaWü elf öffentliche Ladestationen mit 20 Ladepunkten eingeweiht. Zudem kommen die E-Smarts von Car2go ab Mitte Dezember auch in Teilen des Sindelfinger Stadtgebiets zum Einsatz.
sindelfingen.de

Aktualisiertes Schnittstellenprotokoll: Die Open Charge Alliance hat die Veröffentlichung des OCPP 2.0 bekannt gegeben. Neben den Grundfunktionen des Vorgängers OCPP 1.5 soll es u.a. eine intelligente Gebührenberechnung und eine verbesserte Instandhaltung der Ladestationen unterstützen.
presseportal.de

Luxemburger E-Carsharing: Das Projekt ZAC-eMovin des CRP Henri Tudo will mit Partnerunternehmen die Umsetzbarkeit eines elektrischen Mobilitätskonzeptes prüfen. Angestellte der Unternehmen könnten dabei per Smartphone E-Autos der Versuchsflotte für Dienstfahrten reservieren.
tageblatt.lu

Lease & Charge: Athlon Car Lease Germany verleast seine Elektroautos und Plug-in-Hybride ab sofort inklusive der passenden Ladebox von EON. Zur Einführung gibt es für die ersten 50 Besteller eines Renault Zoe, Renault Kangoo Z.E. oder Toyota Prius Plug-in den Stromspender gratis dazu.
presseportal.de

Britische E-Zulassungen: Im November kamen im Königreich 288 Elektroautos, 100 Plug-in-Hybride und 1.984 Hybride neu auf die Straßen. Gegenüber dem Vorjahresmonat legte die Zahl der rein elektrischen Pkw damit um beachtliche 47,7 Prozent zu.
smmt.co.uk

18.09.2013 - 08:10

e-mobil BW, SMA Solar Technology, Athlon, Kalifornien.

e-mobil BW macht weiter: Das Land Baden-Württemberg steckt in seine Landesagentur zur Förderung der E-Mobilität weitere 10 Mio Euro. Damit ist die Finanzierung der Aktivitäten der e-mobil BW von 2015 bis 2019 gesichert. „Die Elektromobilität ist für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Autolandes Baden-Württemberg (…) von entscheidender Bedeutung“, sagte Ministerpräsident Kretschmann.
swr.de, swp.de, schwarzwaelder-bote.de

Kooperation für häusliche Ladeinfrastruktur: Der Wechselrichter-Hersteller SMA will gemeinsam mit Belectric, Mennekes, Phoenix Contact und Schletter neue Lösungen für die Verknüpfung privater Photovoltaik-Anlagen mit E-Fahrzeugen entwickeln, um selbst erzeugten Strom besser zu verwerten.
bizzenergytoday.com, emobilserver.de

Athlon kooperiert mit Vattenfall: Der Leasing-Anbieter wird in Zukunft auf Ladeinfrastruktur des Energieversorgers zurückgreifen. Ob an dessen Ladesäulen auch das Model S lädt, wird sich zeigen. Athlon hatte sich frühzeitig 50 Exemplare für Deutschland gesichert, die aber schon kurz nach der Ankündigung vergriffen waren und angeblich noch heute bis zu fünfmal am Tag angefragt werden.
firmenauto.de (Kooperation), autoflotte.de (Tesla-Run)

Wasserstoff im Sonnenstaat: Kalifornien hat ein neues Gesetz zur Förderung der H2-Infrastruktur erlassen. „Assembly Bill 8“ (AB8) sieht 20 Mio Dollar (knapp 15 Mio Euro) Förderung jährlich vor und das bis 2024. Damit sollen mindestens 100 öffentliche Wasserstoff-Tankstellen aufgebaut werden.
greencarreports.com

– ANZEIGE –

compleo - Plug in the future

02.04.2013 - 05:50

Nissan, Tesla, Mitsubishi, TU Graz, Rhiienergie, Athlon.

– Marken + Nachrichten –

Leaf-Produktion in England gestartet: Direkt vor Ostern hat Nissan die Bänder für die Produktion der zweiten Generation des Nissan Leaf im Werk in Sunderland angeschmissen. Dort werden nun die Fahrzeuge für Europa gebaut – und in der angeschlossenen Batteriefertigung auch die nötigen Akkus.
newfleet.de, thegreencarwebsite.co.uk (mit Video)

Tesla-Produktion bald auch in Deutschland? Tesla-Gründer Elon Musk denkt im Interview mit der „WirtschaftsWoche“ laut darüber nach, seine Edel-Stromer künftig auch in Europa zu produzieren – „vielleicht sogar Deutschland“. Ähnlich wie Nissan (siehe oben) könnte Tesla dadurch Transportkosten sparen. Einen Zeitplan gibt es für ein solches Unterfangen aber offenbar noch nicht.
„WirtschaftsWoche“ Ausgabe 14/2013 Seiten 88-89, wiwo.de (Kurzfassung)

GM baut E-Autos künftig in Südkorea: Die nächste Generation elektrisch angetriebener Autos will General Motors in Südkorea produzieren. Diese sollen größer sein als der aktuelle E-Spark und im speziellen Elektro-Look erscheinen. Geplant sind zwei Modelle mit jeweils 160 bzw. 320 km Reichweite.
reuters.com, green.autoblog.com

— Textanzeige —
e-mobil BW, Hannover MesseLivingLab BWe mobil ist gestartet. Der Projektverbund ist eines von vier Schaufenstern Elektromobilität. Viele Partner können Sie vom 8. bis 12. April 2013 auf der Hannover Messe / MobiliTec am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg (Halle 25, Stand H12) kennenlernen. Informieren Sie sich in unserem Video schon jetzt über die Projekte zum Thema „Bürger informieren, qualifizieren und mitnehmen“.

MIFA wächst mit E-Bikes: 30 Prozent ihres Umsatzes erzielt die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG bereits mit Pedelecs. Insgesamt wurden mit 47.000 Einheiten im Jahr 2012 stolze 75,6 Prozent mehr E-Bikes verkauft als im Vorjahr. Der Umsatz der E-Sparte ist dadurch auf 33,4 Mio Euro gewachsen.
ebike-news.de, focus.de

Fisker am Ende? Mitarbeiter wurden beurlaubt, Rechtsanwälte sondieren die Möglichkeit einer geordneten Insolvenz. Die Hinweise, dass bei Fisker Automotive bald die Lichter ausgehen, verdichten sich. Auch der Einstieg des chinesischen Herstellers Dongfeng ist offenbar gescheitert.
hybridcars.com (Insolvenz), reuters.com (Beurlaubung), just-auto.com (Dongfeng)

Bentley bringt Plug-in-SUV: Das 2012 in Genf vorgestellte Konzept EXP 9 F soll überarbeitet werden und Ende 2015 auf den Markt kommen. Dabei ist ein Plug-in-Hybrid bereits fester Bestandteil der Planung und soll 2016 marktreif sein. Den Antrieb dafür holt sich Bentley aus dem VW-Konzern.
caradvice.com.au via indianautosblog.com

– Zahl des Tages –

Bereits 4.750 Model S hat Tesla inzwischen verkauft – und erwartet im ersten Quartal 2013 erstmals Profitabilität. In einer Presseinfo gab Tesla zudem bekannt, die Einstiegsversion mit 40 kWh Akku mangels Nachfrage nicht zu bauen. Besteller erhalten die 60 kWh Batterie mit Software-Begrenzung.
reuters.com, handelsblatt.com, teslamotors.com

– Forschung + Technologie –

Mitsubishi stoppt E-Produktion: Nach dem Brand eines i-MiEV-Akkus in Japan und einer Akku-Überhitzung in einem Outlander Plug-in-Hybrid (wir berichteten) hat Mitsubishi die Produktion der beiden Modelle gestoppt, um die genauen Ursachen zu klären. Halter des Outlander PHEV, der allerdings noch nicht im Verkauf ist, werden gebeten, die Batterie vorerst nicht extern zu laden.
green.autoblog.com, plugincars.com

Schwungradtechnologie für E-Fahrzeuge wird an der TU Graz erforscht: Im Rahmen der Clean Motion Offensive in Oberösterreich wird ein Prototyp für die Serienfertigung getestet. Das mechanische System zur Bremsenergierückgewinnung soll beim Ausgleich von Belastungsspitzen helfen.
elektromobilitaet-praxis.de, automobil-cluster.at

— Textanzeige —
Linde-eMotionErleben Sie Elektromobilität powered by Linde Material Handling auf der Hannover Messe 2013. Wir präsentieren zahlreiche Neuentwicklungen aus Kooperationsprojekten – darunter eine elektrisch angetriebene Kutsche und eine elektrisch angetriebene Kehrmaschine. Und natürlich den Karabag New 500e. Das und noch viel mehr Elektromobilität powered by Linde Material Handling finden Sie in Halle 25, Stand H 11.
www.linde-mh-emotion.com

Leichter Hybrid-Sportwagen: Der Weber F1 von Roman Weber aus dem Schweizer Kanton Thurgau soll 2014 in Dubai als „schnellster und zugleich leichtester allradgetriebener Supersportwagen mit Straßenzulassung“ vorgestellt werden. In Planung ist auch eine Hybrid-Variante mit KERS-System.
heise.de

Geely und Kandi gründen Elektro-Joint-Venture: Das gemeinsame Unternehmen, an dem beide Firmen zu gleichen Teilen beteiligt sind, soll E-Autos entwickeln, produzieren und vermarkten. Zunächst ist die Entwicklung von E-Lösungen für den öffentlichen Verkehr im Raum Hangzhou geplant.
greencarcongress.com, green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Gründonnerstag war die Meldung, dass die elektrische B-Klasse Anfang 2014 in den USA auf den Markt kommen, in Deutschland aber erst später starten wird.
automobilwoche.de

– Zitat des Tages –

elon-musk„Tesla ist in dieser Arena eine kleine Maus unter lauter Elefanten.“

Elektro-Pionier Elon Musk will es den Großen zeigen, liegt aber „drei bis sechs Monate“ hinter seinen Plänen zurück. Nun soll Tesla rasch aufholen. Die Nachfrage bereitet dem Gründer dabei „kein Kopfzerbrechen“ .
„WirtschaftsWoche“ Ausgabe 14/2013 Seiten 88-89

– Flotten + Infrastruktur –

Kostenfreie Fahrradboxen mit Ladestation in Mengen: Die Stadt in Baden-Württemberg bietet ihren Bewohnern und Gästen sechs sichere Fahrrad-Abstellplätze samt Ladestationen für E-Bikes. Damit will die Stadt u.a. auch den Fahrrad-Tourismus entlang der Donau nach Mengen locken.
schwaebische.de

Rhiienergie steigt in E-Mobilität ein: Mit dem Förderprogramm rhii.mobility will der Schweizer Energieversorger den Umstieg auf emissionsarme Fahrzeuge erleichtern. So wird eine Beratung zur Ladeinfrastruktur angeboten. Zudem wird die Anschaffung selbiger mit 1.000 Franken unterstützt.
rhiienergie.ch

Athlon verleast Tesla Model S: 150 Exemplare des Tesla Model S hat Athlon Car Lease bereits reserviert, um sie an Unternehmen verleasen zu können. Angeblich ist es die erste Bestellung eines Leasing-Anbieters für das Model S. Athlon Car Lease hatte bereits den Tesla Roadster im Programm.
athloncarlease.com

— Textanzeige —
MobiliTec 2013, Hannover MesseWie gestalten sich die Rahmenbedingungen für die Zukunft der Elektromobilität und wie ist der aktuelle Stand? – Nutzen Sie die zentrale Präsentation der Bundesregierung (Halle 25 / Stand H13) auf der MobiliTec im Rahmen der HANNOVER MESSE 2013, um sich über diese und weitere Themen zu informieren.
www.hannovermesse.de/mobilitec

E-Fahrzeuge parken in Wolfsberg kostenlos: Dafür brauchen Halter lediglich eine spezielle Vignette, die im Umweltamt der Stadt in Österreich zu haben ist. Das Angebot gilt auch für Hybridfahrzeuge.
kleinezeitung.at

Michelin stellt Reifen für Formel E: Michelin ist offizieller Reifenlieferant der elektrischen Rennserie der FIA. Damit will sich der französische Reifenhersteller weiter im E-Segment positionieren.
formula-e-news.com, puregreencars.com

Exzellenzzentren für H2-Busse in Kalifornien: Die California Fuel Cell Partnership hat einen Leitfaden zur Kommerzialisierung der Brennstoffzellentechnologie in Bussen in Kalifornien herausgegeben. Dieser sieht die Errichtung von zwei Exzellenzzentren vor, in denen jeweils 40 H2-Busse operieren sollen.
greencarcongress.com, fuelcelltoday.com

– Service –

Download-Tipp: Der britische Automobil-Verband SMMT fasst die Aktivitäten im Bereich Gesetzgebung und Standardisierung von Elektrofahrzeugen im Februar in einem PDF zusammen.
smmt.co.uk (PDF-Download)

Video-Tipp: Einen Vergleich der besonderen Art liefert MotorTrend. Vor der Kamera stehen ein Tesla Model S und ein 1956er Citroën DS-19. Gemeinsamkeit: Beide sind (oder waren) besonders innovativ.
youtube.com

– Rückspiegel –

Kein Aprilscherz: Über Ostern machte eine Meldung die Runde, wonach der an Wanxiang verkaufte US-Batteriehersteller A123 Systems künftig unter dem Namen B456 Systems firmieren würde. So heißt auch ein amerikanischer Feuerlöscher. Der Fehler lag allerdings im Detail: Nur die „alte“ Dachgesellschaft heißt nun so. Das an Wanxiang veräußerte Batterie-Geschäft arbeitet weiter unter dem Label A123.
forbes.com, info.a123systems.com

18.07.2012 - 05:50

Daimler/BYD, 350Green, H2-Batterie, DREWAG, Athlon.

– Marken + Namen –

BYD und Daimler machen weiter: Die beiden Konzerne haben Medienberichte zurückgewiesen, die behauptet hatten Daimler wolle nach dem Horror-Crash eines BYD-Taxis in Europa und den USA keine Batterien von BYD mehr einsetzen. Das Gerücht hatte die chinesischen Nachrichtenagentur Internet Information Agency verbreitet. Die Kooperation verlaufe reibungslos und nach Plan, beteuern die Partner.
automobil-produktion.de

CarCharging will 350Green übernehmen: Durch die Verschmelzung der beiden Firmen mit zusammen über 1.000 Ladepunkten würde der größte Betreiber öffentlicher Ladeinfrastruktur in den USA entstehen.
hybridcars.com

Europcar mit kreativer Auslieferung: In London ist das Verkehrschaos rund um Olympia programmiert. Der Autovermieter Europcar will dennoch Fahrzeuge ausliefern und stattet seine Mitarbeiter deshalb mit faltbaren E-Bikes aus, damit die Wege zwischen den Kunden schneller zurückgelegt werden können.
autorentalnews.com

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Schweizer Hersteller überrascht: Die neuen und äußerst liberaler Gesetze, wonach Pedelecs mit 500 Watt Motoren und S-Pedelecs mit bis zu 1.000 Watt Motoren ausgestattet werden dürfen, kam selbst für die Hersteller zu schnell. Erste Modelle mit entspechenden Antrieben rollen wohl erst 2013 auf den Markt.
focus.de

Mercedes Vito E-Cell im Praxistest: Bei guter Planung sollten Paketzusteller mit dem E-Transporter gut zurecht kommen, glaubt Markus Braun. Gewöhnungsbedürftig sei nur der Umgang mit der Heizung.
eurotransport.de

– Zahl des Tages –

Immerhin 44 Prozent der im zweiten „AIM Carsharing Barometer“ befragten Unternehmen können sich Corporate Carsharing vorstellen. Bei der gemeinschaftlichen Nutzung von E-Fahrzeugen fällt der Zuspruch sogar noch höher aus: Mehr als die Hälfte der Firmen könnte sich damit anfreunden.
car-it.automotiveit.eu

– Forschung + Technologie –

Wasserstoff-Ameisensäure-Batterie: Forscher des Rostocker Leibniz-Instituts für Katalyse wollen mit Kollegen aus Lausanne in der Schweiz die Speicherung von Wasserstoff in Brennstoffzellen-Fahrzeugen vereinfachen. Dabei wird H2 in flüssige und damit tankbare Ameisensäure verwandelt. Im Fahrzeug wird dann der Druck gesenkt, wodurch die Ameisensäure in Wasserstoff und Kohlendioxid zerfällt.
autohaus.de

Induktives Laden: Der US-Anbieter Evatran hat die ersten drei kabellosen Ladesysteme bei seinen Partnern Hertz, Duke Energy und Clemson University installiert. Weitere Vorrichtungen sind geplant. Fahrzeugseitig werden Fahrzeuge vom Typ Chevy Volt und Nissan Leaf mit der Technik ausgerüstet.
greencarcongress.com

E-Roller mit Lithium-Schwefel-Batterie: Um ein solches Gefährt auf die Räder zu stellen, haben sich jetzt der niederländische Hersteller Qwic Hartmobile und der britische Batterie-Entwickler Oxis Energy zusammengetan. Der E-Scooter namens Wesp soll 2013 auf den Markt kommen.
bike-eu.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Rückspiegel über den Kabinenroller NEV Evo, ein Rettungsfahrzeug für enge Großstadtschluchten.
autobild.de

— Textanzeige —
Fachwerbung für Frühaufsteher: Bringen Sie Ihr B2B-Marketing rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge schon um 8 Uhr morgens auf die Bildschirme von 3.200 Fach- und Führungskräften. Mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“ erreichen Sie treffsicher die Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.electrive.net/werbung

– Flotten + Vertrieb –

Stadtwerke Dresden mit Leasingprogramm für E-Fahrzeuge: Der Versorger, kurz DREWAG, will im laufenden Jahr seinen eigenen Elektro-Fuhrpark von sieben auf zwölf Autos erweitern und verleast im Rahmen des Projekts SaxMobility II der Modellregion auch munter Stromer an andere Firmen und Institutionen. Angeblich hat auch der CarSharer Teilauto Interesse am Aufbau einer E-Flotte bekundet.
dnn-online.de

Better Place senkt Preise in Israel: Flexiblere Laufzeiten und günstigere Kilometer-Tarife für die Nutzung von Ladesäulen und Batteriewechselstationen sollen die Kunden besser ansprechen als bisher.
hybridcars.com

Athlon Car Lease lässt seine Außendienstler drei Monate lang mit sieben Opel Ampera bei den Kunden vorfahren. Anschießend soll das Konzept mit anderen E-Modellen weitergeführt werden.
autoflotte.de

Seat übergibt drei E-Autos für einen Flottenversuch an die spanische Regierung und feiert sich mit dieser Leistung als Vorreiter, dessen Zukunft elektrisch sein wird. Ob man das in Wolfsburg ähnlich sieht, darf angesichts der Probleme der spanischen Tochter zumindest bezweifelt werden.
thegreencarwebsite.co.uk

– Service –

Unfallhaftung bei E-Bikes: Wer mit einem Pedelec mit Anfahrhilfe einen Unfall verursacht, kann sich nicht sicher sein, dass die private Haftpflichtversicherung den Schaden übernimmt, warnt der ADAC.
auto-reporter.net

– Rückspiegel –

Beulenmelder 2.0: Der große Bruder fährt bald auch im Mietwagen mit und macht das Verheimlichen kleiner Schäden schwer. Der Zulieferer Hella will nämlich einen elektronischen Dellen-Detektiv auf den Markt bringen. Dieser überwacht die Unversehrtheit der Karosserie und meldet Schäden an die Zentrale.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

07.03.2012 - 06:49

Toyota, Audi, Nissan, Tata, Vito E-Cell, Renault, miaRox.

„electrive today“ erscheint heute aus gegebenem Anlass mit einem großen Genf-Spezial. Denn die Messe hat aller Unkenrufe zum Trotz eine ganze Reihe von Elektro- und Hybridnews zu bieten:

– Marken + Namen aus Genf –

Toyota stellt Hybrid-Vision FT-Bh vor: Der Viersitzer wiegt nur 786 Kilo – 25 Prozent weniger als ein aktueller Yaris. Bei der ungewöhnlichen Karosserie haben die Japaner auf minimalen Luftwiderstand geachtet. Zum Hybrid-System gibt’s nur wenig Konkretes: Die Batterie soll nur halb so viel wiegen wie jene des Prius; der Verbrenner ist ebenfalls geschrumpft. Serientauglich ist das Konzept vielleicht noch nicht – doch die Designsprache sehen wir sicher wieder.
auto-motor-und-sport.de, autobild.de

Audi A3 Plug-in-Hybrid kommt 2014: Bisher hatte Entwicklungsvorstand Michael Dick vom Jahr 2013 gesprochen. Doch Audi-Chef Rupert Stadler stellt in Genf klar: Der Plug-in-A3 kommt erst 2014.
autoweek.com, focus.de

Nissan enthüllt Hi-Cross Concept: Die Vorschau auf den Nachfolger des X-Trail kommt mit Zweiliter-Benziner mit Kompressoraufladung und Direkteinspritzung sowie Elektromotor und zwei Kupplungen daher. Die Batterie-Einheit stammt aus dem Leaf, rein elektrisches Fahren ist offenbar möglich.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Tata MegaPixel mit Range Extender: Der indische Konzern nutzt den Genfer Salon für die Premiere der E-Studie MegaPixel. Das Stadtauto mit Lithium-Eisenphosphat-Batterie kommt insgesamt bis zu 900 km weit. Der Wendekreis von nur 2,8 Meter erlaubt extrem leichtes Einparken.
electric-vehiclenews.com, indianautosblog.com, tatamegapixel.com

Suzuki spendiert E-Swift mehr Reichweite: Das bereits in Tokio vorgestellte E-Auto fährt jetzt bis zu 30 km rein elektrisch. Der Swift mit Range Extender könnte schon bald als Serienmodell in Europa starten.
heise.de, auto-medienportal.net

— Textanzeige —
Kompetenzzentrum Energiespeicher – Premiere 2012: Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen zu einer der zentralen Fragestellungen der Elektromobilität. Mit der ganzheitlichen Abbildung der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette erleben Sie alle wesentlichen Aspekte an einem Ort.
www.hannovermesse.de (Broschüre als PDF)

Details zum Infiniti Emerg-E: Die Studie begnügt sich mit einem Verbrauch von 2,3 Liter. Zwei E-Motoren treiben den Sportler mit jeweils 150 kW/204 PS bis zu 50 km rein elektrisch an. Danach kommt ein 1,2 Liter großer Dreizylinder mit 35 kW/48 PS als Generator zum Einsatz.
n24.de, greencarreports.com

Morgan Plus E fährt rein elektrisch: Spezialisten von Zytek und Radshape haben dem Klassiker einen 120 kW starken E-Motor und ein manuelles Fünfgang-Getriebe verpasst. Das Lithium-Ionen-Batteriepaket reicht für rund 190 km. Eine Serienversion mit anderer Akku-Technik und sequentiellem Getriebe ist angedacht.
auto-motor-und-sport.de, technologicvehicles.com

Mercedes Vito E-Cell als Siebensitzer: Daimler verpasst seinem E-Transporter Platz für sieben Passagiere und stößt damit in die elektromobile Businessklasse vor. Die bekannte 36 kWh Batterie für 130 km Reichweite ist im Boden verbaut. Im Frühjahr 2012 soll der Großraum-E-Van in Serie gehen.
auto-motor-und-sport.de, eurotransport.de

Renault präsentiert den Serien-Zoe: Die Franzosen spendieren dem E-Kompaktauto für die Serienfertigung einen „Range OptimiZEr“. Das System optimiert Rekuperation und Klimatisierung und bringt damit bis zu 25% mehr Reichweite – nämlich rund 210 Kilometer. Weitere Eckdaten: 65 kW/88 PS E-Motor, 22 kWh Lithium-Ionen-Batterie und Schnellladung mit 400 Volt in 30 Minuten. Der Stromer kann ab sofort für 20.600 Euro reserviert werden. Die Akku-Miete kostet mindestens 79 Euro im Monat.
adacemobility.wordpress.com, greenmotorsblog.de, renault-ze.com (Registrierung)

Mitsubishi bestätigt Plug-in-Outlander: Das elektrifizierte SUV wird verschiedene Fahrmodi bieten und die aus der i-MiEV-Familie bewährte Technologie verwenden. Geplante E-Reichweite: knapp 50 km. In Genf zeigt Mitsubishi zudem die i-MiEV-basierte V2G-Lösung für den Anschluss von E-Autos an Häuser.
greencarreports.com (Outlander), greencarreports.com (V2G)

miaRox-Konzept setzt auf Elektro-Spaß: Die Mia-Macher haben sich dieses Konzept offenbar beim Fasching ausgedacht und der kleinen Stromerin für ihren Auftritt in Genf verschiedene Kostüme angezogen. Ernster geht’s im Hintergrund zu: Ein Prototyp mit einer Brennstoffzelle von Magnum als Range Extender soll der Mia L eine Reichweite von 300 km verschaffen. Die Markteinführung ist schon für Ende 2012 geplant.
atzonline.de

Hybrid-Sportler von Giugiaro: Mit dem Brivido stellen die Designer aus Italien eine hübsche Hybrid-Studie fernab der Serienproduktion vor. Der Antrieb wurde beim Porsche Panamera S Hybrid geliehen.
technologicvehicles.com

– Forschung + Technologie –

Daimler-Pläne für Hybrid und Elektro: Forschungschef Thomas Weber will künftig „alle Modelle ab der C-Klasse aufwärts auch als Hybrid“ anbieten. Die Kompaktklasse bleibt dabei außen vor: Dort hält Weber Batterie- und Brennstoffzellen-Technologien für sinnvoller.
handelsblatt.com

Tom Gage arbeitet an V2G-Technologie: Der frühere Gründer von AC Propulsion, dem Komponenten-Shop für den Tesla Roadster, hat im Dezember seine neue Firma EV Grid gegründet. Diese soll technische Lösungen für die Integration vieler E-Autos ins Stromnetz entwickeln.
gigaom.com

BMW steht zu Peugeot: BMW-Chef Norbert Reithofer sieht bei der neuen Allianz der Franzosen mit GM „keine Auswirkungen“ auf das Joint Venture im Bereich der Elektrifizierung. Kein Wunder: Scheint Reithofer seine Gespräche mit GM im Bereich der Brennstoffzellen-Entwicklung gerade zu vertiefen.
automobil-produktion.de (BMW-Peugeot), hybridcars.com (BMW-GM)

Smith startet Produktion des Newton Step Van: Der E-Transporter soll insbesondere im Zustellverkehr von FedEx zum Einsatz kommen und baut auf der neuen Newton-Plattform von Smith Electric Vehicles auf. Die ersten Fahrzeuge des neuen Modells sollen noch dieses Jahr ausgeliefert werden.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Kopfnuss für Eon: Der Energieversorger hatte mit einem Werbespot für seine Tochter „E wie einfach“ mächtig daneben gegriffen.
ftd.de (mit Video)

– Zitate des Tages vom Autosalon in Genf –

„Es wird kein Übergang von wenigen Jahren sein.“

Daimler-Chef Dieter Zetsche zieht beim Autosalon in Genf die rhetorische Elektro-Handbremse an.
ftd.de

„In dieser Dekade sehen wir keine nennenswerte Zahl von Elektroautos.“

Wolfgang Schneider, Vizepräsident von Ford in Europa, schlägt in die gleiche Kerbe.
ftd.de

„Die übertriebene Begeisterung für Elektroautos lässt nach.“

BMW-Chef Norbert Reithofer bleibt dabei aber gelassen und will an seiner i-Strategie festhalten. Ein Zurück ist dabei auch kaum vorstellbar.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 07.03.2012, Seite 12

„Die Elektrifizierung von Fahrzeugen wird man am Ende brauchen, aber wir sollten nicht den Fehler machen zu denken, das könnte die sofortige Antwort für unsere Energieprobleme sein.“

Die Worte von Sergio Marchionne verwundern kaum: Der Chef von Fiat und Chrysler war bislang noch nie als Elektro-Visionär aufgefallen.
automobilwoche.de

– Flotten + Vertrieb –

Tesla Model S bei Athlon Car Lease: Das Leasingunternehmen baut wie erwartet seine Partnerschaft mit Tesla aus und bietet die E-Limousine Model S künftig für Unternehmensflotten in ganz Europa an. Um eine frühe Verfügbarkeit zu sichern, hat Athlon gleich mal 150 Exemplare vorbestellt.
wallstreet-online.de, businessrevieweurope.eu

Renault engagiert Grammy-Gewinner David Guetta als Markenbotschafter für den Twizy. Der DJ soll die weltweite Markteinführung musikalisch untermauern – und die junge Zielgruppe ansprechen.
grueneautos.com (mit Video)

Gebrauchte Hybride schwer zu finden: Gebrauchte Hybrid-Fahrzeuge sind in Deutschland kaum aufzutreiben. Logisch, es sind noch nicht viele auf der Straße. Zudem fahren Besitzer ihre Hybridmodelle überdurchschnittlich lange. Händler lecken sich nach einem gebrauchten Prius jedenfalls alle 10 Finger.
autozeitung.de

E-Zentrum für Glasgow: In der größten Stadt Schottlands soll ein Test- und Verkaufszentrum für E-Fahrzeuge entstehen. Kostenfreies Aufladen und Mietangebote sind ebenfalls geplant.
bbc.co.uk

– Rückspiegel –

Genug vom Genfer Messestress? Dann empfehlen wir Ihnen zur Entspannung das 4 Mio Dollar Penthouse von Online-Poker-Profi Phil Galfond in New York City. Das Objekt ist in Kürze zu haben und bietet ein besonderes Detail für gehfaule Messefüße: eine Edelstahl-Rutsche über drei Etagen.
trendsderzukunft.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

promotor - Kostenloses Online Meetup

11.11.2011 - 08:13

Stuttgart, Car2go, Seat, Magna, Dekra, Honda, Daihatsu.

– Marken + Namen –

Car2go elektrisiert Stuttgarter E-Schaufenster: Daimler geht mit seiner CarSharing-Offensive in die Vollen und will nach Amsterdam nun auch Stuttgart elektrifizieren. Die Schwaben können sich über 500 E-Smarts und genauso viele Ladepunkte freuen. 300 E-Autos starten bereits im zweiten Halbjahr 2012. Das Projekt ist Teil der Bewerbung um ein E-Schaufenster der Region Stuttgart. Auch EnBW und die Verkehrsbetriebe sind an Bord und wollen die regionalen Verkehrsträger multimodal vernetzen.
autohaus.de, wattgehtab.com

Seat testet E-Modelle im Flottenversuch: Die spanische VW-Tochter eifert der deutschen Mutter nach und testet ab 2012 zwei verschiedene E-Konzepte. Zum Einsatz kommen ein rein elektrischer Altea XL Electric Ecomotive (85 kW Leistung, 26,5 kWh Batterie, 135 km Reichweite) mit Solarzellen auf dem Dach und ein Leon TwinDrive Ecomotive als Plug-in-Hybrid mit 163 PS Systemleistung und 52 km E-Reichweite.
autobild.de, autohaus.de, technologicvehicles.com (mit Video)

Keine Batterie-Produktion von Magna und GS Yuasa: Im Interview mit dem „Manager Magazin“ sagt Magna-Manager Burkhard Göschel, dass aus dem angekündigten Joint Venture der beiden Firmen nichts wird, man aber weiter eng zusammenarbeiten wolle. Gründe fürs Scheitern nennt Göschel nicht.
manager-magazin.de (Teil 4)

Nissan will Akkus bei Paris fertigen: Die Batterien für die künftigen E-Modelle von Nissan sollen zu einem großen Teil bei der Schwestermarke Renault produziert werden – in Flins bei Paris.
autonews.com

Cadillac XTS als Plug-in-Hybrid: GM verpasst der Luxuslimousine offenbar das Plug-in-Hybridsystem PHEV. Bei der LA Auto Show wird die Serienversion vorgestellt.
autobild.de

San Francisco Bay Area ruft ein „EV Strategic Council“ ins Leben, untersetzt das Gremium mit 5 Mio Dollar zur Förderung von E-Projekten und will damit nichts weniger als die E-Hauptstadt der USA werden.
greencarcongress.com

– Zahl des Tages –

Um satte 53 Prozent reduziert sich der Aktionsradius eines Citroen C-Zero bei einer Temperatur von minus 5 Grad, zeigt ein Versuch der Dekra im Prüflabor. Bei zugeschalteter Heizung stehen im Winter demnach nur noch 22 Prozent der Ladeenergie für die Antriebsmechanik zur Verfügung.
dekra.de

– Forschung + Technologie –

Honda zeigt elektrische Cabrio-Studie: Das Small Sport EV Concept erinnert mit seinen blauen Leuchten ein wenig an den BMW i8. Details zum E-Antrieb bleibt Honda vorerst noch schuldig. Doch die Japaner lassen sich nicht lumpen und zeigen bei der Tokio Motor Show sechs weitere futuristische Studien, darunter einen Stadtflitzer namens Micro-Commuter, die Plug-in-Limousine AC-X und E-Zweiräder.
auto-motor-und-sport.de (Small Sport), focus.de (Micro-Commuter), technologicvehicles.com (viele Fotos), green.autoblog.com

Daihatsu zeigt E-Studien in Tokio: Mit dem kleinen PICO stellt Daihatsu einen sehr aufrechten Stadt-Stromer vor. Und das FC ShoCase kommt als eine Art Minibus mit Brennstoffzelle daher.
technologicvehicles.com

Induktives Laden in London: Qualcomm verkündet kurz nach der Übernahme von HaloIPT sein erstes Großprojekt. In London soll ab Frühjahr 2012 eine Testflotte mit 50 E-Autos kabellos geladen werden.
greencarcongress.com, businessgreen.com

Brennstoffzellen-Auto aus der Türkei: Der türkische Industrie-Minister Nihat Ergün hat kürzlich eine Probefahrt im ersten Auto mit Brennstoffzelle „Made in Turkey“ absolviert. Das Gefährt nutzt übrigens das in der Türkei üppig vorhandene Natriumborhydrid als Wasserstoff-Quelle.
hurriyetdailynews.com

Lese-Tipp: Die Fachautorin Stefanie Eckardt fasst anhand eines Roundtables zu Ladesteckverbindern die aktuellen Herausforderungen zum Betanken von E-Fahrzeugen zusammen.
all-electronics.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Nano-Elektroauto mit Allradantrieb, das aus nur einem Molekül besteht und über die Spitze eines Mikroskops mit Strom versorgt wird.
heise.de

– Zitate des Tages –

„Ein smarter Planet wird kostbares Öl nicht mehr verschwenden, um damit Autos anzutreiben“

Hofft Winfried Wilcke, Chef der Abteilung Nanoscale Science und Technology Chairman am Almaden Forschungsinstitut von IBM.
„Handelsblatt“ vom 11.11.2011, Seite 28

„Die Verkaufszahlen reiner Elektroautos werden vermutlich langsamer hochlaufen als wir uns das zunächst dachten.“

Plug-in-Hybride könnten dagegen viel schneller auftrumpfen, glaubt Magna-Vorstand Burkhard Göschel, der auch in der Nationalen Plattform sitzt. Sein aufgeräumtes Interview gibt ein realistisches Bild vom Stand der Dinge ab.
manager-magazin.de (Teil 4)

– Marketing + Vertrieb –

E-Partnerschaft zwischen Athlon und E.ON: Nach dem Paket von Sixt und E.ON folgt nun eine weitere Vertriebskooperation. Mit Athlon Car Lease will der Energieversorger Firmenkunden beglücken.
autoflotte.de

E-Motorräder von KTM kommen später: Die E-Crossmaschine „Freeride E“ ist zwar fertig entwickelt, in den Handel kommt das Bike aber erst 2013. Zuvor gibt’s eine auf 500 Exemplare limitierte Kleinserie.
nachrichten.at

Goldenes Lenkrad für PSA-Hybride: Die Öko-Flaggschiffe Citroën DS5 Hybrid4 und Peugeot 3008 HYbrid4 erhalten den begehrten Preis von „Auto Bild“ und „Bild“ in der Kategorie Umwelt.
grueneautos.com

Laternen zu Ladesäulen: Die kleine NRW-Stadt Grevenbroich will dem Beispiel Düsseldorfs folgen und Straßenlaternen zu Stromtankstellen aufrüsten. 2012 könnte es bereits losgehen.
ngz-online.de

Weitere Sonderedition des E-Berlingo: Citroën pusht seinen E-Berlingo auch in Österreich. Mitglieder des Bundesverbands nachhaltige Mobilität bekommen den Stromer für 22.888 Euro netto.
oekonews.at

Termine der kommenden Woche: SAE International 2011 Vehicle Battery Summit (14./15. November, Shanghai) ++ Smart Cities – Auf dem Weg zur Stadt der Zukunft (15./16. November, Wien) ++ productronica 2011 mit Sonderschau zu Batterie- & Leistungselektronik (15.-18. November, München) ++ Forum Hybrid- und Elektroantriebe für Kraftfahrzeuge (16./17. November, Frankfurt).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Schneefegen im Öko-Modus: Jetzt wir auch die Winter-Arbeit elektrisiert! Nach dem Vorbild von Insight, CR-Z und Civic Hybrid legt Honda eine Schneefräse auf, die mit einem Hybrid-System daher kommt und sogar die Bremsenergie zurückgewinnt.
green.autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

27.07.2011 - 06:35

Nissan, Thyssen-Krupp, Leo Motors, Athlon, Tesla.

– Marken + Namen –

Nissan will China erobern: Die Japaner wollen die Produktion gemeinsam mit ihrem chinesischen Partner Dongfeng bis 2015 nahezu verdoppeln und rund 5,4 Mrd Euro investieren. 30 neue Produkte will Nissan in den nächsten fünf Jahren in China auf den Markt bringen, darunter auch ein Elektroauto unter der eigens gegründeten Submarke Venucia. Im April 2010 hatten die Partner ein erstes Venucia-Konzept vorgestellt (siehe Foto).
ftd.de, produktion.de, green.autoblog.com, chinaautoweb.com (Background Venucia)

Thyssen-Krupp will von Energiewende profitieren und rechnet mit steigender Nachfrage nach Elektroband, das in Elektromotoren eingesetzt wird, und seinen Fertigungslinien für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien für E-Autos.
derwesten.de

ElringKlinger verdient weniger: Durch die Einkaufstour und den Aufbau des Geschäftsfeldes Elektromobilität musste der Autozulieferer für das zweite Quartal einen Gewinnrückgang melden. ElringKlinger-Chef Stefan Wolf wertet die Entwicklung alllerdings als wichtige Investition in die Zukunft.
nzz.ch

— Textanzeige —
„Um die Leistungsfähigkeit unserer E-Fahrzeuge weiter zu steigern und langfristig die Kosten zu senken, muss bei der Batteriesystemtechnik das Basiswissen nachhaltig ausgebaut werden.“ Sagt und macht Manfred Herrmann, Leiter Batterie-Technologieentwicklung der Adam Opel AG, am Beispiel des Opel Ampera beim 4. E-MOTIVE Expertenforum am 7./8. September in Aachen.
Infos und Anmeldung: www.e-motive.net

Toyota Camry Hybrid kommt im 2012er Modelljahr offenbar mit einem leichten Facelifting daher, lässt ein Video vom Werk in Georgetown (Kentucky) vermuten. Das Hybrid-System bleibt aber, wie es ist.
greencarreports.com

Kalifornien kann sich E-Prämien nicht mehr leisten: Die Prämie für den Kauf von E-Autos wurde bereits auf 2.500 Dollar halbiert und könnte in wenigen Monaten gänzlich auslaufen. Nun muss sich der US-Bundesstaat Gedanken machen, wie er die Verbreitung von eCars mit alternativen Mitteln, etwa kostenfreien Parkplätzen, vorantreiben kann.
cars21.com

Lesetipp: Rainer Bachmann, Leiter B2B e-mobility bei RWE Effizienz, spricht im Interview über die Bedeutung der E-Mobilität für den Stromversorger und den Aufbau der Ladeinfrastruktur in Europa. 80 Prozent der Ladevorgänge werden zuhause oder am Arbeitsplatz erfolgen, glaubt Bachmann.
analysis.evupdate.com

– Zahl des Tages –

Stolze 1.248 km von Barcelona nach Stuttgart sind zwei „FTD“-Redakteure ohne Tankstopp mit der neuen M-Klasse von Mercedes gefahren, um zu überprüfen, ob 6,3 Liter Verbrauch tatsächlich machbar sind. Und siehe da: Der Test hat geklappt und die zwei Tonnen schwere M-Klasse hat bei entsprechender Fahrweise wirklich das Zeug zum Sparbrötchen.
ftd.de

– Forschung + Technologie –

Hochschule Aalen kann sich über bewilligte Forschungsanträge im Bereich E-Mobilität und erneuerbare Energien mit einem Gesamtvolumen von 11 Mio Euro freuen. Damit wollen die Forscher u.a. Hochleistungsmagnete für die Energiewandlung, multifunktionale Verbundwerkstoffe für Leistungselektronik und alterungsbeständige Lithium-Ionen-Akkus entwickeln.
atzonline.de

Straßenlaterne fängt Wind und Sonne ein: Die Sanya Skypump soll mit der gewonnenen Energie nicht nur Licht spenden, sondern auch noch E-Fahrzeuge aufladen. Die futuristische Kombi aus Straßenlampe und Ladestation könnte für einige Städte durchaus eine spannende Lösung sein.
trendsderzukunft.de

Induktives Laden im E-Rennsport wollen HaloIPT und Drayson Racing Technologies erproben. Die beiden Partner wollen ein solches Ladesystem zunächst in einer Boxengasse installieren, später könnte gar eine ganze Rennstrecke entsprechend ausgestattet werden.
allcarselectric.com

Leo Motors will’s wissen und stellt neben seinem Tesla-Konkurrenten jetzt auch noch ein ambitioniertes Elektro-Motorrad namens Eleven mit 100 km Reichweite vor. Besonders spannend klingt die Zink-Luft-Brennstoffzelle, die als Generator die Batterien speisen soll und angeblich nur mit kleinen Zink-Kügelchen nachgefüllt werden kann.
technologicvehicles.com

Hitachi Chemical will umgerechnet 44,8 Mio Dollar investieren, um die Produktion von Materialien für die Lithium-Ionen-Batterien von Hybrid- und Elektroautos zu verdoppeln. Im japanischen Yamazaki sollen bis 2012 zwei weitere Fertitungslinien entstehen.
greencarcongress.com

Größter Solar-Parkplatz Belgiens mit 36.000 Quadratmetern Gesamtfläche wurde auf dem Gelände der Hödlmayr-Tochter HN Autotransport in Betrieb genommen. Die Anlage liefert 4.100 MWh Strom pro Jahr.
oekonews.at

Lesetipp: Der Beitrag aus der „Süddeutschen“ über den von deutschen Autobauern lange belächelten Hybrid-Antrieb steht jetzt auch online. Darin äußern sich einige Branchenvertreter erstaunlich offen.
sueddeutsch.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Textanzeige zu unserem Studienführer mit allein sechs neuen Einträgen aus dem dritten Quartal.
electrive.net/studien

– Zitat des Tages –

„Infrastruktur wird zunächst hauptsächlich für den privaten Bereich wichtig.“

Glaubt Hannes Rose vom Competence Center Mobility Innovation des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation. Der Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur werde sich in Grenzen halten.
ftd.de

– Marketing + Vertrieb –

Athlon startet Leasingprogramm für Tesla: Athlon Car Lease bietet den Tesla Roadster und den Roadster Sport künftig in sechs EU-Ländern, darunter auch darunter Deutschland und Frankreich, exklusiv in einem Leasingprogramm an. Die Zusammenarbeit kommt nicht von ungefähr und soll 2012 auf das Model S ausgeweitet werden, das sich gut als Geschäfts- und Firmenwagen eignen wird.
autoflotte.de, newfleet.de

Fisker Karma: Noch immer überschlagen sich US-Blogs mit Berichten zur Auslieferung der ersten Einheiten des Fisker Karma. Nun hat offenbar doch nicht Leonardo DiCaprio das erste Fahrzeuge ergattert, sondern Ray Lane vom Investmentfonds Kleiner Perkins Caufield & Byers, der Fisker Automotive finanziell unterstützt.
greentechmedia.com

Münchner Berater unter Strom: Die Mitarbeiter der Beratungsgesellschaft Barkawi Management Consultants können jetzt mit fünf E-Fahrzeugen vom E-Bike bis zum Tesla Roadster auf Dienstfahrt gehen.
automobilwoche.de

Regionales kurz & knapp: Rossmann testet Hybrid-Lkw im Raum Hannover. ++ Der Oberbürgermeister von Rüsselsheim, Stefan Gieltowski, fährt neuerdings im Opel Ampera durch die Gegend. ++ Der Wiesbadener Busbetriber Eswe Verkehr nimmt einen Elektro-Bus von Contrac Cobus Industries in seine Flotte auf.
haz.de (Rossmann), main-spitze.de (Rüsselsheim), wiesbadener-kurier.de (E-Bus)

Download-Tipp: Das Schweizer Forum Elektromobilität räumt in einer lesenswerten Broschüre mit zehn Mythen rund um die E-Mobilität auf. Perfekt zur Weitergabe im kritischen Bekanntenkreis.
forum-elektromobilitaet.ch (PDF)

– Rückspiegel –

E-Mobilität fürs Kinderzimmer: Sie als E-Mobilmacher wollen Ihrem Nachwuchs eine Freude machen? Wie wär’s denn mit einem Propeller inklusive Mini-Akku für Papierflieger! Mit dem Set von Tailor Toys zaubern Sie gewiss ein 90 Sekunden währendes Lächeln auf das Gesicht Ihres Kindes.
trendsderzukunft.de (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/20/daimler-mit-newmotion-ladeloesungen-fuer-flottenkunden/
20.03.2019 13:37