17.06.2013 - 08:12

Li-Tec, Edwin Kohl, Mia Electric, Segway, BMW, KLD, Solar Impulse.

Li-Tec-ZellePartner-Suche für Li-Tec: Offenbar streben Daimler und Evonik nun doch keinen Verkauf ihres Joint Ventures für die Akku-Produktion an, sondern suchen nach finanzkräftigen Investoren. Ausländische Partner kommen dabei allerdings kaum infrage, da Li-Tec durch die Bundesregierung subventioniert ist. Ironie der Geschichte: Li-Tec braucht deshalb Kapital, weil der von allen ersehnte Preisverfall bei Stromer-Batterien bereits läuft. Audi-Chef Rupert Stadler spricht laut „WirtschaftsWoche“ aktuell von 200 Euro pro Kilowattstunde.
wiwo.de

Edwin Kohl steigt bei Mia aus: Der Pharma-Unternehmer hat seine Anteile an dem französischen Elektroauto-Hersteller Mia Electric nach drei Jahren an die Darmstädter Beteiligungsgesellschaft Focus Asia GmbH verkauft, meldet die „Saarbrücker Zeitung“ unter Berufung auf einen Sprecher Kohls. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Focus Asia beteuert, die Mia weiter bauen zu wollen.
saarbruecker-zeitung.de

Der Segway ist in der Schweiz ein E-Bike: Ab 2014 werden Segways in der Schweiz den Pedelecs gleichgestellt. Sie dürfen dann auch Fahrradwege benutzen, unterliegen aber weiterhin der Versicherungspflicht als Kleinmotorräder. 14-Jährige dürfen mit einem Mofa-Führerschein bereits fahren.
derbrienzer.ch

— Textanzeige —
Experten für Elektromobilität finden Sie mit einer Stellenanzeige im Jobmarkt von electrive.net. Mit unserem einzigartigen Verteiler sprechen Sie über 5.000 potentielle BewerberInnen an. Für nur 250 Euro netto erscheint Ihr Jobangebot mit Text und Logo zwei Mal im Newsletter und 30 Tage auf der Webseite.
Alle Infos hier! (PDF)

Den Umbau von BMW analysiert Georg Kacher in der „Süddeutschen“: Demnach steckt Norbert Reithofer drei Jahre vor dem 100-jährigen BMW-Jubiläum „mitten in den Renovierungsarbeiten“. Dem Project i misst Reithofer dabei größte Bedeutung bei. Laut Kacher gilt allerdings ein elektrischer i1 als Konkurrenz für den Elektro-Smart bereits als Streichoption, weil dieser Markt dem Mini gehöre.
sueddeutsche.de

KLD-Antrieb in Stadt-Stromer? Das OneDrive-System der texanischen Firma wird bereits in E-Scootern (Eclimo) und in einem Mini-Truck (Cenntro) verwendet. Nun hat KLD angedeutet, dass der Elektro-Antrieb bald auch in einem Plug-in-Hybrid-Auto eines noch unbekannten Herstellers zum Einsatz kommen könnte.
hybridcars.com

Solarflugzeug überquert USA: Die „Solar Impulse“ hat ihren Ost-West-Rekordflug beendet und ist sicher in Washington D.C. gelandet. Los ging’s am 3. Mai in Kalifornien. Auf manchen Etappen mussten die Schweizer Piloten bis zu 20 Stunden wach bleiben, da sich der Sonnenflieger nur manuell steuern lässt.
spiegel.de

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/06/17/li-tec-edwin-kohl-mia-electric-segway-bmw-kld-solar-impulse/
17.06.2013 08:00