Freiparken für Stromer, Hannover, Smatrics, Proterra.


Freiparken für Stromer? Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, sollen Elektroautos künftig bundesweit kostenfrei parken dürfen, um den Absatz zu fördern. Hamburg habe auf Basis von Beschlüssen der Verkehrsministerkonferenz einen Gesetzesantrag in den Bundesrat eingebracht.
saarbruecker-zeitung.de

E-Busse für Hannover? Die Regionsverwaltung der niedersächsischen Hauptstadt hat vorgeschlagen, drei Elektrobusse anzuschaffen und diese künftig auf den Linien 100 und 200 zum Einsatz zu bringen. Das Bundesumweltministerium soll bereits seine Bereitschaft zur Förderung signalisiert haben.
newstix.de

— Textanzeige —
IAA, 2013, BoschIAA 2013: Neue Impulse für eMobility und Flottenmanagement mit Bosch Software Innovations. Erfahren Sie, wie Sie durch Vernetzung die Effizienz Ihrer Leasing- oder Firmenflotte erhöhen und welche Geschäftsmöglichkeiten sich aus einer intelligenten Ladeinfrastruktur ergeben. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin: www.bosch-si.com

Details zu Smatrics: Wie berichtet, wollen Siemens und Verbund unter dem neuen Label „Smatrics“ in Österreich flächendeckend Ladestationen aufstellen. Der Strom für vorerst 30 Stationen soll aus Wasserkraft kommen. 2014 wird das Netz auf 80 Stellen ausgeweitet. Für Nutzer gibt es versch. Pakete.
derstandard.at

Elektro-Buslinie in Kalifornien: Foothill Transit aus Südkalifornien hat zwölf weitere E-Busse bei Proterra bestellt. Die Fahrzeuge sollen die Linie zwischen LaVerne und Pomona übernehmen. Proterra verzeichnet eine erhöhte Nachfrage und hat die Produktionskapazität kürzlich bereits verdoppelt.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

Schlagwörter: , , ,