Schlagwort: Sylt

22.02.2019 - 17:52

Prototyp eines PV-Carport mit integrierter Ladestation

Im Auftrag von Porsche entwickelt die Firma I+R Energie Photovoltaik-Carports mit integrierten Ladestationen. Den Zuschlag hatte das österreichische Unternehmen vor 15 Monaten erhalten. Ein Prototyp des Überstands kam nun auf der Nordseeinsel Sylt zum Einsatz.

Weiterlesen
19.05.2018 - 17:08

Daimler und Sixt platzieren buchbare E-Autos auf Sylt

Daimler kündigt ein neues Mobilitäts- und Serviceangebot mit Elektrofahrzeugen auf Sylt an. Es nennt sich Mercedes me Explore Sylt und startet am 1. Juni mit einer Flotte von 25 E-Autos. Auch Sixt will auf der Insel mit buchbaren E-Autos punkten – von BMW.

Weiterlesen
03.08.2017 - 10:52

Autonome E-Kleinbusse für Nordfriesland

In Nordfriesland werden ab dem kommenden Jahr im Rahmen eines vom BMVI mit rund 2,3 Mio Euro geförderten Projekts drei fahrerlose E-Kleinbusse getestet. Sie sollen auf einem Privatgelände in Enge-Sande, auf Sylt sowie dem nordfriesischen Festland zum Einsatz kommen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

The Mobility House Whitepaper

04.03.2016 - 09:04

PlugSurfing, Rostock, Clever Shuttle, BayWa r.e., Sylt, Lincoln.

27.000 Ladestationen mit einer App: PlugSurfing hat eine Interoperabilitäts-Kooperation mit dem Ladestationsbetreiber Sodetrel unterzeichnet. Letzterer hat allein 1.600 Ladepunkte in Frankreich im Portfolio. Zusammen wollen sie Zugang zu mehr als 27.000 Ladern in Mittel- und Südeuropa bieten.
plugsurfing.com

Elektrisch zu Lande und zu Wasser: In Rostock sollen bis 2020 mehr als 2.500 Fahrzeuge mit Elektro- statt mit Dieselantrieben fahren. Zudem ist eine Elektrobus-Linie im Ostseebad Warnemünde geplant. Und auch auf dem Wasser soll ab 2018 dank einer neuen Elektro-Fähre vom Stadthafen nach Gehlsdorf emissionsfrei gefahren werden.
ostsee-zeitung.de

Plug-in-Fahrgemeinschaften: Das Startup Clever Shuttle will ab Mitte März in München Fahrgäste mit Plug-in-Hybriden befördern. Zum Einsatz kommen zunächst vier bis sechs Audi 3 e-tron, bei Erfolg auch mehr. Eine App soll Fahrtwünsche kombinieren, sodass sich mehrere Nutzer ein Auto teilen können.
sueddeutsche.de

Schnellladen beim Einkaufen: BayWa r.e. hat für eine neue Kaufland-Filiale in Frankfurt eine Photovoltaik-Anlage, zwei DC-Schnelllader sowie eine Ladestation für E-Bikes errichtet.
emobilserver.de

Gratis-Parken für E-Autos: Die Gemeinde Sylt lässt E-Autos künftig auf öffentlichen Parkplätzen eine Stunde kostenlos parken, das Parken zum Laden an öffentlichen Stationen soll für sechs Stunden kostenfrei sein. Plug-in-Hybride werden davon ausgeschlossen. Als Dienstfahrzeuge für den Inselbetrieb sollen künftig zudem vorrangig reine E-Fahrzeuge geordert werden.
shz.de

700 selbstfahrende Fahrzeuge für Lokalmetropole: So könnte das Motto der 270.000-Einwohner zählenden Stadt Lincoln im US-Bundesstaat Nebraska heißen. Setzt sie sich bei der US-weiten und mit 50 Mio Dollar dotierten Smart City Challenge durch, soll innerhalb von drei Jahren ein Transportsystem mit 50 selbstfahrenden Elektro-Shuttles und 650 selbstfahrenden Autos aufgebaut werden.
columbustelegram.com

eMobility-Dashboard-2015-Newsletter— Textanzeige —
eMobility-Dashboard Deutschland 2015: Alle Neuzulassungen von Elektro-Fahrzeugen im monatsgenauen Überblick ++ Hochlaufkurve der Elektromobilität in Deutschland ++ Langjährige Entwicklung der Antriebsarten (Hybrid, Plug-in-Hybrid, Elektro) von 2012 bis 2015 im Vergleich. ++ Top 20 der Elektroautos und Top 20 der Plug-in-Hybride erstmals auf einen Blick.
Jetzt kostenlos herunterladen!

19.03.2014 - 09:07

DHL, Dekra, Allensbach, Sylt, Kalifornien, Montevideo.

DHL setzt auf E-Power von Renault: Die beiden Unternehmen haben einen Rahmenvertrag unterzeichnet. Demnach wird DHL seine e-mobilen Bemühungen gemeinsam mit Renault weiter ausbauen und künftig weltweit den Kangoo Z.E. verstärkt als Lieferfahrzeug einsetzen.
mein-elektroauto.com, dmm.travel

5.500 elektrische Kilometer haben Mitarbeiter der Dekra-Poststelle mit einem Citroën C-Zero und einem elektrischen Fiat Fiorino absolviert. Das Projekt läuft seit einem Jahr und wird positiv bewertet.
dekra.de

Elite glaubt an E-Mobilität: Allensbach hat im Auftrag des Magazins „Capital“ 508 Führungskräfte befragt. Fazit: Zwei Drittel glauben an den Durchbruch des E-Autos, doch gehen 80% davon aus, dass dies noch dauert. Dennoch erwägen 47% schon in den nächsten Jahren selbst ein E-Auto zu kaufen.
emobilitaetonline.de, portal-21.de

— Textanzeige —
MENNEKES_Wallboxen-SolarErfahrung in Form gebracht – die neuen Mennekes Wallboxen. Sonne inklusive: Die neuen Mennekes Wallboxen können über das Heimnetzwerk mit einem Home Energy Management System z.B. zur Steuerung des Eigenverbrauchs einer Photovoltaikanlage verbunden werden. Die dadurch optimierte Ladung mit Solarstrom ermöglicht die sinnvolle Verknüpfung von regenerativen Energien und Elektromobilität.
www.MeineLadestation.de

Elektrische Insel-Erfahrung: Zwei Wochen lang war Melanie Steur-Fiener mit einem E-Auto auf Sylt unterwegs und fand immer eine freie Ladesäule. Dennoch würde sie sich keinen Stromer kaufen: „Als Vollzeit arbeitende Mutter bleibt nicht auch noch Zeit, sich um den Ladestand des Autos zu kümmern.“
shz.de

Sticker werden knapp: In Kalifornien nähern sich die 40.000 für Hybride reservierten Plaketten ihrem Ende. 36.230 Sticker sind nach nur drei Monaten bereits vergeben, das sind 80 bis 120 pro Tag. Die Regierung gibt künftig Autohändlern die Sticker erst, wenn ein Fahrzeug tatsächlich verkauft ist.
transportevolved.com

Elektrisch in Uruguay: In Montevideo wurde ein viermonatiger Test mit einem E-Bus und E-Taxis von BYD erfolgreich abgeschlossen. Der 12-Meter-Bus fuhr 1.279 Kilometer, im Schnitt 252 km pro Tag. Einer Großbestellung von 500 Bussen bis 2015 (wir berichteten) steht wohl nichts mehr im Wege.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

24.02.2014 - 09:07

Hamburg, Pfalzgrafenweiler, Sylt, Stuttgart, Bhutan, Solaris.

Hamburg will H2-Taxis: Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch kann sich vorstellen, 100 Exemplare von Toyotas Brennstoffzellen-Serienmodell zu einem Taxi-Einsatz in der Hansestadt zu verhelfen. Hamburg verfügt bereits über drei H2-Tankstellen, zwei weitere folgen noch in diesem Jahr.
abendblatt.de

Eigeninitiative in Pfalzgrafenweiler: Der vor kurzem gegründete „Arbeitskreis Elektromobilität“ will ein E-CarSharing in der BaWü-Gemeinde realisieren. Noch in diesem Jahr sollen einige über die Energiegenossenschaft Weiler Wärme finanzierte E-Autos angeschafft werden.
schwarzwaelder-bote.de

Sylt promotet VW e-Up: Volkswagen und die Insel Sylt starten eine Kooperation zur nachhaltigen Mobilität. Ein erster e-Up wurde nun übergeben und soll für Dienst- und Promotionfahrten auf der Insel eingesetzt werden. Ab Mai sind weitere Aktivitäten geplant.
newfleet.de, auto-medienportal.net

Strommangel in Stuttgart? Ladestationen gibt es in der baden-württembergischen Hauptstadt inzwischen reichlich. Wie Hanno Boblenz festgestellt haben will, funktionieren sie aber des Öfteren nicht. Er beklagt, dass er sei gleich fünfmal vor defekten Ladesäulen gestanden sei.
firmenauto.de

Nissan Leaf goes Bhutan: Der Premierminister des Königreichs Tshering Tobgay und Nissan-Chef Carlos Ghosn haben offiziell ihre Zusammenarbeit vereinbart. Nissan soll langfristig „tausende“ Leaf für öffentliche Flotten und den Taxi-Einsatz sowie entsprechende Ladeinfrastruktur liefern.
greencarreports.com, green.autoblog.com (mit Video)

Polnische O-Busse für Spanien: Solaris hat aus der Stadt Castellón de la Plana nahe Valencia einen Auftrag zur Lieferung von sechs Oberleitungsbussen Trollino 12 erhalten. Die 12-Meter-Busse werden auch mit Batterien ausgestattet – für kurze Strecken abseits der Oberleitung.
auto-medienportal.net, transporter-news.de

27.08.2013 - 08:29

com.fleet, Burghausen, DriveNow, Sylt.

Metropol-E testet Software: Im Rahmen des Dortmunder Flottenprojekts setzt RWE Effizienz auf die Fuhrparksoftware comm.fleet. Ziel ist ein leistungsfähiges Buchungs- und Reservierungssystem, das u.a flexible Fahrzeug-Disposition und Kommunikation mit dem Ladesäulen-Management ermöglicht.
autoflotte.de, e-mobility-21.de

E-Wald-Stromer für Burghausen: Die alternativ betriebene Flotte der bayerischen Stadt an der österreichischen Grenze wächst auf 13 Fahrzeuge. Neu hinzu kommt ein Nissan Leaf aus dem Modellprojekt „E-Wald“, der Ausflüglern zur Verfügung gestellt werden soll.
pnp.de

DriveNow erobert Flughäfen: Das CarSharing von BMW und Sixt kann nach dem Münchener Flughafen nun auch in Berlin-Tegel genutzt werden. Laut „WirtschaftsWoche“ ist eine Ausdehnung auf die Airports Köln/Bonn und Düsseldorf geplant. In zwei Jahren soll DriveNow Gewinne abwerfen.
wiwo.de

Insellösung von Mennekes: Die Steckerprofis haben auf Sylt eine Ladesäule in Betrieb genommen, direkt neben dem Restaurant Sansibar. Für Firmenchef Walter Mennekes offenbar ein besonderes Anliegen und „ein dankbarer Gruß“ an seine Urlaubsinsel.
derwesten.de

— Textanzeige —
Ihre Präsenz auf der IAA promoten Sie treffsicher mit einer Textanzeige bei „electrive today“. Laden Sie über 5.400 Experten für Elektromobilität auf Ihren Stand ein. Eine Textanzeige (350 Zeichen plus Link) gibt’s schon für 250 Euro netto, mit Logo oder Grafik für 350 Euro netto. Jetzt einfach buchen per Mail an werbung@electrive.net oder Anruf unter 030-27593029.
www.electrive.net (Mediadaten als PDF)

23.07.2013 - 08:28

e-NUE, Post, Göttingen, DHBW, Sylt, BYD.

Energiebedarf von E-Flotten: Das Projekt „e-NUE“ im Schaufenster Bayern-Sachsen ermittelt anhand realer Modelldaten den Strombedarf für elektrische Firmen-Flotten. Audi hat zu diesem Zweck der N-ERGIE AG fünf A1 e-tron zur Verfügung gestellt. Fünf Betriebe im Raum Nürnberg werden folgen.
springerprofessional.de, auto-reporter.net, elektromobilitaet-verbindet.de

Post auf drei Rädern: Von den 65 Göttinger Postboten wurden jetzt sechs mit E-Trikes ausgestattet. Die Zusteller sind davon begeistert, ebenso wie ihr Arbeitgeber: Rund 1.500 elektrische Dreiräder möchte die Post in der zweiten Jahreshälfte bundesweit im Einsatz haben.
hna.de

Solarstrom in Stuttgart: Die Duale Hochschule Baden-Württemberg hat in der Landeshauptstadt eine eigene Solarstrom-Tankstelle eröffnet. Sie dient zur Datenauswertung und als Anschauungsobjekt für Studenten. Zudem plant die DHBW die Anschaffung zweier E-Bikes.
emobilserver.de

Sylt elektrisch erkunden: Sylt-Besucher bekommen nun die Gelegenheit, die 20 auf der Insel im Einsatz befindlichen Nissan Leaf kostenlos Probe zu fahren – fachkundige Einweisung inklusive.
newfleet.de

BYD erobert Kanada: Zu den zahlreichen Städten, die inzwischen Elektrobusse von BYD testen, gesellen sich nun auch kanadische Metropolen. In der Hauptstadt Ottawa und in Montreal wurden jetzt auf 10 Monate angesetzte Feldversuche mit den Elektro-Bussen „made in China“ gestartet.
puregreencars.com, electriccarsreport.com

02.05.2013 - 06:01

Coda, Zero, Volvo, Venturi, Vocis, Sylt, VW, Lichtblick.

– Marken + Nachrichten –

CodaCoda gibt auf: Der kalifornische E-Autobauer Coda hat Insolvenz angemeldet. Damit scheitert ein weiteres Startup-Experiment in der Elektromobilität. Das Autogeschäft soll binnen 45 Tagen verkauft werden und Firmenchef Phil Murtaugh plant mit Coda einen Neustart als Spezialist für komplexe Batterien und deren Steuerung.
bloomberg.com, gigaom.com, green.autoblog.com

Zero Motorcycles baut aus: Der US-Hersteller von E-Motorrädern hat – angeblich wegen der hohen Nachfrage – seine Produktionsstätte und Unternehmenszentrale an einen neuen Standort in Scotts Valley, Kalifornien, verlegt. Der neue Firmensitz ist um ein Viertel größer als das frühere Quartier.
motorcycle-usa.com

PG Bikes will weitermachen: Der Geschäftsbetrieb des insolventen Regensburger E-Bike-Herstellers PG Bikes soll aufrecht erhalten werden. Geschäftsführer Manuel Ostner will zusammen mit der Insolvenzverwalterin Johanna Lehmann-Mayer Investoren gewinnen und eine Umstrukturierung angehen.
wochenblatt.de

Beliebter Saubermann: Renault hat vor einigen Tagen das 10.000-ste Exemplare des Kangoo Z.E. produziert. Der Einstiegspreis des E-Transporters liegt bei 20.000 Euro, hinzu kommt die Akku-Miete.
greenmotorsblog.de, mein-elektroauto.com

Volvo baut mehr Plug-in-Hybride: Volvo reagiert auf die hohe Nachfrage nach dem V60 Plug-in und will in diesem Jahr 10.000 statt der bislang geplanten 4.000 bis 6.000 Exemplare vom Band rollen lassen.
greencarreports.com

A123 macht auf Inkubator: Der mit Geld aus China gerettete Batteriehersteller A123 hat einen Ableger namens „A123 Venture Technologies“ gegründet, um strategische Partner bei Entwicklungen und Kommerzialisierung neuer Technologien unterstützen zu können.
greencarcongress.com

– Zahl des Tages –

Venturi-RaketenstromerAuf 700 km/h will die monegassische Sportwagen-Manufaktur Venturi mit ihrem Raketen-Stromer VBB 3.0 den Geschwindigkeitsweltrekord für Elektroautos hochschrauben, den sie mit 495 km/h aktuell selbst inne hat. Im September sind erst mal „nur“ 600 km/h angepeilt, 2014 soll dann die 700-er Marke fallen.
auto-motor-und-sport.de, technologicvehicles.com (mit Video)

– Forschung + Technologie –

Schnellere Ladetechnik: Ein jetzt von Forschern der Chalmers University of Technology entwickeltes Ladesystem für E-Auto soll das Potenzial haben, die Ladedauer von acht auf zwei Stunden zu senken.
greencarcongress.com

Vocis-ElektrogetriebeGetriebe soll Effektivität von Stromern steigern: Der britische Antriebstechnik-Spezialist Vocis will im kommenden Monat in einem Mercedes Vito E-Cell ein Doppelkupplungsgetriebe mit vier Gängen demonstrieren, das den Wirkungsgrad von E-Autos um bis zu 15 Prozent verbessern soll.
greencarcongress.com

E-Trikes made in USA: Wer Pedelecs gegenüber nicht abgeneigt ist, es aber gerne extravagant mag, sollte sich die E-Trikes von Outlander ansehen. Die machen optisch echt was her und lassen sich bis zu 180 km weit elektrisch bewegen. Extravagant sind aber auch die Preise: Bei rund 8.000 Dollar geht’s los.
techfieber.de, outriderusa.com

Energierückgewinnung für Hybride: MTS Systems hat ein Testsystem vorgestellt, das dabei helfen soll, Rekuperation zu simulieren und deren Entwicklungsreife für den Fahrzeugeinsatz zu beschleunigen.
greencarcongress.com

E-Flugzeug tankt Sonne: Auf der Luftfahrtmesse AERO feierten zwei solarbetriebene Elektroflugzeuge Premiere. Eines davon, das „e-One“ von SolarWorld und PC Aero, bezieht 60 Prozent des benötigten Stroms aus 320 Solarzellen auf den Tragflächen, den Rest steuern Li-Ion-Akkus bei.
elektrotechnik.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Video-Interview mit Christopher Mennekes.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

– Zitat des Tages –

Dieter-Zetsche„Wir können und wollen die Kunden nicht dazu zwingen, Elektroautos zu kaufen und können auch nicht 1000 Euro als Kaufanreiz ins Handschuhfach legen.“

Daimler-Chef Dieter Zetsche will zwar weiter kräftig investieren, hält das Ziel von einer Millionen E-Autos bis zum Jahr 2020 ohne bessere Infrastruktur und Anreize aber nicht mehr für erreichbar.
derwesten.de

– Flotten + Infrastruktur –

US-Verkäufe im April: Nissan hat mit dem Leaf in den USA im April wie schon im Vormonat den Chevy Volt geschlagen. Der Nissan-Stromer fand 1.937 Abnehmer, der Volt mit Range Extender nur 1.306. Übertroffen werden beide vermutlich vom Tesla Model S mit prognostizierten 2.000 Verkäufen im April.
hybridcars.com, green.autoblog.com

Sylt wird noch elektrischer: Die nordfriesische Insel bekommt weiteren Elektro-Zuwachs. Der Fuhrpark der Autovermietung Syltcar.com umfasst neben E-Bikes und E-Rollern jetzt auch 20 Nissan Leaf. Zudem sollen acht Schnelllader (CHAdeMO) von e8energy auf der Nordsee-Insel installiert werden.
sylter-fernsehen.de (Video)

E-CarSharing im Ländle: An 20 Gewinner des Ideenwettbewerbs „Elektromobilität im Ländlichen Raum“ in Baden-Württemberg wurden jetzt die Förderbescheide überreicht. Das Projekt geht auf die Landesinitiative Elektromobilität II zurück. 100.000 Euro gehen an ein E-CarSharing-Projekt in Aalen.
e-mobility-21.de (Überblick), schwaebische.de (Aalen)

Ökostrom fürs E-Volk: Der VW-Konzern bietet Elektroauto-Käufern in Deutschland zusammen mit LichtBlick künftig Ökostrom an. Den Vertrieb der entsprechenden Pakete übernimmt die VW-Bank.
presseportal.de, e-mobility-21.de

Hohe Akzeptanz für E-Bikes: Die Initiatoren des vor einem Jahr in Mettingen (NRW) gestarteten Projekts „ST mobil“ ziehen eine positive Bilanz. Das kombinierte Angebot von Bus und Rad werde gut angenommen, bisher wurden 455 Pedelecs an Gäste vermietet.
dzonline.de

Der österreichische CarSharer Caruso vermittelt Leute, die ein Fahrzeug gemeinsam mit anderen nutzen wollen, und bewirbt auch E-Autos. Der Service richtet sich an Private, Unternehmen, Organisationen und Gemeinden. Der T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds gibt 15.000 Euro.
mobilaro.de

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
Das Fraunhofer IAO sucht Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Entwicklung von Geschäftsmodellen für Technologien im Bereich (Elektro-)Mobilität im Rahmen von spannenden Forschungsprojekten zur Elektromobilität. Weitere Infos zu den ausgeschriebenen Stellen unter recruiting.fraunhofer.de


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier buchen Arbeitgeber (PDF).

– Rückspiegel –

Parallel-Betankung für Pedelec und Fahrer ist seit Kurzem in der thüringischen Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz möglich. Denn im dortigen Gasthaus Reichardts wurde eine E-Bike-Zapfsäule mit vier Steckdosen praktischerweise direkt im Biergarten aufgestellt. Himmelfahrt kann kommen!
insuedthueringen.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/22/prototyp-eines-pv-carport-mit-integrierter-ladestation/
22.02.2019 17:56