21.03.2013 - 06:58

Renault, BMW, Subaru, Pedelec-Bilanz 2012, EMOTIF.

– Marken + Nachrichten –

Renault-ZoeRenault Zoé kommt ab Juni: Mindestens 21.700 Euro kostet der kleine Stromer. Obendrauf kommt die monatliche Batteriemiete: Je nach Laufzeit und -leistung zwischen 79 und 122 Euro pro Monat. Auch eine Wallbox liefert Renault mit. In Großbritannien wird diese auch gleich kostenlos von British Gas installiert.
autozeitung.de (Preise), hybridcars.com (UK)

Hinweis: Diese Meldung wurde verändert. In der ursprünglichen Fassung hatten wir einen Link von sueddeutsche.de verbreitet, wonach der Zoé nicht an einer üblichen Haushaltssteckdose geladen werden kann. Dies ist nicht ganz korrekt. Der Zoé kann rein technisch an üblichen Steckdosen laden, allerdings fehlt zum Marktstart das entsprechende Kabel. Mehr Infos dazu in der nächsten Ausgabe.

Range Extender für BMW i3 kommt aus Taiwan: Der Motorrad-Zulieferer KYMCO liefert das kleine Aggregat, mit dem BMW die Reichweitenängste künftiger Elektro-Fans vertreiben will. Bei der Bilanz-Vorstellung wurde übrigens klar geäußert, dass sich BMW die Markenrechte von i1 bis i9 gesichert hat.
hybridcars.com (Range Extender), merkur-online.de (i-Reihe)

Subaru zeigt ersten Hybrid-Allradler: Die Hybrid-Version des XV Crosstrek soll auf der New York Motor Show enthüllt werden. Es ist das erste Hybridfahrzeug der Marke; die Technologie stammt von Toyota.
autoweek.com, auto-motor-und-sport.de

Elektro-Testgebiet Japan: Nicht alle E-Auto-Besitzer sind nach zwei Jahren noch begeistert. Einer McKinsey-Studie zufolge würden sich 34 Prozent der Stromer-Pioniere in Japan nicht wieder ein E-Auto anschaffen. Als Gründe gelten gestiegene Stromrechnungen oder geringe Verfügbarkeit von Ladesäulen.
green.autoblog.com

EU-Politiker testen Hyundai ix35 Fuel Cell: Das erste Wasserstoffauto aus Serienproduktion steht zum erneut exemplarisch für die neue Technologie. Mitglieder des Europäischen Parlaments und der Kommission sowie weitere Politiker können es im Jahr 2013 in Brüssel für Testfahrten nutzen.
newfleet.de

VW Plug-in-Offensive: Bis zu sechs neue Plug-in-Hybride will der Konzern ab 2014 ausrollen. Sicher dabei sind E-Versionen von Passat und Golf. Auf die anderen vier wollten sich die Vertreter des US-Ablegers noch nicht festlegen lassen. Die höheren Audi-Klassen werden gewiss auch dabei sein.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Millionen-Ziel mit E-Bikes kein Problem: 380.000 Pedelecs wurden 2012 in Deuschland verkauft, meldet der Zweirad Industrie Verband (ZIV). Damit fahren schon 1,3 Mio Elektroräder auf deutschen Straßen.
heise.de, ebike.news.de

– Forschung + Technologie –

Hersteller warnen vor Warngeräuschen: Die Association of Global Automakers (AGA) und die Alliance of Automotive Manufacturers (AAM) haben gemeinsam eine Beschwerde bei der amerikanischen National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) eingereicht. Sie fordern darin eine geringere vorgeschriebene Lautstärke für künstliche Fußgänger-Warngeräusche von Hybrid- und Elektroautos.
plugincars.com

Jobmotor Elektromobilität: Eine Studie der European Climate Foundation will belegen, dass E-Mobilität Arbeit schafft und Geld spart. Investitionen in neue Technologien würden sich demnach zwar in steigenden Autopreisen niederschlagen, die aber durch niedrigere Spritkosten ausgeglichen werden.
betacars21.com

Entwicklung von Permanentmagnetmotoren: Mathias Jirka beleuchtet ausführlich das Multiphysics-Simulationsverfahren, mit dem sich Prototypen von E-Motoren virtuell erstellen und überprüfen lassen.
elektroniknet.de

Doktoren der E-Mobilität gesucht: Ab dem 1. Mai 2013 vergibt die Niedersächsische Technische Hochschule (NTH) Promotionsstipendien für das kooperative Promotionsprogramm Elektromobilität. Mit dabei sind TU Braunschweig, TU Clausthal, Leibniz Universität, Hochschule Hannover und die Ostfalia.
e-mobility-21.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Rückspiegel über ein Elektroauto aus den 1940er Jahren.
thegreencarwebsite.co.uk

– Zitate des Tages –

Norbert-Reithofer„Die CO2-Grenzwerte, die uns die EU vorgibt, stehen. Diese kann BMW nur erreichen, wenn wir batteriegetriebene Fahrzeuge und Plug-In-Hybride im Programm haben.“

BMW-Chef Norbert Reithofer begründet die Notwendigkeit emissionsarmer Fahrzeuger im Portfolio inzwischen auch ganz rational. Die Alternative wäre, Ende des Jahrzehnts in Europa nur noch 1er BMW und Minis verkaufen zu dürfen.
auto-motor-sport.de

andreas-jung„Der Klima- und Energiefonds ist im Moment ziemlich leer. Ich halte es für dringend notwendig, dass wir eine Not-OP machen.“

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Jung forderte beim Parlamentarischen Abend Elektromobilität seinen Parteifreund und Umweltminister Peter Altmaier auf, zugesagte Förderprogramme zu erhalten.
Quelle: Peter Schwierz für electrive.net vor Ort

– Flotten + Infrastruktur –

Elektromobiles Thüringen in der Fläche – kurz EMOTIF – heißt ein weiteres Förderprojekt. Ab Mitte 2013 werden in dessen Rahmen acht E-Autos an Bahnhöfen in Eisenach, Erfurt, Weimar und Jena ins CarSharing der Bahn integriert. Zudem entstehen Ladestationen an touristischen Sehenswürdigkeiten.
e-mobility-21.de, emobileticker.de

Laden am ADAC-Prüftruck: Der gelbe Laster des ADAC, in dem Autofahrer in Baden-Württemberg ihre Autos checken lassen können, kann nun auch E-Autos aufladen. Die mobile Ladelösung wird aus einer Photovoltaiklage auf dem Dach gespeist. Es ist angeblich die erste Konstruktion dieser Art überhaupt.
schwaebische.de

Stromer für Abfallwirtschaft in Mannheim: Der städtische Betrieb schafft für seinen Fuhrpark elektrische Fahrzeuge und Stadtmüllsauger an. Zudem will Mannheim mit gutem Beispiel vorangehen und alle Fahrzeuge der Stadtverwaltung Schritt für Schritt auf energieeffiziente Modelle umstellen.
morgenweb.de

Call A Bike eröffnet Fahrradsaison: Trotz widriger Wetterverhältnisse beendet Call A Bike die Winterpause. In Karlsruhe, Köln und München sind die Mieträder der Deutschen Bahn zum Frühlingsanfang zurück auf den Straßen. Ebenso, wie die Pedelecs in Aachen und Stuttgart.
dmm.travel

Miet-Stromer für China: Die chinesische Firma eHI Car Service, eine Tochter des Autovermieters Enterprise, will Elektroautos in Shanghai und Peking vermieten. 200 E-Fahrzeuge sollen bereits in diesem Jahr angeschafft werden. Entsprechend der Nachfrage könnten es 2014 bereits 500 sein.
bizjournals.com

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
ubitricity, Job, Stellenanzeige, Projektleiterubitricity sucht Projektleiter Mobile Ladeinfrastruktur (w/m): Sie koordinieren eigenverantwortlich die Serienentwicklung unserer mobilen Ladeinfrastruktur, insbesondere im Bereich Embedded-Komponenten, Backend und Webportal. Sie bringen mehrjährige Erfahrung im Management komplexer Entwicklungsprojekte im Bereich Software- und Systementwicklung mit? Dann freuen Sie sich auf eine dynamische und kreative Arbeitsumgebung in einem jungen Unternehmen! Alle Details finden Sie hier: www.ubitricity.com/karriere (PDF)


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier klicken Arbeitgeber.

– Rückspiegel –

Stromer Marke Eigenbau: Der iRacer von Westfields Sportcars ist ein echter Hingucker. Nur sollten Käufer handwerklich und vorzugsweise auch elektrotechnisch begabt sein. Denn den E-Flitzer muss man selbst zusammenbauen. Die Batterie ist allerdings im Bausatz-Preis von 16.450 Euro nicht enthalten.
techfieber.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/03/21/renault-bmw-subaru-pedelec-bilanz-2012-emotif/
21.03.2013 06:58