Schlagwort: Batteriezellen

06.09.2019 - 10:44

Porsche und CATL verhandeln über Batteriezellen-Lieferung

Porsche verhandelt mit CATL über einen Liefervertrag für Batteriezellen. Der deutsche Sportwagen-Hersteller und der chinesische Batteriespezialist seien „in guten Gesprächen“, sagte Porsche-Entwicklungsvorstand Michael Steiner. Er treffe sich regelmäßig mit dem CATL-Management.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ETech Academy

06.09.2019 - 10:18

Zweites Batteriezellkonsortium vor Abschluss

Das zweite im Rahmen der „Altmaier-Milliarde“ geförderte Konsortium zum Aufbau einer europäischen Batteriezellfertigung nimmt Gestalt an. Die beteiligten Länder haben sich auf das Arbeitsprogramm des zweiten Verbunds geeinigt.

Weiterlesen
04.09.2019 - 13:26

CATL und Brunp Recycling gründet Joint Venture

Der chinesische Batteriehersteller CATL und seine Tochtergesellschaft Brunp Recycling planen die Gründung eines Joint Ventures für Kathodenmaterialien. Damit will CATL vor allem die eigene Versorgung mit den wichtigen Rohstoffen breiter aufstellen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



02.09.2019 - 09:33

Nächste Runde zwischen LG Chem und SK Innovation

Der Rechtsstreit der beiden südkoreanischen Batteriehersteller in den USA verschärft sich. Nachdem LG Chem seinen Konkurrenten im April verklagt hatte, da abgeworbene Mitarbeiter Geschäftsgeheimnisse preisgegeben haben sollen, klagt SK Innovation in den USA nun seinerseits gegen LG Chem wegen angeblicher Patentverletzungen.
reuters.com

27.08.2019 - 10:59

CATL verdoppelt Halbjahresgewinn

Der chinesische Batteriehersteller CATL konnte im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum bei Umsatz und Gewinn kräftig zulegen. Der größte Umsatztreiber ist nach wie vor das Geschäft mit den Elektroauto-Batterien.

Weiterlesen
26.08.2019 - 13:00

Nio und ProLogium entwickeln Feststoffbatterien

Das chinesische Elektroauto-Startup Nio arbeitet mit dem taiwanesischen Batteriezellhersteller ProLogium an Feststoffbatterien. Kurzfristiges Ziel ist die Entwicklung eines entsprechenden Prototyps. Ob die längerfristigen Ziele erreicht werden können, hängt wohl auch von der wirtschaftlichen Lage bei Nio ab.

Weiterlesen
23.08.2019 - 13:33

Tesla will LG-Chem-Batterien für China-Produktion

Tesla befindet sich Medienberichten zufolge in fortgeschrittenen Gesprächen über den Kauf von Batteriezellen. Zunächst beschränke sich dieses Engagement auf die in der Gigafactory 3 in der Nähe von Shanghai produzierten Fahrzeuge. Möglich ist wohl auch eine Ausweitung auf das Model Y.

Weiterlesen
20.08.2019 - 10:58

Freyr plant 32-GWh-Batteriezellfabrik in Norwegen

Nach der schwedischen Firma Northvolt plant nun ein weiteres skandinavisches Startup den Aufbau von Batteriezellfabriken im Gigawatt-Bereich. Offenbar bemüht sich das norwegische Unternehmen Freyr derzeit um Genehmigungen, Technologielizenzen und Finanzmittel für das Werk.

Weiterlesen
13.08.2019 - 11:24

Structur.e: Forschungsprojekt für schnelleres Laden

Das nun gestartete und mit Bundesmitteln geförderte Projekt „Structur.e“ soll neue Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge mit verbesserter Schnellladefähigkeit entwickeln. An dem von Volkswagen koordinierten Projekt sind u.a. die Hochschule Aalen, Trumpf Laser, das DLR, das Fraunhofer ITWM und das ZSW Ulm beteiligt. 

Weiterlesen
30.07.2019 - 14:26

KIT: Neues Verfahren senkt Produktionskosten für Elektroden

Einem Forschungsteam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist mit einem neuen Beschichtungsverfahren die bislang schnellste Produktion von Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien gelungen. Gleichzeitig verbessert das neue Verfahren laut KIT die Qualität der Elektroden und reduziert die Produktionskosten.

Weiterlesen
25.07.2019 - 12:37

Konsortium plant offenbar Rohstoff-Fabrik in Indonesien

Ein internationales Konsortium namhafter eMobility-Player will auf der indonesischen Insel Sulawesi eine Rohstofffabrik für Lithium-Ionen-Batterien errichten. Konkret geht es offenbar um Nickel und Kobalt. An dem Konsortium sollen Tesla, CATL, LG Chem, Daimler und Volkswagen beteiligt sein. Die deutschen Autobauer dementieren.

Weiterlesen
24.07.2019 - 10:51

TU Berlin entwickelt neues Produktionsverfahren für Batteriezellen

Ein an der TU Berlin entwickeltes neues Produktionsverfahren, die sogenannte kontinuierliche Z-Faltung, soll die Zeit und Kosten bei der Herstellung von Batteriezellen für E-Autos verringern. Im Vergleich zum internationalen Stand der Technik wird damit eine Durchsatzsteigerung um rund 150 Prozent angestrebt.

Weiterlesen
23.07.2019 - 14:50

Festelektrolyt-Batterien: The Next Big Thing

Batteriezellen mit festem Elektrolyt versprechen hohe Energiedichten. Akkus in Elektroautos könnten somit kleiner und leichter werden – oder die Reichweite steigen. Christoph M. Schwarzer hat für electrive.net mit vielen Fachleuten gesprochen und fasst die aktuelle Lage zusammen. Ob und wann es zur Serienproduktion kommt, ist offen.

Weiterlesen
18.07.2019 - 11:14

Samsung und Volvo entwickeln gemeinsam Lkw-Batterien

Die Volvo Group und Samsung SDI haben eine strategische Allianz zur Entwicklung von Batteriepaketen speziell für elektrische Lkw von Volvo geschlossen. Samsung SDI soll die Batteriezellen und -module für die Volvo Group bereitstellen, welche diese in ihren Fertigungsstätten montiert.

Weiterlesen
17.07.2019 - 11:55

Toyota und CATL gehen engere Partnerschaft ein

Nachdem Toyota im Juni angekündigt hat, eine Reihe von Kooperationen einzugehen, um die Entwicklung von Elektroautos zu beschleunigen und die Versorgung mit Batteriezellen sicherzustellen, geben die Japaner jetzt die Eckpunkte einer umfassenden Batterie-Kooperation mit Contemporary Amperex Technology (CATL) bekannt.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/09/vw-weniger-als-100-dollar-pro-kwh-batteriekosten-beim-id-3/
09.09.2019 11:59