Schlagwort: BWB

15.01.2018 - 15:50

Berlin will mehr E-Fahrzeuge in den Flotten

Berlin schaltet (endlich) auf E: Für alle Senatsverwaltungen (inkl. Polizei und Feuerwehr), Bezirksverwaltungen und Eigenbetriebe wie BVG, BSR und BWB gelten ab sofort höhere Umweltschutzanforderungen bei der Beschaffung von Pkw. Bevorzugt werden sollen dabei Autos mit rein elektrischem Antrieb. 

Weiterlesen
19.11.2015 - 08:23

Shared E-Fleet, Smartlab, Stromer-Privilegien, BWB, Evercar.

Shared E-Fleet zieht Bilanz: Die Ergebnisse des vor zwei Jahren gestarteten und vom BMWi geförderten Projekts wurden jetzt am Fraunhofer IAO in Stuttgart präsentiert. Wichtigste Erkenntnis: E-Fahrzeuge rechnen sich für Unternehmen dank IT-Unterstützung schon heute. Durch offene, standardisierte und wirtschaftliche Lösungen für den Fahrzeugzugang, für Telemetriedaten und das gesteuerte Laden lasse sich die Effizienz des Fuhrparkbetriebs noch weiter steigern.
iao.fraunhofer.de

Spontan laden im Raum Stuttgart: Das vom Stadtwerke-Verbund Smartlab koordinierte Förderprojekt DUBLINER hat die Direktbezahllösung Ladepay entwickelt, mit der Ladevorgänge vor Ort online gestartet und bezahlt werden können. In Ludwigsburg und Kornwestheim erhalten Spontankunden damit ab sofort via Smartphone Zugang zur Ladeinfrastruktur der Stadtwerke, in Nürtingen ab Januar 2016.
smartlab-gmbh.de

Städte planen Stromer-Privilegien: Dortmund will Extra-Stellplätze ausweisen, an denen E-Autos gratis parken dürfen und auch die Nutzung der Busspuren zweier Straßen gestatten. Auch in Wolfsburg sollen Stromer künftig kostenfrei parken dürfen. Es muss aber jeweils noch der Stadtrat zustimmen.
derwesten.de (Dortmund), wolfenbuetteler-zeitung.de (Wolfsburg)

Die Berliner Wasserbetriebe haben 20 Nissan Leaf angeschafft und damit zehn Prozent ihrer Pkw-Flotte durch Elektroautos ersetzt. Der Anschaffung waren Tests mit anderen batterieelektrischen und Brennstoffzellen-Fahrzeugen vorausgegangen.
bwb.de

Stromern für Uber: Auf der LA Auto Show stellt sich ein neuer E-Carsharing-Anbieter vor. Evercar vermietet für 5 Dollar pro Stunde Nissan Leafs (inkl. Versicherung, Wartung und Strom), mit denen Kunden dann für Uber, Lyft und ähnliche Dienste fahren können. Der Start erfolgt zunächst im Raum Los Angeles, bis Ende 2016 ist ein landesweiter Rollout geplant.
cleantechnica.com, insideevs.com, myevercar.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/15/berlin-verwaltung-will-mehr-e-fahrzeuge-fuer-berliner-flotten/
15.01.2018 15:43