DHL, Dekra, Allensbach, Sylt, Kalifornien, Montevideo.


DHL setzt auf E-Power von Renault: Die beiden Unternehmen haben einen Rahmenvertrag unterzeichnet. Demnach wird DHL seine e-mobilen Bemühungen gemeinsam mit Renault weiter ausbauen und künftig weltweit den Kangoo Z.E. verstärkt als Lieferfahrzeug einsetzen.
mein-elektroauto.com, dmm.travel

5.500 elektrische Kilometer haben Mitarbeiter der Dekra-Poststelle mit einem Citroën C-Zero und einem elektrischen Fiat Fiorino absolviert. Das Projekt läuft seit einem Jahr und wird positiv bewertet.
dekra.de

Elite glaubt an E-Mobilität: Allensbach hat im Auftrag des Magazins „Capital“ 508 Führungskräfte befragt. Fazit: Zwei Drittel glauben an den Durchbruch des E-Autos, doch gehen 80% davon aus, dass dies noch dauert. Dennoch erwägen 47% schon in den nächsten Jahren selbst ein E-Auto zu kaufen.
emobilitaetonline.de, portal-21.de

— Textanzeige —
MENNEKES_Wallboxen-SolarErfahrung in Form gebracht – die neuen Mennekes Wallboxen. Sonne inklusive: Die neuen Mennekes Wallboxen können über das Heimnetzwerk mit einem Home Energy Management System z.B. zur Steuerung des Eigenverbrauchs einer Photovoltaikanlage verbunden werden. Die dadurch optimierte Ladung mit Solarstrom ermöglicht die sinnvolle Verknüpfung von regenerativen Energien und Elektromobilität.
www.MeineLadestation.de

Elektrische Insel-Erfahrung: Zwei Wochen lang war Melanie Steur-Fiener mit einem E-Auto auf Sylt unterwegs und fand immer eine freie Ladesäule. Dennoch würde sie sich keinen Stromer kaufen: „Als Vollzeit arbeitende Mutter bleibt nicht auch noch Zeit, sich um den Ladestand des Autos zu kümmern.“
shz.de

Sticker werden knapp: In Kalifornien nähern sich die 40.000 für Hybride reservierten Plaketten ihrem Ende. 36.230 Sticker sind nach nur drei Monaten bereits vergeben, das sind 80 bis 120 pro Tag. Die Regierung gibt künftig Autohändlern die Sticker erst, wenn ein Fahrzeug tatsächlich verkauft ist.
transportevolved.com

Elektrisch in Uruguay: In Montevideo wurde ein viermonatiger Test mit einem E-Bus und E-Taxis von BYD erfolgreich abgeschlossen. Der 12-Meter-Bus fuhr 1.279 Kilometer, im Schnitt 252 km pro Tag. Einer Großbestellung von 500 Bussen bis 2015 (wir berichteten) steht wohl nichts mehr im Wege.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Schlagwörter: , , , , ,