Schlagwort: eMio

06.12.2016 - 14:50

COUP und eMIO – Vergleich der Sharinganbieter in Berlin

Marcus Werner liefert in seiner Kolumne ‚Werner knallhart‘ einen äußerst launigen Vergleich der beiden Berliner E-Roller-Sharing-Konkurrenten eMio und Coup von Bosch. Außer den Strom-Rollern haben die beiden Anbieter laut Werner herzlich wenig gemeinsam.
wiwo.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

29.06.2015 - 07:20

eMio, Kalifornien, Tesla, EnBW, Rimbach.

150 E-Roller für Berlin: Das Berliner Startup eMio wird in Kürze mit seinem stationsungebundenen Elektroroller-Sharing in den Regelbetrieb starten. Dank finanzieller Unterstützung des VC Fonds Technologie Berlin und zweier privater Investoren sollen ab Ende Juli 150 E-Roller durch die Hauptstadt surren. Anschließend will eMio in weitere Städte Deutschlands und Südeuropas expandieren.
intellicar.de, ibb-bet.de, electrive.net (Background)

Subventionen mit Sozial-Faktor: In Kalifornien erhalten Geringverdiener beim Kauf von elektrifizierten Autos künftig um 1.500 Dollar höhere Zuschüsse – konkret 4.000 Dollar für BEVs, 3.000 für PHEVs und 6.500 für FCVs. Dies gilt bis zu einem maximalen Jahreseinkommen zwischen 48.000 Dollar für Singles und 73.000 Dollar für eine vierköpfige Familie. Ab einem Jahreseinkommen von 340.000 Dollar gibt es künftig keinerlei Subventionen mehr für den E-Autokauf.
hybridcars.com

Tesla plant Japan-Expansion: Der kalifornische Elektroauto-Pionier kündigt die Eröffnung von acht neuen Service-Zentren in Japan noch in diesem Jahr an. Denn bisher steht japanischen Kunden für Reparaturen an ihrem Tesla nur ein einziges Service-Zentrum in Yokohama zur Verfügung.
nikkei.com

Pedelec-Verleih in Karlsruhe: EnBW hat der Stadt Karlsruhe zwei mobile Lade- und Verleihstationen mit jeweils zehn Ladeplätzen übergeben. Der Energieversorger stellt zudem 16 Pedelecs auf Leihbasis bis 2019 bereit und übernimmt für ein Jahr die Betriebskosten für Service und Wartung der Stationen.
enbw.com

Stromer-Verleih in Rimbach: Die Gemeinde im oberpfälzischen Landkreis Cham verleiht bis zum 31. August einen Mitsubishi-Stromer an Bürger, Firmen und Touristen. Anschließend wird das Elektroauto bis zum Jahresende in der Gemeinde Grafenwiesen buchbar sein.
mittelbayerische.de

02.04.2015 - 08:01

eMio, sMobiliTy, Fraunhofer IOSB, Mallorca, Japan.

E-Scooter-Sharing in Berlin: In der Hauptstadt startet dieser Tage die Testphase des Freefloating-Angebots eMio. Drei junge Gründer wollen mit ihrem Startup eine billigere Alternative zum CarSharing mit Elektrorollern von Emco aufbauen. Unsere Redakteurin Carla Westerheide hat eMio besucht. Die motivierten Jungunternehmer müssen beim Hochlauf vor allem den Austausch der Akkus bewältigen.
weiterlesen auf electrive.net >>

Smart Mobility in Thüringen: Das gleichnamige Projekt (Kürzel: sMobiliTy) aus dem BMWi-Programm ‚IKT für Elektromobilität II‘ will mit neuen IT-Lösungen die Durchsetzung der Elektromobilität unterstützen und startet aktuell in seine bis September vorgesehene sechsmonatige Feldtestphase.
erfurt.de, yoocorp.de

Gesteuertes Laden 3.0: Fraunhofer-Forscher vom IOSB haben im Rahmen des Projekts den Prototyp einer Software entwickelt, die Netzbetreibern künftig anzeigen soll, wie viele Elektroautos sich an ihr Ortsnetz anschließen lassen. Die Versorger sollen damit ihr Lastmanagement besser planen können.
idw-online.de

E-Offensive auf Mallorca: Sechs Autovermieter (Europcar, Sixt, Goldcar, Enterprise, O.K. Rentacar und Record Go) haben sich zusammengeschlossen und 60 E-Fahrzeuge bei Nissan bestellt. Im Mai sollen auch die ersten sechs von 2.000 (!) geplanten Ladestationen auf den Balearen eröffnen.
die-stadtzeitung.de, europapress.es

Japan elektrifiziert munter weiter: Das japanisches Wirtschaftsministerium stellt 2015 zusätzliche 40 Mrd Yen (308 Mio Euro) an Subventionsgeldern für die Elektromobilität bereit – drei Viertel für Ladeinfrastruktur und ein Viertel für die Unterstützung bei der Fahrzeug-Anschaffung. Derweil sollen in Yokohama ab Juli dieses Jahres 200 neue Ladestationen installiert werden.
japan.ahk.de (Förderung), japan.ahk.de (Yokohama)

— Textanzeige —
Metropolregion_LogoMetropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg auf der HMI 2015: Besuchen Sie uns im Rahmen der HANNOVER MESSE auf der MobiliTec in Halle 27 / Stand 50. Am 16. April richtet die Metropolregion zudem das Dialogformat „Better Transport Forum“ aus: Erleben Sie von 9 bis 17 Uhr im Hodlersaal im Neuen Rathaus Hannover spannende Debatten rund um neue Verkehrskonzepte für Metropolregionen unter Einsatz von E-Fahrzeugen. Zur Anmeldung: www.metropolregion.de

01.04.2015 - 16:08

Elektroroller-Sharing: eMio will Berlin erobern.

Ab sofort kann man die deutsche Hauptstadt auch endlich auf zwei Rädern elektrisch erkunden. Und damit sind nicht die durchaus schon verbreiteten Segways und Pedelecs gemeint – sondern Elektroroller. Die kommen nicht etwa von einem etablierten Player der Verkehrsbranche, sondern von der Electric Mobility Concepts UG, einem Start-up dreier Studenten. Ihr Produkt namens eMio ist […]

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

30.01.2015 - 09:17

eMio, Demand Response, Car2go, Siemens & Volvo, Van Hool, e-GAP.

Strom-Roller für Berlin: Das Berliner Start-up eMio Share-a-Scooter will im März in der Hauptstadt die Testphase für das erste rein elektrische Roller-Sharing Deutschlands starten. Anschließend soll mit 200 per App anmietbaren E-Rollern der Regelbetrieb innerhalb des Berliner S-Bahnrings folgen.
emo-berlin.de, emio-sharing.de

Feldversuch zum gesteuerten Laden: Die Partner des niedersächsischen Schaufensterprojekts „Demand Response“ untersuchen und steuern mit der eigens dafür entwickelten CarConnectBox das Ladeverhalten von 40 Elektroauto-Fahrern. Nach Abschluss der zweiten von vier Versuchsphasen wurden nun erste Ergebnisse veröffentlicht. Demnach waren die Nutzer mehrheitlich bereit, sich unter Gewährung von „kleinen finanziellen Anreizen“ an die festgelegten Ladezeiten zu halten.
springerprofessional.de

Neue Car2go-Stromer für San Diego: Der Carsharing-Ableger von Daimler kündigt eine Erneuerung und Aufstockung seiner Elektro-Flotte in San Diego an. Die 350 Elektro-Smarts, die aus dem Jahr 2010 stammen, werden durch 400 Modelle aus dem Jahr 2014 ersetzt. Car2go zählt in San Diego nach eigenen Angaben mehr als 33.000 Kunden und mehr als 1 Mio Fahrten seit dem Start im Jahr 2011.
timesofsandiego.com, electriccarsreport.com

Kooperation für E-Bus-Systeme: Siemens und Volvo vertiefen ihre Zusammenarbeit bei elektrischen Stadtbussystemen. Volvo liefert in diesem Jahr Hybrid- und Elektrobusse für die schwedischen Städte Göteborg und Stockholm. Siemens installiert dort Schnellladestationen mit bis zu 300 kW Leistung.
omnibusrevue.de, siemens.com

EU-Förderung für H2-Busse: Der belgische Bushersteller Van Hool erhält im Rahmen des Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) der EU eine Förderung für die Bereitstellung von 21 H2-Bussen. Die Brennstoffzellen wird Kooperationspartner Ballard Power Systems liefern.
greencarcongress.com, ballard.com

Neue e-GAP-Station: Das Forschungsprojekt e-GAP in Garmisch-Partenkirchen wurde um eine weitere Ausleihstation erweitert. Am Klinikum stehen ab sofort ein E-Smart und ein Opel Ampera bereit.
e-gap.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/13/bosch-tochter-coup-800-neue-e-roller-fuer-berlin/
13.03.2017 13:49