12.10.2011 - 07:19

Opel, Audi, E-Spark, Panasonic, BMW i1, Smart Wheels.

– Marken + Namen –

E-Flitzer von Opel und Audi könnten tatsächlich auf die Straße kommen: Beim Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik hielt Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke aufgrund vieler Anfragen eine Markteinführung des Zweisitzers RAKe für möglich. Und Audi-Entwicklungsvorstand Michael Dick sprach von einer „größeren Pilotflotte“ des Urban Concept. Ihre Preisvorstellungen behielten beide noch für sich.
automobilwoche.de

Bringt GM den E-Spark 2013 auf den US-Markt? General Motors will den Kampf gegen den Nissan Leaf offenbar mit aller Macht aufnehmen und 2013 einen rein elektrischen Kleinwagen auf den US-Markt bringen, berichten mehrere amerikanische Medien. Dabei wird es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine E-Version des Chevrolet Spark handeln. Näheres soll Anfang November zum 100-jährigen Geburtstag von Chevrolet bekannt gegeben werden.
detnews.com, greencarreports.com, gigaom.com

— Textanzeige —
TÜV SÜD auf der eCarTec: Sicherheit für Elektro-Mobilität. Auf der eCarTec – Halle A5, Stand 410 – präsentiert TÜV SÜD sein komplettes Dienstleistungsspektrum von der Batterieprüfung über die Homologation von E-Fahrzeugen bis hin zur Zertifizierung von Stromtankstellen. Zudem zeigen wir Ihnen integrale Sicherheitskonzepte für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
www.tuev-sued.de/e-mobility

Panasonic liefert Akkus für Tesla Model S: Der japanische Elektronikkonzern Panasonic wird in den kommenden vier Jahren die Lithium-Ionen-Akkus für über 80.000 Fahrzeuge nach Amerika schicken. Die 30 Mio Dollar schwere Beteiligung der Japaner an Tesla war bei dem Großauftrag sicher nicht hinderlich.
automobil-produktion.de, reuters.com

E-Auto von Daimler und BYD im Plan: Das erste Elektroauto des deutsch-chinesischen Joint Ventures Shenzhen BYD Daimler New Technology Co. Ltd. ist offenbar trotz der Turbulenzen bei BYD auf gutem Weg und soll wie geplant im April 2012 vorgestellt werden.
green.autoblog.com

Zero DS im Fahrbericht: Nikki Gordon-Bloomfield hat sich das 2012er Modell von Zero Motorcycles zur Brust genommen und ist vor allem von der angenehmen Sitzposition des E-Motorrads angetan.
greencarreports.com

Video-Tipp: „Global 3000“, das Globalisierungsmagazin der Deutschen Welle, zeigt in knapp sieben Minuten wie China bei der E-Mobilität vorankommt und erlaubt spannende Blicke in diverse Fabriken.
handelsblatt.com/video

– Zahl des Tages –

Etwa 58.000 Autos mit Brennstoffzelle könnten die großen Autobauer bis 2015 herstellen, erwartet Pike Research. Danach könne die Produktion schnell wachsen. Zunächst würden sich die Wasserstoff-Autos in Westeuropa verbreiten. Schon 2020 könnte der Asien-Pazifik-Raum zum Leitmarkt aufsteigen, erwarten die Marktforscher.
automotive-business-review.com

– Forschung + Technologie –

Bastelt auch BMW an einem Kabinenroller? Zumindest legen einige im Netz aufgetauchte Bilder selbiges nahe. Diese zeigen einen recht flachen Einsitzer mit drei Rädern und dem üblichen Blau der Elektro-Submarke. Ob das nun wirklich ein BMW i1 ist – unklar. Gut möglich ist es allemal. Immerhin ist BMW im Moment der einzige große deutsche Hersteller ohne ein solches Gefährt im Programm.
technologicvehicles.com

Smart Wheels – Laden mit System: Forscher und Unternehmen haben ein Konzept für „intelligentes Laden“ von E-Fahrzeugen erarbeitet. Das Ergebnis ist ein dreiphasiges Lademuster, das durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie im Ergebnis inbesondere nachts günstigen Ökostrom abgreift, ohne das der Nutzer sich mit der Komplexität des Verfahrens vertraut machen muss.
atzonline.de

OEMs stellen Kombi-Ladesystem vor: Ein von Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen in enger Abstimmung mit Ford und GM entwickeltes „Combined Charging System“ soll diese Woche bei einem Kongress vorgestellt werden. Es unterstützt ein- und mehrphasiges Laden mit Gleich- und Wechselstrom.
greencarcongress.com, car-it.automotiveit.eu

Sounddesign für E-Autos gesucht: Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart und das Popbüro Region Stuttgart haben einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem Einzelpersonen, Unternehmen und Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen den Stummfilm eines Elektrofahrzeugs vertonen sollen.
atzonline.de, popbuero.de (mit Stummfilm)

Angela Merkel kämpft um Seltene Erden: Für ein Rahmenabkommen, das der deutschen Industrie den Zugriff auf die begehrten Rohstoffe sichern soll, ist die Kanzlerin auf einer beschwerlichen Reise bis in die Mongolei geflogen. Die Hersteller von Elektro- oder Hybridautos wird’s freuen.
welt.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war das Tesla Model S im Fahrbericht von Jan Wilms. Der „SZ“-Autor hält den US-Stromer schlicht für ein „wegweisendes Vehikel“.
sueddeutsche.de

– Zitate des Tages –

„Wir sollten nicht auf den Hybrid setzen.“

Shuichi Nishimura, Nissans Chefentwickler für Motoren und Getriebe, warnte seine deutschen Kollegen beim Aachener Kolloquium vor einem „Technologie-Chaos“ und warb für eine rein elektrische Neuwagenflotte.
automobilwoche.de

„Ein Elektroauto ist nicht per se umweltfreundlich.“

Michael Ziesak, Bundesvorsitzender des Verkehrsclubs Deutschland, fordert eine Kopplung möglicher Pramien für E-Autos an die Nutzung von Ökostrom.
„Handelsblatt“ vom 12.10.2011, Seite 44

– Marketing + Vertrieb –

Werbefilm für Audi E-tron Spyder? Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, dass den Plug-in-Hybriden von Audi bei Dreharbeiten für einen vermeintlichen Werbe- oder Präsentationsfilm zeigt.
technologicvehicles.com

800 E-Autos in Österreich: In dem Alpenland sind derzeit rund 800 rein elektrische Autos unterwegs. Die Zahl hat sich damit sein Jahresbeginn verdoppelt. Bis Jahresende soll die Tausendermarke fallen.
news.at

Windkraft aus dem Anhänger: Die Windreich AG hat beim „Haldenhof Revival“ in Ludwigshafen gezeigt, was technisch alles machbar ist – eine mobile Wind-Ladestation. Auf einem Anhänger war eine bis auf zehn Meter ausfahrbare 3,5-kW-Windkraftanlage montiert. Als Pufferbatterie dient ein Lithium-Akku mit 50 kWh Kapazität im Rumpf. Das System kann rechnerisch vier kompakte E-Autos mit durchschnittlich 10.000 km Fahrleistung pro Jahr mit Strom versorgen.
auto-medienportal.net, emissionslos.com

Edding verleiht E-Auto an Mitarbeiter: Seit einem Jahr hat der Klebestift-Hersteller aus Ahrensburg einen E-Geländewagen vom Typ LUIS 4U green im Fuhrpark. Den dürfen die Mitarbeiter nun einmalig für eine Hin- und Rückfahrt zwischen Wohnort und Arbeitsplatz ausleihen.
cleanthinking.de

Parade zum Plug In Day: Rund 200 E-Autos werden am kommenden Sonntag wohl durch Santa Monica stromern. Die Parade ist Teil des „Plug In Day“, der mit 20 Events in den USA begangen wird.
green.autoblog.com

– Rückspiegel –

BMWi macht die Hände weich: Möglich wird’s durch eine Kooperation der Submarke für E-Fahrzeuge mit der Kosmetiklinie Susanne Kaufmann. Das erste Produkt – ein Handgel namens „Purif-i“ – ist dank natürlicher Wirkstoffe vermutlich sauberer als ein BMW i3. Doch was kommt als nächstes? Unser Vorschlag: Öko-Schuhe powered by BMW für den umweltbewussten Tritt aufs Gaspedal.
greencarreports.com

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/10/12/opel-audi-e-spark-panasonic-bmw-i1-smart-wheels-windreich/
12.10.2011 07:10