Schlagwort: Reichweitentest

21.01.2016 - 08:23

Reale Emissionen, Reichweitentest.

Klick-Tipp: Das International Council on clean Transportation (ICCT), das mit seinen Analysen den VW-Skandal mit ausgelöst hat, schaut sich die “realen” Emissionen von Elektroautos in den USA unter Berücksichtigung des Strommixes in den jeweiligen Bundesstaaten an – und räumt mit entsprechenden Vorurteilen auf. Laut ICCT verursachen Stromer bereits heute klar weniger Emissionen als Benziner.
theicct.org

Lese-Tipp: In einem Test hat “heise Autos” die Reichweiten von sechs aktuellen Mittelklasse-Stromern auf dem deutschen Markt verglichen. Leider knacken nur zwei Modelle in der Praxis die wichtige Marke von 150 Kilometern. Klar wird erneut: Das Ergebnis steht und fällt mit dem Autobahnanteil.
heise.de

21.08.2014 - 08:05

Iran, Wien, Reichweitentest, Baden, Österreich.

Elektrifizierungspläne in Teheran: Die iranische Regierung will angeblich unglaubliche 400.000 Elektro-Motorräder auf die Straßen des Landes bringen. Dazu sollen Hersteller mit 300 Dollar für jedes produzierte Exemplar subventioniert werden. Offenbar sind damit auch Elektroroller gemeint, denn Terra Motors kündigt parallel an, seinen A4000i ausgerechnet zuerst in Teheran auf den Markt zu bringen.
tehrantimes.com, dailytimes.com.pk, greencarcongress.com (Terra Motors)

Beamte mit Rückenwind: Bei der Polizei in Wien kommen ab sofort sechs E-Mountainbikes zum Einsatz, vier weitere sollen im September die Flotte ergänzen. Mit der elektrischen Tretunterstützung will die Fahrradstaffel der Ordnungshüter “noch dynamischer und flexibler sein als bisher”.
bmi.gv.at, kurier.at

Gegenprobe: “Auto Motor und Sport” hatte einen Reichweitentest mit teilweise erschreckend niedrigen Kilometerleistungen veröffentlicht (wir berichteten). Der Verein “Tesla Fahrer und Freunde” will am kommenden Samstag mit mindestens 24 E-Autos den Gegenbeweis unter Alltagsbedingungen antreten.
bsm-ev.de, ecomento.tv, oekonews.at

Gemeinschafts-Stromer: Die niederösterreichische Stadt Baden zieht nach vier Monaten ihres E-Carsharing-Projekts „bea“ eine positive Zwischenbilanz. 34 BadenerInnen teilen sich das gemeinschaftliche E-Auto, das seit dem Start im April bisher noch keinen Tag ungenutzt blieb.
noen.at

Schlechtes Zeugnis: Österreichs Infrastruktur hinkt dem Mobilitätswandel laut einer Untersuchung des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) hinterher. Nötig sei ein dichteres Bahnnetz, mehr Infrastruktur für E-Mobilität, Carsharing und Radverkehr sowie der verstärkte Einsatz neuer Technologien.
vcoe.at, oekonews.at

– Textanzeige –
Die Geheimnisse der privaten Ladeinfrastruktur: Wie wohnt der Nutzer? Wie lädt er wirklich? Und was wünscht er sich? Wertvolle Anregungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen für privates Laden liefert Ihnen unsere Studie EINFACH ZUHAUSE LADEN?!. Die Gelegenheit: Nur im August zum 1/2 Preis im SALE (199 statt 399 Euro netto) bestellen. Einfach Bestellformular ausfüllen, an uns faxen oder per Mail an studie@electrive.net ordern.
electrive.net (Infos zur Studie)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/01/21/reale-emissionen-reichweitentest/
21.01.2016 08:04