Schlagwort: Warwick Manufacturing Group

26.01.2021 - 11:34

JLR will E-Autos mit Leichtbau-Materialien verbessern

Jaguar Land Rover arbeitet im Rahmen des Forschungsprojekts Tucana an gewichtsparenden Verbundmaterialien wie Kohle- und Glasfaser. Deren Einsatz in Elektroautos soll neben einer erhöhten Reichweite zusätzlich mehr Leistung und Fahrdynamik liefern. Erste Prototypen sollen 2022 auf die Straße kommen.

Weiterlesen
21.01.2020 - 12:27

UK: Neuer Ansatz zur Klassifizierung gebrauchter Akkus

Die University of Warwick hat für Nissan ein Verfahren entwickelt, das eine schnelle Bewertung der Eignung von gebrauchten Elektroauto-Batterien zur Anschlussverwendung als stationäre Speicher ermöglicht. Die Klassifizierung funktioniert auf Batteriepack- und Batteriemodul-Ebene.

Weiterlesen
22.08.2017 - 12:41

Twizy-Umbau für elektrische Lieferungen (Video)

Die Warwick Manufacturing Group (WMG) der englischen University of Warwick und die Designfirma Astheimer stellen den Prototyp eines für Lieferdienste umgerüsteten Renault Twizy vor. Der Umbau namens DELIVER-E beinhaltet neben neuen Karosserieteilen auch eine auf 36 kW gesteigerte Antriebsleistung. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/26/jlr-will-e-autos-mit-leichtbau-materialien-verbessern/
26.01.2021 11:48