Schlagwort: La Poste

11.11.2018 - 15:51

Paris plant riesige Mietflotte mit bis zu 10.000 Pedelecs

Die wohl größte Pedelec-Mietflotte der Welt könnte ab September 2019 unter der Marke Veligo im Großraum Paris rollen. Schrittweise sollen bis zu 10.000 Strom-Fahrräder zur Miete angeboten werden. Und bei entsprechendem Bedarf könnte die Flotte sogar verdoppelt werden. 

Weiterlesen
24.02.2015 - 08:36

Kansai Airport, Air Products, La Poste, Symbio FCell, Ballard, Tesla.

H2-Stapler, Teil 1: Die Betreiber des Kansai International Airport nahe der japanischen Metropole Osaka wollen alle ihre 400 Batterie-Gabelstapler durch Toyota-Modelle mit Brennstoffzelle ersetzen. Die neuen H2-Stapler sollen mit einer Tankfüllung acht Stunden am Stück betrieben werden können.
hydrogenfuelnews.com

H2-Stapler, Teil 2: Die US-Firma Air Products und das japanische Unternehmen Suzuki Shokan wollen gemeinsam den Aufbau und den Betrieb von Wasserstofftankstellen für Flurförderfahrzeuge in Japan vorantreiben. Es gebe bereits Gespräche mit „mehreren hochkarätigen Kunden“, heißt es.
greencarcongress.com

E-Truck mit doppelter Reichweite: Die französische Post testet ein Jahr lang einen Maxity Electric von Renault Trucks, der mit einem Brennstoffzellensystem von Symbio FCell als Range Extender ausgestattet wird. Die Reichweite des 4,5-Tonners soll sich damit auf rund 200 Kilometer verdoppeln.
yahoo.com (auf Französisch)

Neue Aufträge für Ballard: Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power Systems kann nach der jüngsten Förderrunde des US-Energieministeriums zwei neue Auftragseingänge verbuchen. Jeweils fünf Busse für Thousand Palms (Kalifornien) und Canton (Ohio) werden mit BZ-Modulen von Ballard ausgestattet.
greencarcongress.com

Neues von Tesla: Der Elektroauto-Pionier errichtet im kalifornischen Rocklin einen Komplex bestehend aus Showroom, Service-Center sowie einer Reihe von Superchargern, die mit Solarstrom versorgt werden. In Texas kann sich Tesla Hoffnung machen, bis zu zwölf Stores errichten zu dürfen.
greencarreports.com (Kalifornien), wfaa.com (Texas)

— Textanzeige —
logo_intellicar_200Konnektivität und Autonomes Fahren – Mit intellicar.de informieren sich Fachleute aus Industrie, Forschung und Politik schnell und einfach über die aktuellen Fortschritte. Der Newsletter „intellicar weekly“ fasst das weltweite Geschehen jeden Donnerstag kompakt zusammen. Mit einer Mail an abo@intellicar.de melden Sie sich kostenfrei an! Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Leseprobe: www.intellicar.de

– ANZEIGE –

03.11.2014 - 08:56

Audi, Köln, Polizei Niedersachsen, La Poste, Dubai, Kopenhagen.

Geteilte Audi-Flotte: Den neuen Fuhrpark-Service „Audi shared fleet“ gibt es nun auch in Berlin. Der dortige Kunde „Factory Berlin“ hat sich u.a. für einen A3 Sportback e-tron entschieden. Das Audi-Angebot ermöglicht es Unternehmen, aus dem gesamten Modellangebot der Ingolstädter zu wählen und nur die Zeit der Nutzung zu bezahlen. Koordiniert wird die gemeinsame Nutzung über ein Online-Buchungsportal. Audi übernimmt das Tanken, die Reinigung und den Service des Fuhrparks.
dpp.de, volkswagenag.com

Peugeot-Stromer für die Domstadt: Peugeot und die Stadt Köln starten als Teil des Projekts SmartCity Cologne die Initiative „Elektromobil im Betriebsalltag“. Zwei Peugeot Partner Electric werden für vier Monate von dem Ämtern für Landschaftspflege und Grünflächen sowie für Straßen und Verkehrstechnik genutzt. Ein drittes E-Fahrzeug steht Kölner Unternehmen für kostenlose Testfahrten zur Verfügung.
koeln-nachrichten.de, rundschau-online.de

Elektrisches Dutzend für die Polizei: Die Polizei in Niedersachsen erweitert ihren e-mobilen Fuhrpark um 12 e-Golf. Sieben Exemplare des rein elektrischen Wolfsburgers wurden jetzt übergeben, fünf weitere e-Golf sollen in den kommenden Wochen folgen.
fuhrpark.de, volkswagenag.com

Den 5.000-sten Renault Kangoo Z.E. hat jetzt die französische Post in Empfang genommen, die daneben auch ca. 18.000 E-Bikes, 1.000 E-Quads und 100 E-Trikes betreibt. La Poste und Renault haben zudem einen Ausbau ihrer Kooperation vereinbart, wobei u.a. die Reichweite der im Einsatz befindlichen Lieferfahrzeuge erhöht und E-Fahrzeuge in neuen Dimensionen getestet werden sollen.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

Dubai testet E-Busse: Die Roads and Transport Authority will den Pilotbetrieb mit Elektrobussen aufnehmen und diese u.a. im Hinblick auf erzielbare Reichweiten und die Lebensdauer ihrer Batterien untersuchen – besonders im heißen Sommer der Vereinigten Arabischen Emirate. Zusammen mit der Dubai Electricity & Water Authority (Dewa) soll Ladeinfrastruktur für die E-Busse aufgebaut werden.
emirates247.com

Dänische Klinik-Lader: An allen Krankenhäuser der Region Kopenhagen wurden vom Betreiber Clever kürzlich Ladestationen aufgestellt. Konkret wurden 24 neue Ladegelegenheiten auf den Parkplätzen der Kliniken geschaffen: 12 Ladestationen, die mit je zwei 22 kW-Ladepunkten ausgestattet sind.
emobilitaetonline.de

16.09.2014 - 08:13

La Poste, Rewe Group, Krefeld, Schweiz, e.CODRIVER.

La Poste unter Strom: Die französische Post hat 100 E-Trikes vom Typ „Staby“ des Herstellers Ligier gekauft und stellt sogar eine Anschluss-Bestellung von „mehreren Tausend“ Stück in Aussicht. La Poste setzt bereits rund 1.000 E-Transporter, 4.000 E-Autos, 18.000 E-Bikes und 1.000 E-Quads ein.
postandparcel.info

Rewe-Laster fährt elektrisch: Zusammen mit Meyer Logistik hat die Rewe Group gestern ihren ersten E-Lkw für die Lebensmittelauslieferung in Betrieb genommen. Vom Logistikzentrum Oranienburg aus beliefert der 18-Tonner von E-Force die Märkte in Berlin und im Umland mit Frische-Produkten.
moz.de

Krefelder Carsharing ausgebaut: Das Angebot von stadtmobil und der SWK in Krefeld wurde jetzt von zwei auf vier Stationen verdoppelt. Da auch der Renault Zoe zur Kurzzeitmiete angeboten wird, verfügen auch die beiden neuen Standorte über je eine Ladesäule.
rp-online.de, stadtmobil.de

Gegenwind für E-Bikes: Weil die Zahl schwerer Unfälle mit E-Bikes steil ansteigt, wird in der Schweiz über verschärfte Auflagen diskutiert. Der Basler CVP-Nationalrat Markus Lehmann etwa fordert für Elektro-Fahrräder eine Tacho-Pflicht und für deren Lenker eine obligatorische Fahrprüfung.
nzz.ch

Reichweiten-Simulation: Eine neue App der Uni Gent namens „e.CODRIVER“ soll anhand der eigenen Fahrgewohnheiten die Batterieentladung für verschiedene Elektroauto-Modelle simulieren können. Auf diese Weise soll jeder das E-Auto ausfindig machen können, das am besten zu ihm passt.
e-mobility-nsr.eu, play.google.com

— Textanzeige —
Über 7.500 Experten für Elektromobilität erreichen Sie nicht mit einem Fingerschnipp – aber mit einer Anzeige bei „electrive today“. Promoten Sie Ihren Stand auf einer der Herbstmessen, Ihr neues Produkt, eine Veranstaltung oder eine offene Stelle treffsicher beim Branchendienst für Elektromobilität. Anfrage einfach an werbung@electrive.net senden. Alle Infos und Preise finden Sie in unseren Mediadaten.
www.electrive.net/werbung

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/10/chronopost-franzoesischer-paketdienst-bestellt-400-e-transporter/
10.10.2019 14:29