Schlagwort: Arrival

19.11.2020 - 10:03

Arrival will per Fusion an die Börse

Der englische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival will in den kommenden Monaten an die Börse. Möglich macht dies eine Fusion mit der CIIG Merger Corporation, für die nun eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet wurde.

Weiterlesen
18.11.2020 - 10:04

Neue US-Lobbyorganisation ZETA forciert Verbrenner-Aus

In den USA wurde eine prominent besetzte Lobbyorganisation gegründet, die sich dafür einsetzt, dass ab dem Jahr 2030 landesweit nur noch rein elektrische Fahrzeuge verkauft werden sollen. Die Gründungsmitglieder der Zero Emission Transportation Association (ZETA) sind 28 Unternehmen.

Weiterlesen
13.10.2020 - 10:20

Arrival kündigt erste Mikrofabrik in den USA an

Der englische E-Fahrzeug-Entwickler Arrival hat seine erste Mikrofabrik in den USA angekündigt. Diese entsteht im York County im Bundesstaat South Carolina und soll ab dem vierten Quartal 2021 Elektrobusse produzieren. Die Rede ist von 1.000 Batteriebussen jährlich.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ETech Academy

18.06.2020 - 10:13

Arrival stellt Konzept eines Elektrobusses vor

Der bisher vor allem für E-Lieferwagen bekannte englische Fahrzeugentwickler Arrival hat nun einen ersten Ausblick auf einen Elektrobus gegeben. Der Arrival Bus soll in lokalen Mikrofabriken hergestellt werden, die für die Montage aller Fahrzeuge von Arrival ausgelegt sind.

Weiterlesen
20.03.2020 - 13:09

Arrival bezieht neues Produktionswerk in Bicester

Der englische Elektro-Lieferwagenhersteller und Fahrzeugentwickler Arrival hat sein neues Werk in Bicester bezogen. In der neuen Fabrik in Oxfordshire sollen unter anderem die E-Lieferwagen aus der Großbestellung von UPS gebaut werden.

Weiterlesen
30.01.2020 - 09:50

UPS bestellt 10.000 E-Transporter von Arrival

Nach Hyundai-Kia hat nun auch der Logistik-Riese UPS in den britischen Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival investiert und bestellt zudem 10.000 Elektro-Transporter. Diese sollen von 2020 bis 2024 in Europa und Nordamerika eingeführt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

e-mobil BW

16.01.2020 - 10:38

Hyundai-Kia steigt bei Fahrzeug-Entwickler Arrival ein

Hyundai und Kia investieren 100 Millionen Euro in den britischen Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival. Die koreanischen Hersteller wollen die Plattform von Arrival nutzen, um E-Nutzfahrzeuge für verschiedene Anwendungen wie die Logistik oder RideHailing- und Shuttleservice-Unternehmen zu entwickeln.

Weiterlesen
18.11.2018 - 12:02

Briten kreieren Elekroversion des 1960er Ford Mustang

Das britische Startup Charge Cars hat eine gemeinsam mit dem E-Truck-Hersteller Arrival entwickelte Elektro-Version des 1960er Ford Mustang vorgestellt, von der 499 Exemplare gebaut und ab September 2019 zu Preisen ab 200.000 Pfund ausgeliefert werden sollen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/19/arrival-will-per-fusion-an-die-boerse/
19.11.2020 10:04