Schlagwort: Protanium

22.08.2014 - 08:15

Ford, PSA, Mahindra Reva, VW Golf, Protanium, Sunstar.

Ford-Fusion-EnergiEigenständiges Hybridmodell von Ford? Wie „Reuters“erfahren haben will, entwickelt Ford unter der internen Bezeichnung „C240“ ein neues Modell mit Doppelantrieb, das ab 2018 dem Toyota Prius Konkurrenz machen soll und in mehreren Karosserie-Varianten angeboten werden könnte. Dabei soll es sich um ein eigenständiges Hybridmodell handeln und nicht nur um einen Ableger einer Ford-Baureihe.
reuters.com, wiwo.de

Strom pur bei PSA? Dongfeng und Peugeot Citroën verhandeln laut einem Medienbericht derzeit über konkrete neue Projekte. Dabei soll es u.a. um die Erforschung und Entwicklung neuer Technologien für Mikro-Hybride, Plug-in-Hybride und rein elektrische Modelle für den chinesischen Markt gehen.
gasgoo.com

Mehr Ausdauer für Indien-Stromer: Mahindra Reva bietet in der Heimat ab sofort eine „Premium“-Variante seines Elektro-Kleinwagens e2o an, die mit 120 Kilometern über 50 Prozent mehr Reichweite verfügen soll als das Standard-Modell. Ebenfalls an Bord: eine Servolenkung. Der Hersteller will nächstes Jahr auch Hybrid- und Elektro-Versionen seines Verito und Maxximo auf den Markt bringen.
indiatimes.com, business-standard.com

Deutlich früher als vermutet will VW nach Informationen von „Auto Motor und Sport“ die neue Generation des Golf auf den Markt bringen. Der Golf VIII könnte demnach schon 2017 beim Händler stehen – und damit vermutlich auch dessen neue Ableger mit Elektro- und Plug-in-Hybridantrieb.
automobil-produktion.de, welt.de

Holz-Pedelec im IKEA-Stil: Protanium stellt ein E-Bike vor, dessen Rahmen mit Holz aus nachhaltigem Anbau gefertigt wurde. Das „Ökovänling“ kommt nicht etwa fertig montiert, sondern in einem Karton mit Anleitung zum Aufbauen. Was das Öko-Pedelec kosten soll, ist nicht bekannt.
e-bike-finder.com

Neuer E-Bike-Antrieb zum Nachrüsten Sunstar kündigt für die Eurobike den Prototyp eines modularen Systems mit abnehmbarem Tretlagermotor namens Virtus an, mit dem sich jedes Fahrrad zum E-Bike umrüsten lassen soll. Für extra viel Reichweite sollen sogar bis zu 700 Wh Akkuleistung möglich sein.
ebike-news.de

12.08.2013 - 09:04

Protanium, Tesla-Troll, Ford-Rückruf, BMW-Fahrbericht.

S-Pedelec aus Karbon: Protanium stellt unter der Eigenmarke Diavelo ein 14,5 Kilo leichtes E-Bike vor. Der Karbon-Rahmen des „Au2Bahn“ ist mit Kevlar verstärkt, um Belastungen bis zur Unterstützungsgrenze von bis zu 45 km/h standzuhalten. Der Akku steckt im Rahmen, Kostenpunkt: 4.995 Euro. Zudem ist für die Eurobike das „UBAHN“ Minibike mit Akku im Sattel angekündigt.
e-bike-finder.com (Au2Bahn), e-bike-finder.com (UBahn)

Ein „Trademark Troll“ hat sich 2009 die Namensrechte an Tesla in China gesichert. Die Kalifornier verhandeln seitdem erfolglos mit Zhan Baosheng. Zwei Millionen Yuan (326.000 Dollar) hat Tesla geboten, der Chinese fordert aber 32,6 Mio. Tesla kann nun auf Entzug der Rechte hoffen.
wantchinatimes.comautoblog.com

Lichtprobleme beim Focus Electric: Ford ruft eine nicht näher bezeichnete Anzahl von Exemplaren des Focus zurück, darunter auch die elektrisch betriebene Version der Modelljahre 2012 und 2013. Bei den Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass die Scheinwerfer nicht funktionieren.
electriccarsreport.com

— Textanzeige —
Nutzen Sie jetzt das Kombi-Ticket für den Fachkongress Elektromobilität und den carIT- Mobilität 3.0 Kongress: Bis einschließlich 15. August bietet der VDA gemeinsam mit automotiveIT ein kostengünstiges Kombi-Ticket für beide Veranstaltungen an. Mehr Informationen zu den vorläufigen Kongressprogrammen und zur Online-Anmeldung finden Sie jetzt unter www.iaa.de

BMW i8 im Fahrbericht: Der „reinrassige Hybridsportler“ war für Rainer Ruthe in „mehrfacher Hinsicht eine Offenbarung“. Spaß geht vor sparen, wenn der i8 willig in den „Fluchtmodus“ per „Turbo-Dreizylinder“ schaltet. Der E-Motor wirke dabei stabilisierend und unterstützend.
tagesspiegel.de

Direktvergleich auf Augenhöhe: „Auto Bild“ wagt den direkten Vergleich und die direkte Ansprache. Ein Tesla Model S geht auf Langstreckenfahrt entlang der amerikanischen Ostküste – mit einem 5er BMW als vermeintliches Backup. Das Fazit: „Model S und M5: zwei Welten, zwei Philosophien.“ Und doch fahre Tesla dank der Supercharger „auf Augenhöhe mit den großen Namen.“
autobild.de

13.08.2012 - 06:20

E-Markt, General Motors, Protanium, Hyundai, Multicity.

– Marken + Namen –

E-Autos bleiben in der Nische: 629 Ampera hat Opel bis Juli verkauft und damit die Marktführerschaft errungen, berichtet der „Focus“ und beruft sich auf Zahlen des Kraftfahrtbundesamts und des Centers for Automotive Research (CAR) der Uni Duisburg-Essen. Nissans Leaf (269) und Citroën C-Zero (256) liefen deutlich schlechter. Ein Lichtblick ist der Renault Twizy: Er fand 1.757 Abnehmer.
automobilwoche.de

GM will E-Offensive in China starten: Trotz eher geringer Nachfrage nach dem Chevy Volt will General Motors weitere alternativ angetriebene Fahrzeuge auf den chinesischen Markt bringen. Denkbar sind das Luxus-Coupé Cadillac ELR oder eine elektrische Version des China-Kassenschlagers Chevy Sail.
autonews.com

Azure Dynamics verkauft seine Patente: Der insolvente kanadische Umrüster und Entwickler von Hybrid-Komponenten hat eine Einigung zum vollständigen Verkauf aller Patente erzielt. Die Transaktion wird wohl noch im August abgeschlossen werden. Der Käufer wurde allerdings noch nicht genannt.
greencarcongress.com

Elektrischer Fiat 500 fit für die Serie: „Car and Driver“ hat einen offenbar seriennahen Prototypen bei Testfahrten erwischt. Der italienische Stromer soll 2013 kommen und offenbar ganz einfach 500E heißen.
caranddriver.com

Tesla bekommt Spende mit Haken: Der von Pacific Gas & Electric ausgestellte Scheck in Höhe von 156.900 Dollar ist als Anreiz für den Kauf effizienterer Maschinen für die Model-S-Produktion gedacht.
greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Mit 1.886 Kilometern in 24 Stunden hat ein elektrischer Holden Commodore in Australien einen neuen Reichweitenrekord aufgestellt. Ein Team von 16 Ingenieuren und Technikern half am Ende jeder 122 km langen Schleife dabei, die Batterie zu wechseln, was jeweils nur 15 Minuten gedauert hat.
thegreencarwebsite.co.uk

– Forschung + Technologie –

Neues S-Pedelec von Protanium: Das 45 km/h schnelle E-Bike wird unter dem Label Diavelo vertrieben, ist 20 Kilo schwer und soll auf den klangvollen Namen Au2Bahn hören. Angetrieben wird es von einem 500 Watt starken Nabenmotor und damit nicht von dem Kardan-System, das Protanium vergangene Woche angekündigt hat.
ebike-news.de

Klimatechnik von Hyundai speziell für Elektroautos: Die Koreaner haben eine Heizungs- und Klimaanlage für Stromer entwickelt. Weil das System nur jeden besetzten Platz klimatisiert, wird die Reichweite geschont. Eingesetzt wird die Technik erstmals im Hyundai Blue On, der 2013 in Serie geht.
autohaus.de

Uni Bochum will die Reichweite erhöhen: Gemeinsam mit Opel und Delphi forscht die Ruhr-Universität an der Langstreckentauglichkeit von E-Autos. In einem Förderprojekt werden Daten von 350 Testfahrern ausgewertet. Dabei stehen die Rekuperation und das Management der Nebenaggregate im Fokus.
atzonline.de, iwr.de

Brennender Fiska Karma wirft erneut Fragen auf: Allerdings hat der Wagen eines US-Amerikaners vorne links Feuer gefangen – fernab der Batterie. Die Ursache ist noch unklar, verletzt wurde niemand.
greentechmedia.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über eine chinesische Seniorin, die mit einer Sex-Puppe die Raser an einem Zebrastreifen ausgebremst hat.
focus.de

– Zitat des Tages –

„We do believe in electrification, sparingly and for the right kinds of targeted applications.“

Bob Lee, Chryslers Kopf für den Elektroantrieb, hält sich mit Erwartungen an die E-Mobilität weiter dezent zurück. Chrysler setzt lieber auf CNG.
autonews.com, green.autoblog.com

– Flotten + Vertrieb –

Multicity elektrisch in Berlin: Die ersten Citroën C-Zero sind schon im Stadtbild zu sehen und im September startet Multicity in Berlin auch offiziell als Elektro-Carsharing – stationsunabhängig nach dem Vorbild von Car2go. Mit an Bord ist die Deutsche Bahn, die bereits für das neue Angebot wirbt.
derwesten.de, welt.de

Interesse an Hybridautos gestiegen: Einer aktuellen Umfrage von Harris zufolge sind 32 Prozent der US-Autobesitzer am Erwerb eines Hybridfahrzeugs interessiert. Bei 23 Prozent sei das Interesse an Hybriden seit 2011 sogar gestiegen. Ausschlaggebend sei die Kostenersparnis bei der Unterhaltung.
earthtechling.com, thegreencarwebsite.co.uk, prnewswire.com (Infos zur Studie)

Hamburger Polizei testet Nissan Leaf: Das Kommissariat Winterhude will den Stromer bis Ende September erproben. Danach könnte das Elektroauto als Zivil-Streifenwagen eingesetzt werden.
az-online.de, welt.de

VCD rät zu E-Bikes: Der ökologisch angehauchte Verkehrsclub empfiehlt Pedelecs als Alternative für den bis zu zehn km langen Arbeitsweg und stellt eine Online-Kaufberatung zur Verfügung.
e-mobility-21.de, e-radkaufen.de

— Textanzeige —
Jetzt Anzeigenplätze reservieren: Planen Sie jetzt das Marketing rund um Ihre Aktivitäten auf den Herbstmessen und reservieren Sie sich Ihre Textanzeigen bei „electrive today“. Damit laden Sie über 3.300 Experten der Elektromobilität auf Ihren Stand ein. Telefonische Beratung unter 030 / 2759 3029 oder per Mail an post@electrive.net – alle Infos auch im Netz: www.electrive.net/werbung

– Service –

Lese-Tipp: Audi-Fachmann Markus Gmelch erläutert die Entwicklung der Traktionsbatterien, die in den Hybrid-Versionen von Audi Q5, A6 und A8 zum Einsatz kommen, Schaubilder und techn. Daten inklusive.
elektroniknet.de

Klick-Tipp: Ein französische Auto-Magazin hat den Stromverbauch von E-Autos verglichen. Im Ranking landet die Mia ganz vorn, das Tesla Model S dagegen ganz hinten. Ob der Vergleich Sinn macht – unklar.
technologicvehicles.com

– Rückspiegel –

Überflüssige Ladesäule: Ein verdammt trauriges Dasein fristet eine Ladestation im britischen Putney. Das rund 6.000 Pfund teure Stück Zukunft hat seit 2009 gerademal fünf Stunden lang (!) ein Elektroauto mit Strom versorgt. Der einzige Trost für das arme Ding: Es kann eigentlich nur besser werden!
yourlocalguardian.co.uk via green.autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

10.08.2012 - 05:48

Magna e-Car, Audi, miniBIP, Protanium, Hybridbusse.

– Marken + Namen –

Magna e-Car Systems: Der Zulieferer Magna hält bisher 73 Prozent an dem Unternehmen, das elektrische Antriebskomponenten wie Motoren und Inverter produziert, und will sich nun die restlichen 27 Prozent von Gründer Frank Stronach für knapp 75 Mio Dollar einverleiben.
autonews.com

Audi R8 e-tron ohne Rückspiegel: Da dem Stromer eine Heckscheibe fehlt, baut Audi im neuen R8 e-tron einen Bildschirm anstelle des regulären Rückspiegels ein. Für die nötigen Bilder sorgt eine Kamera am Heck. Immerhin soll der Bildschirm ein breiteres Sichtfeld bieten als ein herkömmlicher Spiegel.
automobil-industrie.vogel.de, automobilwoche.de

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Mercedes E-Klasse Hybrid und Diesel im Verbrauchsvergleich: Bei einer 280 km langen Testfahrt verbrauchte der E 250 CDI T im Schnitt 7,7 Liter, während die Hybridversion mit 7,0 Litern auskam. Der minimale Unterschied würde den Mehrpreis allerdings kaum rechtfertigen, moniert „auto motor sport“.
auto-motor-und-sport.de

i-MiEV Evolution verunfallt: Während einer Testfahrt vor dem Bergrennen Pikes Peak am Wochenende hat es den flotten Elektro-Flitzer von Mitsubishi gleich mal von der Strecke gejagt. Die Ursache ist noch unklar. Ebenso, ob die erheblichen Schäden rechtzeitig zum Start am Sonntag repariert werden können.
green.autoblog.com, technologicvehicles.com

– Zahl des Tages –

Kalifornien benötigt 68 H2-Tankstellen bis 2015, um den ersten Schwung der geschätzten 20.000 Early Adopter versorgen zu können, schätzt die California Fuel Cell Partnership. Die Wasserstoff-Tankstellen sollen vorwiegend in fünf Gegenden installiert werden und könnten bis zu 65 Mio Dollar kosten.
ev-olution.org, thegreencarwebsite.co.uk, cafcp.org (Studie)

– Forschung + Technologie –

Bipolarplatten für Brennstoffzellen-Fahrzeuge: In dem Projekt miniBIP wollen die Fraunhofer-Institute IWS und IST sowie Daimler, Thyssen Krupp und das Max-Planck-Institut für Eisenforschung gemeinsam die Verwendung von Edelstahl für die Bipolarplatten von Brennstoffzellen erforschen.
atzonline.de

Kardanwellen-Antrieb für E-Bikes: Die Accell-Tochter Protanium stellt auf der Eurobike ein Shaft Drive Motor System für E-Fahrräder vor, das ohne Kette und Zahnräder auskommt. Das Protanium-System kommt als komplette Antriebseinheit mit integriertem Motor-Controller und Doppel-Planetengetriebe.
ebike-news.de, bike-eu.com

Wohlfühlklima für Hybridbusse: An einem neuen Klimatisierungssystem für Hybrid- und Stadtbusse forscht das Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme (IVI) gemeinsam mit der Firma Sphero. Ziel des Projekts: Lastspitzen reduzieren und damit den Energieverbrauch senken.
atzonline.de

GM hält große Stücke auf Envia: Die Chancen stehen 50 zu 50, dass es das Startup schafft, eine günstige Batterie für ein E-Auto mit 200 Meilen Reichweite zu bauen, so GM-CEO Dan Akerson.
electric-vehiclenews.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der „FAZ“-Fahrbericht über den Renault Twizy. Übrigens kam „electrive today“ gestern aufgrund eines Server-Ausfalls bei unserem Newsletter-Provider so spät.
faz.net

– Zitat des Tages –

„Während wir in Deutschland darüber debattieren, ob wir die Autobahnen mit einer Oberleitung überziehen, um dem Elektro-Lkw krampfhaft auf die Spur zu helfen, hat die Bundesregierung beim Schienennetz etliche Hausaufgaben noch nicht gemacht.“

Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, fordert von der Bahn einen Elektrifizierungsgrad von mindestens 70 % bis 2020. Aktuell sind es nur 52,3 Prozent.
dmm.travel

– Flotten + Vertrieb –

Hybridbusse für Metz: Ab September 2013 sollen 27 Diesel-Hybridbusse vom Typ Exquicity des belgischen Nutzfahrzeugherstellers Van Hool durch die französische Stadt rollen. Die Fahrzeuge für je 150 Fahrgäste kommen in straßenbahnähnlichem Design daher. Kostenpunkt: knapp 200 Mio Euro.
saarbruecker-zeitung.de

Car Charging Group ändert Abrechnungsmodell: Bisher hatte der US-Anbieter wie viele Konkurrenten einen zeitbasierten Tarif. Nun gibt’s den Ladestrom in einigen US-Staaten für 0,49 Dollar pro kWh.
hybridcars.com

Carsharing-Wettkampf in Berlin: In keiner anderen Stadt buhlen so viele Anbieter um die Gunst der Kunden. Etablierte Firmen wie Cambio sehen die Konkurrenz von Car2go und DriveNow inzwischen entspannter: Deren Expansion treibt den Markt fürs Autoteilen offenbar insgesamt mächtig voran.
zeit.de

Bielefelder Firma macht Ladesäule öffentlich: Der Spezialist für HR-Software Aconso AG stellt die firmeneigene Ladestation allen Bielefeldern zur Verfügung. Den Ökostrom gibt’s dort sogar kostenlos.
e-mobility-21.de

– Service –

Termine der kommenden Woche: e-miglia 2012 (12.-16. August, Start in München) ++ Aktionstage Elektromobilität (14.-16. August, Frankfurt am Main) ++ ISPO BIKE 2012 (16.-19. August, München).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Sex-Puppe bremst Chinesen aus: Eine Seniorin hat in China eine neue Art der Verkehrserziehung erfunden. Weil Auto- und Zweiradfahrer permanent einen Zebrastreifen ignorierten, hat die Rentnerin als natürliche Bremse kurzerhand eine mit roten Dessous bekleidete Gummipuppe an einem Baum befestigt.
focus.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/08/22/ford-psa-mahindra-reva-vw-golf-protanium-sunstar/
22.08.2014 08:28