Schlagwort: Portland

30.10.2019 - 12:55

Flixbus testet E-Langstreckenbus in Kalifornien

Flixbus hat in Kalifornien den ersten rein Batterie-elektrischen Langstreckenbus Amerikas getestet. Der MCI D45 CRTe LE CHARGE von Motor Coach Industries (MCI) wurde zunächst auf einer Rundreise von San Francisco nach Sacramento erprobt.

Weiterlesen
12.01.2017 - 11:53

US-Städte planen Anschaffung von 24.000 Elektrofahrzeugen

Die US-Städte Los Angeles, San Francisco, Seattle und Portland stellen eine Bestellung von insgesamt 24.000 Elektrofahrzeugen in den kommenden Jahren in Aussicht. Als ersten Schritt in einem formalen Bieterverfahren haben die Verantwortlichen der Städte nun eine Anfrage an Autohersteller gestellt, welche E-Autos sie wann und zu welchen Kosten liefern können.
eenews.net, sfexaminer.com

– ANZEIGE –

Juice Technology Jobs

19.08.2015 - 07:55

Malaysia, Portland, Supercharger, Schottland, Aachen.

Ladesäulen-Rollout in Malaysia: Der südostasiatische Staat will bis 2020 jeweils 100.000 E-Autos und E-Roller auf den Straßen sehen. Ein Rollout von satten 25.000 Ladestationen durch GreenTech Malaysia soll diesen Plänen nun zum Durchbruch verhelfen. BMW kooperiert bereits mit dem Unternehmen, um Kunden des i8 den Zugang zu den entstehenden Ladesäulen zu ermöglichen.
paultan.org (Rollout), astroawani.com (Kooperation)

Der längste E-Autolader der USA: Der Flughafen Portland hat eine mehr als hundert Meter lange Kette von Ladesäulen für Fluggäste mit E-Autos errichtet. 41 Level-1-Säulen sind dort nebeneinander installiert. Mit fünf Meilen Reichweitengewinn pro Stunde arbeitet die Anlage netzfreundlich.
gas2.org

Supercharger nur für die Fernstrecke! Um diesen Gefallen bittet Tesla seine Model-S-Kunden, um Lade-Staus zu vermeiden. Sollten Nutzer trotzdem im lokalen Alltag laden, so mögen sie doch die Supercharger wenigstens schnell wieder freigeben. Einige Kunden reagieren verärgert.
greencarreports.com

Nullzins-Kredit für E-Autos: Das gibt es bis Ende März 2016 in Schottland. Der Energy Saving Trust gewährt bis zu 50.000 Pfund je Privatperson und bis zu 100.000 Pfund je Unternehmen bei der Anschaffung von Plug-in-Hybriden oder reinen Elektroautos. Zusätzlich bietet der Staat direkte Kaufzuschüsse von bis zu 8.000 Pfund und Hilfen für eine eigene Wallbox.
clickgreen.org.uk

Aachen testet E-Dienstwagen: Die Stadt will zum Ende des Jahren zwei Elektroautos für Dienstfahrten ihrer Mitarbeiter anschaffen. Bislang mussten diese oft die eigenen PKW nehmen. Das Projekt ist auf zwölf Monate ausgelegt und wird im Rahmen des staatlichen Förderprogrammes eMoVe unterstützt.
aachen.de

20.02.2015 - 08:21

E-Wald, Nissan, EVEN, SCE, Osnabrück, Herdecke, Eaton, Portland.

Exakte Reichweitenprognose: Die Technische Hochschule Deggendorf hat ein System entwickelt, das anhand der Berücksichtigung diverser Daten (Topographie, Straßennetz, Batterie-Ladezustand, Außentemperatur, Fahrverhalten) die Reichweite von Elektroautos auf den Kilometer genau berechnen können soll. Die dazugehörige „InCarApp“ wird nun in alle 180 Stromer des E-Wald-Projekts integriert.
idw-online.de, idowa.de

Aufruf zum Antriebstausch: Nissan sucht via Facebook ab sofort Autofahrer, die ihren Verbrenner 30 Tage lang gegen ein Elektroauto tauschen möchten. Wer sich erfolgreich bewirbt, erhält kostenlos einen Leaf oder e-NV200 vor die Tür gestellt – Nissan ChargeCard inklusive.
facebook.com via mein-elektroauto.com

Markenübergreifender Stromer-Shop: Die Firma EVEN hat im größten Einkaufszentrum Islands einen „Concept Store“ für E-Autos eröffnet, in dem Modelle von Renault, Nissan, Tesla und Kia angeboten werden. Bis zu 250 solcher Läden könnten in den kommenden drei Jahren in Europa entstehen.
autoblog.com

Gesteuertes Laden: Der Energieversorger Southern California Edison hat mit e-mobilen Mitarbeitern ein Pilotprojekt gestartet, für das 80 Ladepunkte installiert wurden. Es dient der Erforschung des Ladeverhaltens in Zeiten hoher Nachfrage und soll dieses über verschiedene Tarifmodelle steuern.
ocregister.com, greentechmedia.com

Regio-News: Der Landkreis Osnabrück hat im Rahmen des neuen Projekts „STROM.bewegt“ einen BMW i3 angeschafft, den Fahrschulen der Region nutzen können. Die Stadtverwaltung Herdecke (NRW) hat derweil einen Nissan Leaf, einen E-Smart sowie zwei E-Bikes in ihre Flotte aufgenommen.
landkreis-osnabrueck.de (Osnabrück), derwesten.de (Herdecke)

Skalierbarer Turbo-Lader: Eaton nimmt mit dem „DC hyper charger“ eine neue Ladestation in sein Angebot auf. Sie eignet sich für E-Busse, ist für Ladeleistungen zwischen 250 kW und 1 MW (!) skalierbar und wird bereits auf mehreren Buslinien in den USA eingesetzt.
chargedevs.com

E-Taxis für Oregon: Ein Taxiunternehmen in Portland will mit einer rein elektrischen Flotte durchstarten. Mit zwei Tesla Model S, zehn Nissan Leaf sowie einige Elektro-Vans geht’s los. Die Flotte soll sukzessive auf 50 E-Taxis aufgestockt werden, wobei das Unternehmen vor allem auf Tesla setzen will.
bizjournals.com

— Textanzeige —
logo_intellicar_200Konnektivität und Autonomes Fahren – Mit intellicar.de informieren sich Fachleute aus Industrie, Forschung und Politik schnell und einfach über die aktuellen Fortschritte. Der Newsletter „intellicar weekly“ fasst das weltweite Geschehen jede Woche kompakt zusammen. Mit einer Mail an abo@intellicar.de melden Sie sich kostenfrei an! Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Leseprobe: www.intellicar.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/30/flixbus-testet-e-langstreckenbus-in-kalifornien/
30.10.2019 12:29