Schlagwort: Arrival

03.02.2023 - 14:57

Volvo Cars verpflichtet Jeremy Offer als Designchef

Volvo Cars hat einen neuen Designchef verpflichtet. Jeremy Offer kommt vom britischen Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival zu Volvo und wird dort zum 1. Mai 2023 als Nachfolger von Robin Page die Position des Global Head of Design übernehmen.

Weiterlesen
31.01.2023 - 10:11

Arrival: Neuer CEO und groß angelegter Stellenabbau

Der kriselnde britische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival entlässt die Hälfte seiner Mitarbeiter und installiert mit Igor Torgov einen neuen CEO. Und: Der Produktionsbeginn in der US-Mikrofabrik in North Carolina soll erst 2024 beginnen – und auch nur, wenn das Unternehmen zusätzliches Kapital beschaffen kann.

Weiterlesen

- ANZEIGE -

08.11.2022 - 13:36

Arrival bleibt weiter in Problemen

Beim britischen Elektrofahrzeug-Startup Arrival läuft es offenbar weiterhin alles andere als rund. Nach der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens gibt es nun Medienberichte, dass ein E-Lieferwagen von Arrival während einer Demonstration für den Kunden UPS in Brand geraten sein soll.

Weiterlesen
12.08.2022 - 10:15

Arrival bestätigt Fokus auf E-Lieferwagen

Das britische Elektrofahrzeug-Startup Arrival hat in seinem aktuellen Quartalsbericht die jüngst durchgesickerte strategische Neuausrichtung bestätigt, wonach sich das Unternehmen vorerst voll auf die Einführung seines E-Transporters konzentrieren wird und sein Bus- und Autoprojekt hinten an stellt.

Weiterlesen
05.08.2022 - 09:38

Arrival pausiert wohl Auto- und Bus-Projekt

Das britische Elektrofahrzeug-Startup Arrival hat Insidern zufolge sein Bus- und Autoprojekt auf Eis gelegt. Demnach wolle Arrival sich vorerst voll auf die Einführung seines E-Transporters konzentrieren, um Einnahmen zu erzielen.

Weiterlesen

- ANZEIGE -

17.12.2021 - 10:04

Arrival zeigt Arrival Car für Uber-Kooperation

Der britische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival hat den ersten fertigen Prototyp des Arrival Car vorgestellt, das zusammen mit Uber speziell für die Ride-Hailing-Branche entwickelt wird. Arrival beginnt nun mit dem Testen des Elektroautos und wird das Feedback in die nächste Designphase einfließen lassen.

Weiterlesen
07.12.2021 - 10:23

Arrival plant Batterie-Montage in North Carolina

Der englische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival hat angekündigt, in Charlotte im Bundesstaat North Carolina ein Montagewerk für Hochvolt-Batteriemodule zu errichten. Die dort gebauten Batterien sollen in den Transportern und Bussen aus US-Produktion eingesetzt werden.

Weiterlesen
30.09.2021 - 09:27

Arrival will E-Transportermarkt in Deutschland aufmischen

Der britische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival kündigt den Markteintritt seines Erstlingswerks, des Arrival Van, in der Bundesrepublik an. Den E-Transporter will das Unternehmen im 4,25-Tonnen-Bereich als besonders erschwingliches Fahrzeug positionieren. Den Preis soll allen voran ein innovativer Fertigungsansatz drücken.

Weiterlesen
07.09.2021 - 12:22

Britishvolt: Start der Vorarbeiten für Zellfabrik in Blyth

Die Vorarbeiten für die Batteriezellfabrik von Britishvolt in der nordenglischen Grafschaft Northumberland haben begonnen. Die eigentliche Errichtung der Produktionsstätte soll im Spätherbst bzw. Frühwinter dieses Jahres erfolgen. Die Baugenehmigung für das Großprojekt datiert vom 6. Juli 2021.

Weiterlesen
15.07.2021 - 11:21

LeasePlan plant Kauf von 3.000 Arrival-Transportern

Die Leasinggesellschaft LeasePlan will den britischen Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival mit dem Bau von 3.000 E-Transportern beauftragen. Der entsprechende Verkaufsvertrag soll noch im dritten Quartal 2021 abgeschlossen werden. Die Serienproduktion des Arrival-Transporters soll in Q3/2022 starten.

Weiterlesen
04.05.2021 - 10:30

Arrival und Uber kreieren E-Fahrzeug für Ridehailing

Der britische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival kooperiert mit dem Fahrtenvermittler Uber. Ziel der Zusammenarbeit ist der Bau eines Elektroautos speziell für Ridehailing-Dienste, das im dritten Quartal 2023 in Produktion gehen soll. Der Stromer wird allerdings wohl nicht exklusiv für Uber bestimmt sein.

Weiterlesen
03.03.2021 - 13:07

Arrival zeigt aktuelle Version seines E-Lieferwagens

Der britische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival hat die aktuelle Version des Lieferfahrzeugs gezeigt, das ab dem Sommer dieses Jahres bei Kunden in den Testeinsatz gehen soll. Dabei wurden auch technische Daten genannt – unter anderem zur Batterie.

Weiterlesen
19.11.2020 - 10:03

Arrival will per Fusion an die Börse

Der englische Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival will in den kommenden Monaten an die Börse. Möglich macht dies eine Fusion mit der CIIG Merger Corporation, für die nun eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet wurde.

Weiterlesen
18.11.2020 - 10:04

Neue US-Lobbyorganisation ZETA forciert Verbrenner-Aus

In den USA wurde eine prominent besetzte Lobbyorganisation gegründet, die sich dafür einsetzt, dass ab dem Jahr 2030 landesweit nur noch rein elektrische Fahrzeuge verkauft werden sollen. Die Gründungsmitglieder der Zero Emission Transportation Association (ZETA) sind 28 Unternehmen.

Weiterlesen
13.10.2020 - 10:20

Arrival kündigt erste Mikrofabrik in den USA an

Der englische E-Fahrzeug-Entwickler Arrival hat seine erste Mikrofabrik in den USA angekündigt. Diese entsteht im York County im Bundesstaat South Carolina und soll ab dem vierten Quartal 2021 Elektrobusse produzieren. Die Rede ist von 1.000 Batteriebussen jährlich.

Weiterlesen
18.06.2020 - 10:13

Arrival stellt Konzept eines Elektrobusses vor

Der bisher vor allem für E-Lieferwagen bekannte englische Fahrzeugentwickler Arrival hat nun einen ersten Ausblick auf einen Elektrobus gegeben. Der Arrival Bus soll in lokalen Mikrofabriken hergestellt werden, die für die Montage aller Fahrzeuge von Arrival ausgelegt sind.

Weiterlesen
20.03.2020 - 13:09

Arrival bezieht neues Produktionswerk in Bicester

Der englische Elektro-Lieferwagenhersteller und Fahrzeugentwickler Arrival hat sein neues Werk in Bicester bezogen. In der neuen Fabrik in Oxfordshire sollen unter anderem die E-Lieferwagen aus der Großbestellung von UPS gebaut werden.

Weiterlesen
30.01.2020 - 09:50

UPS bestellt 10.000 E-Transporter von Arrival

Nach Hyundai-Kia hat nun auch der Logistik-Riese UPS in den britischen Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival investiert und bestellt zudem 10.000 Elektro-Transporter. Diese sollen von 2020 bis 2024 in Europa und Nordamerika eingeführt werden.

Weiterlesen
16.01.2020 - 10:38

Hyundai-Kia steigt bei Fahrzeug-Entwickler Arrival ein

Hyundai und Kia investieren 100 Millionen Euro in den britischen Elektrofahrzeug-Entwickler Arrival. Die koreanischen Hersteller wollen die Plattform von Arrival nutzen, um E-Nutzfahrzeuge für verschiedene Anwendungen wie die Logistik oder RideHailing- und Shuttleservice-Unternehmen zu entwickeln.

Weiterlesen
18.11.2018 - 12:02

Briten kreieren Elekroversion des 1960er Ford Mustang

Das britische Startup Charge Cars hat eine gemeinsam mit dem E-Truck-Hersteller Arrival entwickelte Elektro-Version des 1960er Ford Mustang vorgestellt, von der 499 Exemplare gebaut und ab September 2019 zu Preisen ab 200.000 Pfund ausgeliefert werden sollen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2023/02/03/volvo-cars-verpflichtet-jeremy-offer-als-designchef/
03.02.2023 14:59