Schlagwort: Mando Footloose

19.05.2015 - 07:43

Tesla-Leasing, Umweltstreifen, Mando Footloose, China, BAIC, Ford.

Digitales Tesla-Leasing: Tesla passt sich den besonderen Marktverhältnissen in Deutschland an und hat die Tesla Financial Services GmbH gegründet, über die Privat- und Geschäftskunden ab sofort das Model S leasen können. Verträge können papierlos über das “My Tesla”-Onlineportal abgeschlossen werden. Für das neue Model S 70D mit Allradantrieb und 442 km Reichweite ruft Tesla eine monatliche Leasingrate von 671 Euro auf (48 Monate Laufzeit, 10.000 km pro Jahr und 20% Mietsonderzahlung).
autohaus.de, automobilwoche.de, presseportal.de

Vorfahrt für Ländle-Stromer? Baden-Württemberg will mit einer Machbarkeitsstudie die Sinnhaftigkeit von “Umweltstreifen“ prüfen. Auf diesen könnten Elektro- und Hybridfahrzeuge ebenso wie Euro-6-Verbrenner und Fahrgemeinschaften am Stau vorbeifahren. Ein Gutachten soll zunächst klären, inwieweit dies zur Verbesserung der Luftqualität beitragen und wie die Nutzung eines separaten Fahrstreifens ausschließlich durch die genannten Fahrzeuge kontrolliert werden könnte.
stuttgarter-zeitung.de

Start für Mando Footloose IM: Das kettenlose E-Bike Mando Footloose ist ab sofort in zweiter Generation in Deutschland zum Preis von 2.690 Euro erhältlich. Neu ist u.a. ein Wechsel-Akku. Vertrieben wird das Mando Footloose IM über den Fachhändler-Verbund e-motion Technologies.
finanznachrichten.de

— Textanzeige —
FVA_E-Motive7. E-MOTIVE Expertenforum “Elektrische Fahrzeugantriebe”: Am 09. und 10. Juni 2015 präsentieren Spitzenreferenten aus dem E-MOTIVE Innovationsnetzwerk an der “BMW DRIVING ACADEMY” in München/Maisach Trends und neueste Forschungsergebnisse. Melden Sie sich jetzt an und machen Sie eine Probefahrt in einem Elektroauto der BMW i-Serie. www.e-motive.net

Steuerbefreiung in China: Elektroautos und Plug-in-Hybride sollen in China künftig von der Kfz-Steuer befreit werden, berichten chinesische Medien unter Berufung auf eine Mitteilung der Regierung vom gestrigen Tag. Ab wann die Befreiung in Kraft treten soll, geht aus den Berichten nicht hervor.
china.org.cn, xinfinance.com

E-Autos aus Malaysia: Der chinesische Hersteller BAIC will zusammen mit Joint-Venture-Partner Amber Dual im malaysischen Gurun Elektroautos bauen. Der erste Prototyp wird für Dezember 2015 angekündigt, die Serienproduktion soll im Juli 2016 starten und im ersten Jahr zwischen 2.000 und 3.000 Fahrzeuge umfassen. Umgerechnet rund 73 Mio Euro werden in das Werk in Malaysia investiert.
freemalaysiatoday.com, paultan.org

Funktional statt funky: Christoph Stockburger attestiert dem Ford Mondeo Hybrid ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und einen sparsamen Verbrauch. Negativ ins Gewicht fallen allerdings der biedere Look, ein zerklüfteter Kofferraum und “gewöhnungsbedürftige Geräusche” beim Beschleunigen.
spiegel.de

08.08.2013 - 08:10

Südkorea, Origami-Hybrid-Mazda, CHAdeMO, Mando Footloose.

E-Busse in Südkorea werden bereits heute induktiv während der Fahrt geladen. In Gumi, der zweitgrößten Stadt des Landes, hat das Korea Advanced Institute of Science and Technology rund 24 km Straße mit Kabeln unterlegt. Beim Pilotprojekt fahren zwei E-Busse mit einer Spule am Unterboden.
earthtechling.com, electric-vehiclenews.com (Video)

Mazda-Deep-Orange-3Studenten falten Origami-Hybrid-Mazda: Die Besonderheit des Hybridkonzepts Deep Orange 3 liegt nicht nur im Antriebsstrang, der automatisch zwischen Vorderrad-, Hinterrad- oder Allradantrieb wählt, sondern auch im Design. Das wurde von der Origami-Faltkunst inspiriert. Auf die Räder gestellt haben das Fahrzeug nicht etwa Mazda-Ingenieure, sondern Studenten der Clemson University.
thegreencarwebsite.co.uk, thetandd.com, mlive.com

CHAdeMO 2018 am Ende? Nach Plänen des Europaparlaments könnten die Tage des CHAdeMO-Standards in Europa endgültig gezählt sein. Demnach soll seine Verwendung bei Schnellladestationen auf eine Übergangszeit bis zum 31. Dezember 2018 begrenzt werden. Danach bliebe nur noch CCS.
plugincars.com, chademo.com

Kettenloses E-Bike: Das Mando Footloose der koreanischen Halla Gruppe kommt mit Kurbel, aber ohne Kette daher. Beim Treten wird Strom erzeugt, der einen Motor antreibt, welcher die elektrische wieder in mechanische Energie umwandelt und schließlich das Faltrad bewegt. Das Designobjekt kann bis zum 31. August in Berlin probegefahren werden und ist in limitierter Auflage auch kaufbar.
ebike-news.de, fnp.de, markengold.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der BMW i8 in einem weit verbreiteten Agentur-Fahrbericht.
stern.de

22.08.2012 - 05:34

Pike, Kick Trike, Mando Footloose, Omron, FedEx.

– Marken + Namen –

Markt für Elektrobusse kommt in Fahrt: Kommt es, wie Pike Research prognistiziert, können sich die Hersteller zwischen 2012 und 2018 über ein Wachstum von 26,4 Prozent freuen. Die meisten E-Busse werden demnach in China verkauft. Doch auch in Europa ist ein ordentlicher Markt zu erwarten, so Pike.
greencarcongress.com, analysis.evupdate.com

Elektrischer Lademeister: Eine Kiste Bier mit dem E-Roller transportieren? Das Kick Trike macht’s möglich. Susanne Kilimann stellt den Tretroller mit Elektromotor und üppiger Ladefläche vor – und den Erfinder Hans Constin aus Berlin gleich mit.
zeit.de

— Textanzeige —
KlimamobilityKlimamobility 2012: Der internationale Fachkongress “Zukunftsperspektiven und Projekte der nachhaltigen Mobilität” sieht Beiträge von hochkarätigen Referenten wie BEM-Präsident Kurt Sigl, Ulrich Bünger von H2moves und Constantin Schirmer von Bayern Innovativ vor. Der Fachkongress findet im Rahmen der Fachmesse Klimamobility am 20. September 2012 in Bozen, Südtirol statt. Zur Registrierung folgen Sie bitte diesem Link: www.klimamobility.it

Toyota erprobt Ladestationen: Ab Herbst testet Toyota gemeinsam mit zwei japanischen Lokalregierungen und zehn Unternehmen Ladestationen für E-Fahrzeuge. Installation, Ladevorgänge und Abrechnung werden überprüft mit dem Ziel, den Betrieb einer umfassenden Infrastruktur zu erleichtern.
greencarcongress.com

Presse überkritisch mit E-Fahrzeugen? Die Medien gehen mit Stromern besonders hart ins Gericht, hat Faye Sunderland beobachtet. Jedes Feuer, jeder Defekt werde zum Grundsatzproblem aufgebauscht, während allein auf US-Highways pro Jahr 185.000 Verbrenner nahezu unbemerkt abfackeln würden.
thegreencarwebsite.co.uk

– Zahl des Tages –

Stolze 137.000 Tonnen Seltene Erden wurden 2011 weltweit industriell verbraucht, hat Roland Berger errechnet. Der Großteil wurde für Elektroautos, Windräder, LED-Lampen oder Katalysatoren benötigt.
atzonline.de, rolandberger.de (Studie)

– Forschung + Technologie –

Faltbares E-Bike ohne Kette: Der koreanische Automobil-Zulieferer Mando Corporation hat ein E-Bike entwickelt, welches sich auf die Größe eines Einrades zusammenfalten lässt. Offiziell vorgestellt wird diese Weltneuheit mit dem Namen Mando Footloose auf der Eurobike in Friedrichshafen. Es soll übrigens auch als Heimtrainer zu gebrauchen sein, weil der Fahrer beim Treten direkt auch Strom erzeugt.
ebike-news.de (mit viel Fotos und Video), bike-eu.com

Omron präsentiert DC-Lastrelais: Das Bauteil namens G9EN DC soll das kleinste und leichteste seiner Art sein, das in Elektro- und Hybridfahrzeugen eingesetzt wird. Mit 50 Prozent weniger Volumen und Gewicht als die Vorgänger-Modelle soll das Lastrelais von Omron noch im Herbst auf den Markt kommen.
greencarcongress.com

Wann kommt die Batterie für die Langstrecke? Jim Motavalli hört von US-Forschern und diversen Startups derzeit viele vollmundige Ankündigungen. Doch kann man diesen auch Glauben schenken?
plugincars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Buch-Tipp: Markus Lienkamp, Leiter des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik an der TU München, mit seinem Werk “Elektromobilität – Hype oder Revolution”.
atzonline.de

– Zitat des Tages –

“Bei der Elektromobilität gab es erst Euphorie, die dem Thema nicht gut getan hat. Jetzt übertreiben es viele mit dem Pessimismus.”

RWE-Effizienz-Chef Ingo Alphéus verbreitet heute Optimismus in der “FTD”: Die Trendwennde könne mit fallenden Akku-Preisen schneller kommen als gedacht und die Million bis 2020 sei noch zu schaffen, glaubt Alphéus.
“Financial Times Deutschland” vom 22.08.212, Seite 3

– Flotten + Vertrieb –

FedEx will noch mehr CO2 einsparen: Weil der Logistik-Konzern seine Ziele für das Jahr 2020 bereits jetzt fast erreicht hat, werden die Zielvorgaben nun weiter verschärft. Aktuell sind weltweit bereits 364 Hybrid- und 118 Elektrofahrzeuge in der FedEx-Flotte im Einsatz. Diese Zahlen werden weiter wachsen.
greencarcongress.com

Toyota Hybrid Sommer: Über 110.000 Menschen haben die Events der Japaner bereits besucht, 2.200 von ihnen haben eine Probefahrt mit den Teilzeitstromern absolviert, so eine Bilanz des Herstellers zur Halbzeit. Die Roadshow ist noch in acht Städten präsent, bevor sie Anfang Oktober in Stuttgart endet.
auto-medienportal.net, elektroauto-news.net

Opel Ampera und Chevy Volt: Das Zwillingspärchen soll sich in diesem Jahr zwischen 35.000 und 40.000 Mal verkaufen, hofft GM-Chef Dan Akerson. Bis Ende Juli stand der Zähler in den USA bei 10.666 und in Europa inklusive Juni bei 2.861. Bleibt also noch einiges zu tun. Immerhin können bis zu 300 Twitterer aus Chicago mit der richtigen 140-Zeichen-Botschaft jetzt eine dreitägige Probefahr gewinnen.
autonews.com (Verkaufszahlen), chicagotribune.com (Twitter-Aktion)

— Textanzeige —
Die Herbstmessen stehen vor der Tür: Planen Sie jetzt das Marketing rund um Ihre Messe-Aktivitäten im Herbst und reservieren Sie sich Ihre Textanzeigen bei “electrive today”. Damit laden Sie über 3.300 Experten der Elektromobilität auf Ihren Stand ein. Schon ab 200 Euro netto! Beratung unter 030 / 2759 3029 oder post@electrive.net – alle Infos auch im Netz: www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Late-Night-Ikone Jay Leno nimmt uns mit auf eine Spritztour mit dem Elektrobus Proterra Ecoliner. Zuvor werden in “seiner Garage” die technischen Details besprochen.
youtube.com (Video, 18 Minuten)

Klick-Tipp: Eine Bildergalerie zeigt Elektroautos im Wandel der Zeit – darunter viele fast vergessene Exemplare aus Deutschland wie etwa den BMW E1 oder den elektrischen Mercedes 190.
dnn-online.de

– Rückspiegel –

Dröhnen in Dur: Einen musikalischen Gag der besonderen Art haben sich Techniker von Infiniti einfallen lassen. Sie haben die Nationalhymne der USA trällern lassen – von einem Formel-1-Renner.
spiegel.de (Video, 1 Minute)

– ANZEIGE –

Mennekes

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/05/19/tesla-leasing-umweltstreifen-mando-footloose-china-baic-ford/
19.05.2015 07:59