Schlagwort: Mustang

25.05.2020 - 09:50

Ford Mustang Mach-E kommt wohl erst Anfang 2021 nach Europa

Der rein elektrische Ford Mustang Mach-E wird Europa wohl nicht mehr in diesem Jahr erreichen, sondern erst Anfang 2021. Das geht aus E-Mails von Ford an Reservierungsinhaber in einigen europäischen Ländern hervor, in denen der US-Autobauer zur Begründung auf die Produktionsunterbrechung wegen der Pandemie verweist.

Weiterlesen
05.11.2019 - 11:29

USA: Wo Ford künftig seine E-Autos fertigen wird

In den USA hat Ford in der vergangenen Woche seinen Gewerkschaftsvertrag neu ausgehandelt. Nun durchgesickerte Eckpunkte der Vereinbarung offenbaren Details zu Investitionen in einzelne Werke und zu Standortentscheidungen für die Produktion der geplanten elektrifizierten Modelle.

Weiterlesen
18.11.2018 - 12:02

Briten kreieren Elekroversion des 1960er Ford Mustang

Das britische Startup Charge Cars hat eine gemeinsam mit dem E-Truck-Hersteller Arrival entwickelte Elektro-Version des 1960er Ford Mustang vorgestellt, von der 499 Exemplare gebaut und ab September 2019 zu Preisen ab 200.000 Pfund ausgeliefert werden sollen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Zeiss eMobility Solutions

29.08.2017 - 11:47

Ford startet seine Hybrid-Offensive 2019

Insgesamt 13 elektrifizierte Serienfahrzeuge will Ford bis 2022 auf den Markt bringen, darunter den F-150 und den Mustang als Hybrid, den Transit Custom als Plug-in-Hybrid sowie ein rein elektrisches SUV. „Automotive News“ berichtet nun unter Berufung auf einen Insider über weitere elektrifizierte Modelle.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

AMEDIO - Der Profi unter den Ladesäulen

06.01.2017 - 15:06

Ford startet E-Mobilitätsoffensive – 13 Fahrzeuge geplant

In den kommenden fünf Jahren will Ford insgesamt 13 elektrifizierte Serienfahrzeuge vorstellen und gibt nun erste Details zur Elektro-Offensive bekannt. Als erste Modelle wollen die Amerikaner den Pick-up Ford F-150, den Mustang als Hybrid und den Transit Custom als Plug-in-Hybrid bringen.

Weiterlesen
16.04.2015 - 08:09

Schnellladung, Renault, E-Mustang, E-Yacht.

Schädliche Schnellladung? Das Forschungszentrum DESY der Helmholtz-Gemeinschaft, die Unis in Gießen und Hamburg sowie die australische Forschungsorganisation CSIRO konnten mit Hilfe eines neuartigen Röntgen-Fluoreszenzdetektors Strukturschäden bei der Schnellladung von Li-Ion-Akkus sehr genau untersuchen. Es zeigten sich bereits nach wenigen Ladezyklen deutliche Schäden an der inneren Struktur des Akkumaterials, die bei langsamer Ladung nicht auftraten, berichten die Forscher.
idw-online.de, desy.de

Stromer-Derivate von Renault: Die Franzosen präsentieren derzeit auf der CV Show in Birmingham modifizierte Versionen ihrer Elektro-Modelle. Neben dem Kangoo Z.E. Panel Van ist auch der Twizy Cargo Ambulance zu sehen, ein Krankenwagen-Ableger des Elektro-Flohs mit Blaulicht und Sirene.
electriccarsreport.com

– Stellenanzeige –
MENNEKES sucht eine/n Marketing Konzeptioner/in Elektromobilität mit Kreativität und Organisationstalent für die Erarbeitung von crossmedialen Konzepten für nationale und internationale Kommunikationsmaßnahmen und deren eigenständige Umsetzung in unserem Geschäftsgebiet Elektromobilität. Weitere Infos finden Sie hier.

Mustang unter Strom: Bloodshed Motors hat einen 68er Ford Mustang auf E-Antrieb umgerüstet. Der „Zombie 222“ entwickelt mächtig Wumms unter seinem Blechkleid: 280 km/h Höchstgeschwindkeit wurden erreicht, der Sprint von 0 auf 100 km/h soll in gerade mal 2,7 Sekunden gelingen.
sueddeutsche.de

E-Yacht aus Holland: Die niederländische Firma VanDutch schließt sich mit Aguri Technologies zur gemeinsamen Entwicklung einer Elektro-Yacht zusammen. Nähere Details zur geplanten VanDutch E wurden bislang allerdings noch nicht bekannt gegeben.
mby.com, ntkmarine.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war das Teaser-Foto zur Studie ‚Next Concept‘ von Zinoro.
carnewschina.com

26.03.2014 - 09:14

Luftige Geburtstagsparty.

Ford wird den 50-sten Geburtstag des Mustang am selben Ort feiern, an dem auch schon seine Markteinführung zelebriert wurde – auf dem Dach des Empire State Building. Vorher muss das Kultauto in handliche Einzelteile zerlegt werden, damit es in den Aufzug passt.
autoweek.com

11.12.2013 - 09:11

Mustang, Elektroauto-Brand, Symbio FCell, Freee Mobility.

Mustang mit Stromanschluss? Gut möglich, dass Ford seinen altehrwürdigen Mustang bald nicht mehr nur von klassischen Pferdestärken antreiben lässt. Für Bob Fascetti, verantwortlich für die Antriebe, ist in Zukunft weder ein Hybrid noch ein reiner Elektroantrieb ausgeschlossen.
autocar.co.uk, goauto.com.au

Elektroauto-Brand geklärt: Das ausgebrannte Elektroauto einer Nationalrätin im schweizerischen Starrkirch-Wil (wir berichteten) geht auf einen Kabelbrand zurück. Übergangswiderstände haben laut Ermittlern zu einer lokalen Aufheizung im Bereich von Kabelverzweigungen geführt und einen Isolationsdefekt verursacht.
bielertagblatt.ch

— Textanzeige —
Haus der Technik, Tagung, Kraftwerk Batterie6. Internationale Fachtagung „Kraftwerk Batterie“ am 25. bis 26. März 2014 in Münster. „Kraftwerk Batterie – Lösungen für Automobil und Energieversorgung“ ist der Treffpunkt für Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure. Es werden rund 600 Besucher erwartet. Über 100 Poster und 60 Vorträge diskutieren den aktuellen Stand der Technik. Mehr Infos hier!

Range Extender für La Poste: Die Französische Post will im ersten Quartal 2014 den Brennstoffzellen-Range Extender von Symbio FCell im Kangoo ZE testen. Dieser soll für bis zu 100 km mehr Reichweite in kaltem und bergigem Terrain sorgen – und eine Konkurrenz zum Diesel sein.
fuelcelltoday.com

Elektrischer Sport-Rollstuhl: Der F2 zeigt eine spannende Nischen-Anwendung für E-Mobilität und arbeitet mit zwei E-Motoren auf Basis des Segway. So kann der kräftige E-Rollstuhl seine Insassen auch auf steile Berge und über unebene Wege oder Wiesen bringen – für normale Modelle undenkbar. Vermarktet wird der F2 von Freee Mobility, hinter der die Fried Kunststofftechnik aus Urbach steht.
stuttgarter-zeitung.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Rückspiegel über einen Amerikaner, der den Antrieb eines verunfallten Model S in seinen extralangen VW-Bus verpflanzen will.
cafeelectric.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/05/25/ford-mustang-mach-e-kommt-wohl-erst-anfang-2021-nach-europa/
25.05.2020 09:36