Schlagwort: Koenigsegg Regera

05.03.2015 - 09:32

Nanoflowcell-Technik, Koenigsegg Regera.

Lese-Tipp: Anlässlich der Präsentation des Nanoflowcell Quant F und Quantino in Genf mit proklamierten 800 bzw. 1.000 Kilometer Reichweite versuchen sich Christiane Brünglinghaus und Andreas Burkert an einer Bewertung des modifizierten Flusszellenantriebs der Liechtensteiner. Kein leichtes Unterfangen, da sich Nanoflowcell zu den Details der Technik weiterhin bedeckt hält.
springerprofessional.de

Video-Tipp: Gestern berichteten wir über den Hybrid-Supersportwagen Koenigsegg Regera, der „weit mehr als 1.500 PS“ Systemleistung auf den Asphalt bringen soll. Nun gibt es auch ein Video des hybriden Schweden vom Messestand auf dem Genfer Autosalon.
youtube.com

04.03.2015 - 09:00

Koenigsegg Regera, Renault Zoe, Goodyear, Tata Motors.

„Weit mehr als 1.500 PS“ liefert der jetzt in Genf enthüllte Koenigsegg Regera. Der Hybridantrieb des schwedischen Supersportlers kombiniert einen 5-Liter-V8 mit drei E-Motoren, die alleine rund 515 kW zur Systemleistung beitragen. Rimac hat das Batteriesystem mit der angeblich bis dato weltweit höchsten Energiedichte beigesteuert. Weniger als 20 Sekunden soll der Regera aus dem Stand bis auf Tempo 400 (!) brauchen. Mehr als 80 Exemplare des Supersportlers werden allerdings nicht gebaut.
auto-motor-und-sport.de, electricautosport.com (Rimac-Batterietechnik)

Mehr Ausdauer für den Zoe: Renault steigert die Reichweite seines Vorzeige-Stromers per Upgrade um 30 auf rund 240 Kilometer. Möglich machen es ein leichterer und kompakterer E-Motor und eine optimierte Steuerungselektronik. Dazu gibt’s eine neue Version des Chamäleon-Ladesystems.
insideevs.com, transportevolved.com, autovolt-magazine.com

— Textanzeige —
Elektrofahrzeuge lohnen sich schon bald wirtschaftlich – ein wichtiges Signal für Unternehmen! Denn die Zukunft der Elektromobilität liegt in ihrer gewerblichen Nutzung (z.B. Flotten, Elektrobusse, Kurier- und Paketdienste). Diskutieren Sie mit im Fachforum „Anwendungen“ beim INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT 2015 in Stuttgart, 23./24. April.
www.innovationstraum2015.de

Pneus als Stromquelle: Goodyear stellt einen Strom produzierenden Konzept-Reifen vor. Der „BH03“ soll Hitze sowie entstehende Deformationen in elektrische Energie umwandeln können. Der Pneu wird allerdings nicht auf den Markt kommen, sondern dient als Basis für künftige Entwicklungen.
presseportal.de

Indisches Stromer-Konzept: Tata Motors hat am Genfer See sein Konzept ConnectNext präsentiert. Dabei handelt es sich um ein fünfsitziges Elektroauto mit flexibler Innenraum-Aufteilung und allerlei Technik-Schnickschnack wie einem Head-up Display und in die Rücksitze integrierten Bildschirmen.
indianautosblog.com, tatamotors.com (PDF)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Rückspiegel zu Nissans „Ultimate Smart BBQ Vehicle“.
electriccarsreport.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/05/nanoflowcell-technik-koenigsegg-regera/
05.03.2015 09:46