27.05.2011 - 06:39

Chrysler, Source London, Nissan Leaf, Montoya, Tesla.

– Marken + Namen –

Dodge Ram Plug-in-Hybrid: Die erste Testflotte mit zehn Öko-Pickups von Chrysler wurde am Mittwoch an die Stadt Yuma in Arizona übergeben. Insgesamt sollen 140 Fahrzeuge dieser Art in den USA getestet werden. Mit einer Systemleistung von 399 PS kommt der Plug-in-Ram als echtes Kraftpaket daher, der Lithium-Ionen-Akku hält 12,9 kWh Strom vor.
autonews.com

Neues Ladesystem in London gestartet: Besitzer von Elektroautos können jetzt Zugang zu allen 150 verfügbaren Stromzapfsäulen des neuen Ladenetzwerks Source London erhalten – für eine Jahresgebühr in Höhe von 100 Pfund (rund 115 Euro). Weitere Stationen werden gebaut.
bbc.co.uk, sourcelondon.net

Nissan Leaf erreicht Deutschland: PR-Coup für juwi. Der Projektentwickler für Wind-, Solar- und Bioenergieanlagen aus Wörrstadt hat sich die ersten drei Leaf-Exemplare Deutschlands unters Solarcarport gestellt, obwohl die Markteinführung hier noch eine Weile auf sich warten lässt. Die Firma will mittelfristig ihre gesamt Flotte auf E-Fahrzeuge umrüsten.
photovoltaik-guide.de

Wird der NASCAR bald elektrisch? Vermutlich nicht, aber unter den Fahrern gibt es die ersten E-Fans. Juan Pablo Montoya etwa hat im Interview mit „USA Today“ seine Begeisterung für den Chevy Volt offenbart. Gut möglich, dass da bald die ersten Blitze zucken.
allcarselectric.com

Lesetipp: Tom Grünweg huldigt nach einer flotten Ausfahrt dem Tesla Roadster 2,5 Sport. Im Performance-Modus stürme der Tesla „so vehement voran“, dass man sich in der Stadt zusammenreißen müsse, um nicht „als notorischer Kavalierstarter“ dazustehen.
spiegel.de

– Zahl des Tages –

Weitere 17 Mio Dollar steckt Daimler in den E-Pionier Tesla. Die Amerikaner wollen über die Börse insgesamt 214 Mio Dollar einsammeln, um die Entwicklung des Crossover-Modells X voranzutreiben. Die Aktie kostet derzeit 26 Dollar. Gründer Elon Musk und Daimler erhalten einen kleinen Teil der Anteile im Rahmen einer Privatplatzierung.
autohaus.de, green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

Hybrid-Busse für Sachsen: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer übergab gestern 20 hybridgetriebene Niederflurgelenkbusse an die Modellregion Sachsen. Die Busse kommen in Leipzig und Dresden zum Einsatz. Das Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme will die Fahrzeuge laufend optimieren.
newstix.de

Öko-Autos werden billiger: Nach Berechnungen der Nationalen Plattform Elektromobilität werden alternativ betriebende Autos gegen Ende des Jahrzehnts nur noch wenige tausend Euro mehr kosten als konventionelle Autos. So wird ein kompakter Diesel 2020 etwa 20.000 Euro kosten, das elektrische Pendant mit Range Extender rund 25.000 Euro.
automobil-industrie.vogel.de

Bosch fördert Nano-Forschung: Zehn Jahre lang fließen jährlich 500.000 Euro in die Professur am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dort werden Funktion, Stabilität und Zuverlässigkeit von Nanomaterialien und künftigen Nanoprodukten untersucht.
atzonline.de

Volvo testet Schwungradspeicher: Die Technik soll einem Vierzylinder-Motor die Leistung eines Sechszylinders einhauchen und zugleich 20 Prozent Kraftstoff sparen. Volvo nennt sein System Flywheel Kers, an der Entwicklung ist auch die SKF-Group beteiligt.
atzonline.de, elektronikpraxis.vogel.de

– Zitat des Tages –

„Bei uns ist die Infrastruktur komplett auf Verbrennungsmotoren ausgerichtet, von den Fabriken unserer Industrie bis zu Tankstellen und Raffinerien. In China ist das alles erst im Aufbau. Sie können schnell Richtung Elektromobilität abbiegen.“

Alex A. Molinaroli, Präsident von Johnson Controls Power Solutions, erklärt, warum China schon bald zum Leitmarkt werden wird.
vdi-nachrichten.com

– Marketing + Vertrieb –

Bundesverband eMobilität weiht heute vor seiner Geschäftsstelle in der Berliner Wallstraße die erste öffentliche EnergieParken-Ladesäule ein. Das System vereint Parkscheinautomat und Stromtankstelle in einer Säule.
bew-ev.de

Dresdner Stadtverwaltung ist seit gestern mit einem Elektroauto und drei Elektrofahrrädern unterwegs. Zugleich wurde die erste öffentliche Ladesäule in Betrieb genommen, fünf weitere gibt’s in Dresden auf Privatgrundstücken.
bild.de

Braunschweig macht E-Mobilität zum Top-Thema: Die Stadtführung will im Rahmen der Bewerbung der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg als Modellregion Elektromobilität frühzeitig eigene Projekte ableiten und umsetzen.
emobileticker.de

Ungewöhnliche Allianz in Österreich: Greenpeace, das Klimabündnis und der größte Stromanbieter des Alpenlandes, Verbund, wollen einen Schritt in die falsche Richtung verhindern und fordern daher gemeinsam Vorfahrt für E-Mobilität – betrieben mit Öko-Strom.
oekonews.at

– Rückspiegel –

Trucker überlebt Tornado: Einen besonders engagierten Schutzengel muss Jeremiah Morrison gehabt haben. Auf dem Weg nach Oklahoma City wird sein Lkw von einem Tornado völlig zerfetzt – doch der Fahrer überlebt mit ein paar Kratzern. Ein Video, gefilmt aus einem Hubschrauber, zeigt nun die unglaubliche Attacke von Mutter Natur.
bild.de

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/05/27/chrysler-source-london-nissan-leaf-montoya-tesla/
27.05.2011 06:09