09.08.2011 - 07:11

Audi e-tron Urban Concept, Opel, Getrag, Delphi, Ford.

– Marken + Namen –

Audi e-tron Urban Concept: Audi hat wohl genug vom großem TamTam um die E-Modelle von BMW und hat sich mit einem Elektro-Erlkönig (vermutlich kalkuliert) bei Dreharbeiten am Potsdamer Platz in Berlin erwischen lassen. In dem ungewöhnlichen Gefährt mit Kohlefaser-Chassis, dessen Bilder auch unter dem Titel „Audi Neo“ durchs Internet geistern, sitzen die zwei Passagiere hintereinander. Technische Details gibt’s nocht nicht. Fest steht nur, dass Audis knubbelige Stromer bei der IAA vorgestellt werden soll.
autobild.de, green.autoblog.com, technologicvehicles.com

Opel Junior geht 2013 in Produktion: Dazu investiert die GM-Tochter in Eisenach 190 Mio Euro. Rund 100.000 Exemplare des Stadtflitzers sollen pro Jahr vom Band laufen. Eine elektrische Version des Kleinwagens wird nach wie vor geprüft.
automobil-produktion.de

Fiat-Chef steht nicht unter Strom: Sergio Marchionne hält nichts von einem einseitigen Fokus auf batteriebetriebene Autos. Ähnlich wie der Hype um Wasserstoff sei das E-Auto mit Akku vor allem ein politischer Wunsch, der viel Geld vernichte.
green.autoblog.com

Kommt der elektrische Chevrolet Spark? Das von General Motors in Indien getestete E-Auto Beat auf der Basis des Kleinwagens Spark könnte das erste rein elektrische Modell von GM werden. Für Indien ist der kleine Stromer ungeeignet, weil das dortige Stromnetz nicht für hohe Ladeströme gemacht ist.
greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Nur 33 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage von „Autohaus Online“ trauen dem BMW i3 große Marktchancen zu. Die Mehrheit von 57% glaubt nicht an die geballte Strahlkraft des Elektroautos. Insgesamt wurden 1.787 Stimmen gezählt.
autohaus.de

– Forschung + Technologie –

Getrag mit Zweigangbox für E-Fahrzeuge: Der Getriebe-Hersteller Getrag stellt bei der IAA ein lastschaltbares Getriebe für reine E-Autos und Plug-in-Hybride vor. Das System soll für eine bessere Anfahrleistung und eine höhere Endgeschwindigkeit sorgen.
automobil-industrie.vogel.de

Delphi mit Wechselrichter für E-Motoren: Der Leistungsschalter kann Antriebsmotoren und Generatoren in Hybrid- und Elektrofahrzeugen gleichermaßen ansteuern. Das neue System soll sich durch den in einer robusten Hülle gekapselten Leistungshalbleiter auszeichnen.
atzonline.de

— Textanzeige —
Der heiße E-Herbst kommt bestimmt: Fast könnte man meinen, die E-Mobilität sei schon im Massenmarkt angekommen. Schließlich listet unser Branchenkalender allein für den September schon 23 (!) relevante Veranstaltungen. Und im Oktober geht’s munter weiter. Sie haben die Qual der Wahl. Wir wünschen viel Spaß dabei!
electrive.net/terminkalender

Ladebox dosiert Sonnenstrom: Belectric will Photovoltaik und Elektromobilität zusammenbringen. Eine je nach Ausführung zwischen 2.000 und 5.000 Euro teure Ladestation für den Anschluss an Solaranlagen optimiert durch ein intelligentes Lastenmanagement-System die Ladezeiten und Kosten.
transporter-news.com, belectric-drive.com

Designwettbewerb für E-Autos: Im Rahmen des europäischen Projekts “Elva” (Advanced Electronic Vehicle Architectures) werden noch bis 18. September Design-Ideen für urbane E-Autos gesucht.
grueneautos.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der Überblick von Nils-Viktor Sorge und Wilfried Eckl-Dorna zur E-Mobilität in Europa.
manager-magazin.de

– Zitat des Tages –

„Wir werden sicher noch ein paar Jahre das Kabel haben, das ist einfach die preiswerteste Lösung.“

Oliver Weinmann, Geschäftsführer von Vattenfall Europe Innovation, glaubt vorerst nicht ans induktive Laden. In Hamburg will er eine große öffentliche Wasserstofftankstelle bauen.
autobild.de

– Marketing + Vertrieb –

Ford Focus Electric kommt zwar wie erwartet gegen Jahresende auf den US-Markt, allerdings nur in kleiner Stückzahl in Kalifornien und New York. Der große Rollout wird erst im Frühjahr 2012 erfolgen, was Ford aber nicht als Verspätung verstanden wissen will.
usatoday.com, autonews.com, allcarselectric.com

Eurobike unter Strom: Bei der Internationalen Fahrradmesse Eurobike, die Ende August in Friedrichshafen startet, wird der E-Bike-Boom erneut mehr als deutlich. Von den 1.100 Ausstellern aus 42 Ländern gehören allein 180 dem elektrischen Spektrum an, darunter sind auch etliche Startups.
cleanthinking.de

Häuser mit Leaf-Anschluss: Die Firma City Ventures und Nissan wollen 190 neue Stadthäuser in Kalifornien von vornherein mit Ladestationen für den Nissan Leaf ausstatten, in der Hoffnung, dass sich die künftigen Bewohner dann auch für ein solches E-Auto entscheiden.
green.autoblog.com

Regionales kurz & knapp: Mainbernheim (Bayern) spielt bei der Energiewende ganz vorne mit: Die E-Werk Mainbernheim GmbH erzeugt munter Ökostrom und vermietet bereits drei Elektroautos. ++ Halbe Sache: Das Städtchen Heiden (NRW) will zwar eine RWE-Ladestation aufstellen, dafür aber keinen zentralen Parkplatz opfern. ++ Stadtwerke Solingen (NRW) liebäugeln mit eigenem Carsharing.
infranken.de (Mainbernheim), mv-online.de (Heiden), rp-online.de (Solingen)

– Rückspiegel –

Zweikampf auf See: Toyota und Nissan buhlen nicht nur auf der Straße um das beste Auto der Zukunft. Auch auf dem Wasser geht der Wettbewerb weiter – mit energieeffizienten Schiffen, die die Öko-Autos über die Weltmeere schippern. Toyota hat mit seiner „Auriga Leader“ mit Diesel-Hybrid-Antrieb vorgelegt, jetzt zieht Nissan mit der besonders windschnittigen „City of St. Petersburg“ nach.
allcarselectric.com (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/08/09/audi-e-tron-urban-concept-opel-getrag-delphi-ford/
09.08.2011 07:31