13.08.2012 - 06:20

E-Markt, General Motors, Protanium, Hyundai, Multicity.

– Marken + Namen –

E-Autos bleiben in der Nische: 629 Ampera hat Opel bis Juli verkauft und damit die Marktführerschaft errungen, berichtet der „Focus“ und beruft sich auf Zahlen des Kraftfahrtbundesamts und des Centers for Automotive Research (CAR) der Uni Duisburg-Essen. Nissans Leaf (269) und Citroën C-Zero (256) liefen deutlich schlechter. Ein Lichtblick ist der Renault Twizy: Er fand 1.757 Abnehmer.
automobilwoche.de

GM will E-Offensive in China starten: Trotz eher geringer Nachfrage nach dem Chevy Volt will General Motors weitere alternativ angetriebene Fahrzeuge auf den chinesischen Markt bringen. Denkbar sind das Luxus-Coupé Cadillac ELR oder eine elektrische Version des China-Kassenschlagers Chevy Sail.
autonews.com

Azure Dynamics verkauft seine Patente: Der insolvente kanadische Umrüster und Entwickler von Hybrid-Komponenten hat eine Einigung zum vollständigen Verkauf aller Patente erzielt. Die Transaktion wird wohl noch im August abgeschlossen werden. Der Käufer wurde allerdings noch nicht genannt.
greencarcongress.com

Elektrischer Fiat 500 fit für die Serie: „Car and Driver“ hat einen offenbar seriennahen Prototypen bei Testfahrten erwischt. Der italienische Stromer soll 2013 kommen und offenbar ganz einfach 500E heißen.
caranddriver.com

Tesla bekommt Spende mit Haken: Der von Pacific Gas & Electric ausgestellte Scheck in Höhe von 156.900 Dollar ist als Anreiz für den Kauf effizienterer Maschinen für die Model-S-Produktion gedacht.
greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Mit 1.886 Kilometern in 24 Stunden hat ein elektrischer Holden Commodore in Australien einen neuen Reichweitenrekord aufgestellt. Ein Team von 16 Ingenieuren und Technikern half am Ende jeder 122 km langen Schleife dabei, die Batterie zu wechseln, was jeweils nur 15 Minuten gedauert hat.
thegreencarwebsite.co.uk

– Forschung + Technologie –

Neues S-Pedelec von Protanium: Das 45 km/h schnelle E-Bike wird unter dem Label Diavelo vertrieben, ist 20 Kilo schwer und soll auf den klangvollen Namen Au2Bahn hören. Angetrieben wird es von einem 500 Watt starken Nabenmotor und damit nicht von dem Kardan-System, das Protanium vergangene Woche angekündigt hat.
ebike-news.de

Klimatechnik von Hyundai speziell für Elektroautos: Die Koreaner haben eine Heizungs- und Klimaanlage für Stromer entwickelt. Weil das System nur jeden besetzten Platz klimatisiert, wird die Reichweite geschont. Eingesetzt wird die Technik erstmals im Hyundai Blue On, der 2013 in Serie geht.
autohaus.de

Uni Bochum will die Reichweite erhöhen: Gemeinsam mit Opel und Delphi forscht die Ruhr-Universität an der Langstreckentauglichkeit von E-Autos. In einem Förderprojekt werden Daten von 350 Testfahrern ausgewertet. Dabei stehen die Rekuperation und das Management der Nebenaggregate im Fokus.
atzonline.de, iwr.de

Brennender Fiska Karma wirft erneut Fragen auf: Allerdings hat der Wagen eines US-Amerikaners vorne links Feuer gefangen – fernab der Batterie. Die Ursache ist noch unklar, verletzt wurde niemand.
greentechmedia.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über eine chinesische Seniorin, die mit einer Sex-Puppe die Raser an einem Zebrastreifen ausgebremst hat.
focus.de

– Zitat des Tages –

„We do believe in electrification, sparingly and for the right kinds of targeted applications.“

Bob Lee, Chryslers Kopf für den Elektroantrieb, hält sich mit Erwartungen an die E-Mobilität weiter dezent zurück. Chrysler setzt lieber auf CNG.
autonews.com, green.autoblog.com

– Flotten + Vertrieb –

Multicity elektrisch in Berlin: Die ersten Citroën C-Zero sind schon im Stadtbild zu sehen und im September startet Multicity in Berlin auch offiziell als Elektro-Carsharing – stationsunabhängig nach dem Vorbild von Car2go. Mit an Bord ist die Deutsche Bahn, die bereits für das neue Angebot wirbt.
derwesten.de, welt.de

Interesse an Hybridautos gestiegen: Einer aktuellen Umfrage von Harris zufolge sind 32 Prozent der US-Autobesitzer am Erwerb eines Hybridfahrzeugs interessiert. Bei 23 Prozent sei das Interesse an Hybriden seit 2011 sogar gestiegen. Ausschlaggebend sei die Kostenersparnis bei der Unterhaltung.
earthtechling.com, thegreencarwebsite.co.uk, prnewswire.com (Infos zur Studie)

Hamburger Polizei testet Nissan Leaf: Das Kommissariat Winterhude will den Stromer bis Ende September erproben. Danach könnte das Elektroauto als Zivil-Streifenwagen eingesetzt werden.
az-online.de, welt.de

VCD rät zu E-Bikes: Der ökologisch angehauchte Verkehrsclub empfiehlt Pedelecs als Alternative für den bis zu zehn km langen Arbeitsweg und stellt eine Online-Kaufberatung zur Verfügung.
e-mobility-21.de, e-radkaufen.de

— Textanzeige —
Jetzt Anzeigenplätze reservieren: Planen Sie jetzt das Marketing rund um Ihre Aktivitäten auf den Herbstmessen und reservieren Sie sich Ihre Textanzeigen bei „electrive today“. Damit laden Sie über 3.300 Experten der Elektromobilität auf Ihren Stand ein. Telefonische Beratung unter 030 / 2759 3029 oder per Mail an post@electrive.net – alle Infos auch im Netz: www.electrive.net/werbung

– Service –

Lese-Tipp: Audi-Fachmann Markus Gmelch erläutert die Entwicklung der Traktionsbatterien, die in den Hybrid-Versionen von Audi Q5, A6 und A8 zum Einsatz kommen, Schaubilder und techn. Daten inklusive.
elektroniknet.de

Klick-Tipp: Ein französische Auto-Magazin hat den Stromverbauch von E-Autos verglichen. Im Ranking landet die Mia ganz vorn, das Tesla Model S dagegen ganz hinten. Ob der Vergleich Sinn macht – unklar.
technologicvehicles.com

– Rückspiegel –

Überflüssige Ladesäule: Ein verdammt trauriges Dasein fristet eine Ladestation im britischen Putney. Das rund 6.000 Pfund teure Stück Zukunft hat seit 2009 gerademal fünf Stunden lang (!) ein Elektroauto mit Strom versorgt. Der einzige Trost für das arme Ding: Es kann eigentlich nur besser werden!
yourlocalguardian.co.uk via green.autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/08/13/montag/
13.08.2012 06:25