18.11.2018 - 12:02

Briten kreieren Elekroversion des 1960er Ford Mustang

charge-cars-ford-mustang (1)

Das britische Startup Charge Cars hat eine gemeinsam mit dem E-Truck-Hersteller Arrival entwickelte Elektro-Version des 1960er Ford Mustang vorgestellt, von der 499 Exemplare gebaut und ab September 2019 zu Preisen ab 200.000 Pfund ausgeliefert werden sollen.

Der 300 kW starke E-Mustang beschleunigt in rund drei Sekunden von 0 auf 100 km/h, verfügt über ein Akku-Paket mit 64 kWh und unterstützt Schnelladen mit 50 kW. Vorbestellungen werden gegen eine Anzahlung von 5.000 Pfund bereits angenommen.
electrek.co, carscoops.com, insideevs.com, charge.cars

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/18/briten-kreieren-elekroversion-des-1960er-ford-mustang/
18.11.2018 12:34