Schlagwort: GreenGT

01.07.2015 - 07:53

GreenGT, QuantumScape, Lugano, Formel E, ADFC, Renault.

GreenGT-H2-2015Brennstoffzellen-Rennwagen vorgestellt: GreenGT hat am Wochenende in Frankreich wie angekündigt seinen Wasserstoff-Flitzer mit Brennstoffzellensystem von SymbioFCell enthüllt. Ein paar Runden hat der 340 kW starke und 1.240 Kilo schwere GreenGT H2 auch gleich gedreht. Gut so, denn das Projekt von Jean-Francois Weber hat schon einiges an Verspätung auf der Uhr.
electricautosport.com, motorsport-total.com

Super-Batterie aus dem Silicon Valley, mit der VW-Chef Martin Winterkorn einen „Quantensprung“ für Elektroautos schaffen will, könnte der Solid-State-Akku von QuantumScape sein. An der Ausgründung der Stanford University hält Volkswagen 5 Prozent der Anteile, wie Nikki Gordon-Bloomfield berichtet.
transportevolved.com

Lugano will die Formel E: Bürgermeister Marco Borradori hat eine offizielle Kandidatur seiner Stadt für die Austragung eines Schweizer Formel-E-Grand-Prix für 2016 eingereicht und damit Zürich überrumpelt. Sponsorengelder in Höhe von 10 Mio Franken müsste die Stadt im Tessin dafür auftreiben.
nzz.ch

ADFC mit Schutzbrief für E-Biker: Der Fahrrad-Club bietet mit dem Produkt eine Lösung vergleichbar mit dem Pannenschutz beim Auto. Der Schutzbrief namens PannenhilfePLUS bietet Notfall-Hotline, Abschleppdienst und Krankenrücktransport, ist allerdings auf privat genutzte Pedelecs begrenzt.
elektrobike-online.com

Renault Zoe im Alltagstest: Sebastian Viehmann hat den Franzosen auf Herz und Nieren getestet. Dabei kam er auf eine realistische Reichweite von 150 bis 160 km, war aber beim Rekuperieren genervt vom Klangbild „einer alten Straßenbahn“. Als Alltagsauto hat ihn der Zoe dennoch überzeugt.
focus.de

24.06.2015 - 07:58

VeloCité, DeltaWing, GreenGT, Forsee Power & HyPS.

Innovatives Leichtbau-Pedelec: Im Rahmen der BMBF-Förderinitiative „Schlüsseltechnologien für die Elektromobilität (STROM)“ wurde ein neuartiges S-Pedelec entwickelt. Das VeloCité wiegt weniger als 15 Kilogramm und zeichnet sich nach Aussage des beteiligten Fraunhofer-Instituts IVI durch mehrere technische Innovationen in den Bereichen Rahmen, Antrieb, Leistungssteuerung und Batterie aus.
ivi.fraunhofer.de

Rein elektrischer Le-Mans-Renner: Motorsport-Experte Don Panoz entwickelt nach eigenen Angaben bereits seit rund einem halben Jahr einen DeltaWing GT mit reinem Elektroantrieb. Er soll mit schnell austauschbaren Akkus ausgerüstet werden und in der Le-Mans-Innovationsklasse „Garage 56“ antreten.
racer.com via autoblog.com

— Textanzeige —
VDI_VDE_AMAA 2015Schlüsseltechnologien für automatisierte und elektrifizierte Fahrzeuge stehen im Mittelpunkt des 19. Int. Forum on Advanced Microsystems for Automotive Applications (AMAA 2015) am 7. und 8. Juli, zu dem führende Ingenieure, Politiker und Wissenschaftler aus der ganzen Welt in Berlin zusammenkommen, um die Zukunft des Automobils zu diskutieren.
www.amaa.de

H2-Rennwagen mit ordentlich Wumms: GreenGT will am kommenden Samstag im Rahmen der Tourenwagen-Meisterschaft WTCC auf dem Paul Ricard Circuit in Frankreich einen Brennstoffzellen-Rennwagen enthüllen. Der GreenGT H2 wird von zwei jeweils 200 kW starken E-Motoren angetrieben, die satte 4.000 Nm Drehmoment liefern sollen. Das Brennstoffzellensystem kommt von SymbioFCell.
greencarcongress.com

Hybrider Yachtantrieb: Der französische Batteriesystem-Integrator Forsee Power gibt eine Kooperation mit der niederländischen Firma Hybrid Propulsion Systems (HyPS) bekannt. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung eines innovativen Hybrid-Antriebs für große Yachten.
solarserver.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war das „Exocycle“, ein selbstfahrendes Motorrad mit einem geschlossenen Cockpit und Magnetschwebetechnik, von dem bis zu sechs auch zu einer Art Motorrad-Pulk zusammengeschlossen werden können.
theglobeandmail.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/01/greengt-quantumscape-lugano-formel-e-adfc-renault/
01.07.2015 07:12