05.06.2013 - 08:06

Post-Pedelec, Mission Motors, Continental, Airbus, Emil.

– Marken + Nachrichten –

Streetscooter entwickelt neues Post-Pedelec: Gemeinsam mit der Streetscooter Research GmbH und dem Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen will die Post ein neues E-Fahrrad für Zusteller entwickeln. Die Post hat seit dem Jahr 2000 bereits ein Drittel ihrer Fahrradflotte elektrifiziert, sieht aber Raum für Verbesserungen. Streetscooter rechnet im Herbst mit ersten Prototypen des Lasten-Pedelecs.
aachener-nachrichten.de, maschinenmarkt.vogel.de

Elektro-Superbikes mit Straßenzulassung: Mission Motors bringt sein elektrisches Renn-Motorrad Mission R in zwei Straßen-Versionen auf den Markt. Die Leistungsdaten haben es in sich: 120 kW, 181 Nm, 225 km/h und bis zu 225 km Reichweite. Der Preis auch: Das Top-Modell kostet rund 45.000 Euro.
plugincars.com, technologicvehicles.com, electric-vehiclenews.com

Niedersachsen überprüft Pedelecs auf technische Mängel: Das Land will damit auf die „alarmierenden“ Ergebnisse jüngster Tests reagieren. Hersteller wie Flyer, Winora und Fischer äußern derweil weiter Unverständnis und verlangen unisono die Offenlegung der Testmethoden der Stiftung Warentest.
heise.de (Niedersachsen), bike-eu.com (Flyer), emobilserver.de (Winora), emobilserver.de (Fischer)

BMW, Karriere, Jobs, Stellenmarkt

Durchhänger beim Zoe: Renault musste in Frankreich nach dem erfolgreichen Start des Zoe im April (748 Verkäufe) einen Dämpfer hinnehmen. Im Mai wurden nur 483 Exemplare des Stromers verkauft. In Deutschland und Österreich startet der Zoe dieser Tage und es ist von einer guten Nachfrage zu hören.
motornature.com

Texas bremst Tesla-Shops: Tesla darf seine Stromer in Texas nicht wie geplant ausschließlich in Eigenregie an die Kunden verkaufen, statt über freie Händler. Die Legislative in dem US-Bundesstaat sprach sich gegen einen Alleingang aus, die nächste Chance für eine Neubewertung hat Tesla erst 2015.
hybridcars.com, autoweek.com

Toyota Auris Hybrid im Fahrbericht: Christoph M. Schwarzer hat den 2013er Toyota Auris Hybrid getestet. Er zieht – abgesehen von der Fahrwerksabstimmung – ein positives Re­sü­mee und liefert interessante Zahlen: 46 Prozent der Auris-Käufer greifen zum Hybrid, nur zehn Prozent zum Diesel.
zeit.de

– Zahl des Tages –

Das Kraftfahrt-Bundesamt meldet einen Zuwachs von 79 Prozent bei den Zulassungen von Elektroautos im Mai. Hybridautos legten demnach um 46,3 Prozent zu, obwohl die Absatzzahlen insgesamt rückläufig sind. Vorläufige Einordnung: Die Alternativen wachsen, während der Gesamtmarkt schrumpft.
handelsblatt.com, tah.de (vorletzter Abs.)

– Forschung + Technologie –

Details zum Antrieb des Renault Zoe hat Continental veröffentlicht: Immerhin liefern die Deutschen den kompletten elektrische Antriebsstrang. So leistet der E-Motor auf Dauer 43 kW und in der Spitze 65 kW. Kupferspulen auf Stator und Rotor lassen ihn zugleich auch als Generator und Transformator fungieren.
car-it.com, auto-reporter.net

Wasserstoff im Luftverkehr: Airbus und Altran arbeiten an einem Hybridsystem für Flugzeuge, das Brennstoffzellen anstelle von Lithium-Akkus zur Stromversorgung nutzt. Noch ist es Theorie, doch hätte Wasserstoff mehrere Vorteile, da etwa Wasser als Nebenprodukt für die Toiletten genutzt werden könnte.
eco-way.ch

Elektrisches Air-Taxi: AirBerlin und WheelTug wollen gemeinsam die Elektrifizierung der Luftfahrt vorantreiben. So hat WheelTug bereits einen E-Antrieb entwickelt, mit dem ein Jet ohne laufende Triebwerke vom Gate zur Piste fahren kann. Das System wartet bloß noch auf die Zertifizierung.
presseportal.de

Induktions-Forschung im Emsland: Die INTIS GmbH in Lathen erprobt ein System zur Ladung von Elektrofahrzeugen über in die Straße eingelassene Induktionsspulen. Das zur Hälfte vom BMWi finanzierte System soll ab dem Jahresende erstmals an Fahrzeugen getestet werden.
noz.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser wortgewaltiges Video-Interview mit Andreas Knie.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

– Zitat des Tages –

Reiner-Korthauer„Wichtiger ist, in der Technologie am Ball zu bleiben. Die Mobilität wird sich wandeln. Wir sehen schon jetzt eine verstärkte Hybridisierung bei den Fahrzeugen, und das könnte der Weg zum reinen Elektroauto sein.“

Reiner Korthauer, Geschäftsführer des Fachverbandes Transformatoren und Stromversorgungen im ZVEI, will weiter die Forschung fördern und nicht die Endprodukte. Das Millionen-Ziel bis 2020 ist ihm nicht ganz so wichtig.
welt.de

– Flotten + Infrastruktur –

Induktivladung für Linienbusse: Im Rahmen des Bundesforschungsprojekts „Emil“ wurde gestern die erste induktive Ladestation für Elektrobusse im öffentlichen Raum installiert. Ende 2013 startet die Testphase und Anfang 2014 soll ein erster Elektro-Bus in Braunschweig den Linienverkehr aufnehmen. Projektpartner sind Bombardier, BS-ENERGY, TU Braunschweig und die Braunschweiger Verkehrs-AG.
newstix.de

Das Stromnetz an die Grenzen bringen will das Projekt My Electric Avenue in Großbritannien: Gesucht werden Gruppen von zehn Nachbarn, die an einem Versuch zur Massenladung teilnehmen möchten. Indem mehrere Elektroautos gleichzeitig geladen werden, soll die Netzstabilität geprüft werden.
thegreencarwebsite.co.uk

H2-Schnellinstallation in Dänemark: H2 Logic hat in Kopenhagen eine neue Wasserstoff-Tankstelle aufgebaut. Die „CAR-100“ wurde speziell für eine schnelle und kostengünstige Errichtung entwickelt. Vom Beginn der Installation bis zur ersten Betankung vergingen gerade einmal 48 Stunden.
h2logic.com (mit Zeitraffer-Video)

Ladestatus-Test im CarSharing: Eine On-Board-Unit des österreichischen Unternehmens AMV Networks soll in der Lage sein, den Akku-Ladestand von Elektroautos exakt und fortwährend zu ermitteln. Das System wird in der CarSharing-Flotte der Österreichischen Bundes-Bahnen in der Praxis erprobt.
nachrichten.at

— Textanzeige —
news aktuell, PR Award 2013Machen Sie mit beim PR-Bild Award 2013! Zeigen Sie Ihre besten Fotos! Die dpa-Tochter news aktuell sucht Bilder mit Aha-Effekt, Bilder zum Schmunzeln und Bilder, die besonders kreativ informieren. Sechs Kategorien und sechs Chancen für Ihren Sieg. Unsere Sonderkategorie heißt in diesem Jahr: Tourismus & Freizeit. Einreichungen noch bis zum 14. Juni unter www.pr-bild-award.de.

– Service –

Lese-Tipp: Wohin will Audi? Das fragt sich Jürgen Pander und dokumentiert die wechselhafte Strategie beim Antrieb. Der proklamierte „Vorsprung durch Technik“ sei eher ein „Vorsprung durch Rhetorik“.
spiegel.de

Klick-Tipp: Das „Handelsblatt“ zeigt mögliche infrastrukturelle Lade-Lösungen in einer Galerie. Es geht um Visionen wie induktive oder solare Autobahnen, aber auch erprobte Konzepte etwa für E-Busse.
handelsblatt.com

– Rückspiegel –

Cramper-Van heißt das kleinste Wohnmobil der Welt bei den Briten scherzhaft. Krämpfe kann man dabei nicht nur von den beengten Verhältnissen bekommen, sondern auch vom Pedalieren. Das Pedal Bedzz wird nämlich wie ein Fahrrad- oder eher Tretboot angetrieben. Warum es nicht elektrisch fährt – unklar.
autobild.de, youtube.com (Video)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/06/05/post-pedelec-mission-motors-continental-airbus-emil/
05.06.2013 08:17