12.07.2013 - 08:33

BMW, Bosch, General Motors, Renault, Tesla, VW.

BMW-Concept-Active-Tourer-OutdoorBMW Concept Active Tourer Outdoor: BMW hat auf der Outdoor Messe in Friedrichshafen eine neue Version des Plug-in-Hybrid-Kombis präsentiert. Der „grüne“ Clou ist ein Kran-Arm an der Seite des Kofferraums. Damit lassen sich Fahrräder ein- und ausladen. Das Antriebskonzept ist vom i8 inspiriert und soll künftig alle Elektro- und Plug-in-Hybridantriebe von BMW antreiben.
heise.de, focus.de, hybridcars.com

Gerüchteküche um Bosch-Antrieb: Im Netz kursieren erste Details zu den Pedelec-Antrieben von Bosch für das Jahr 2014. Erwartet wird eine „Performance-“ und eine „Active Line“, sowie insgesamt mehr Bodenfreiheit.
Quelle: ebike-news.de (Artikel nicht mehr verfügbar)

GM bringt mehr Spritsparer: Bis 2017 will der US-Autobauer acht Modelle auf dem Markt haben, welche die Verbauchsmarke von 40 miles per gallon unterschreiten, was vor allem Plug-in-Hybride wie der Chevy Volt schaffen. Derweil promotet GM seinen Spark EV mit einem blitzschnellen Werbespot.
detroitnews.com, autonews.com, youtube.com (Spark-Spot)

— Textanzeige —
Smartlab E2day(s)MehrWert für Stadtwerke: Ganz Deutschland wird elektromobil. Machen Sie mit und bringen Sie den Strom ins Rollen. Die geeigneten Konzepte und Lösungen werden Ihnen auf den E2day(s) 2013 am 25. & 26. September in Frankfurt vorgestellt. Es erwarten Sie Vorträge, Workshops und Networking. Jetzt Frühbucherrabatt sichern: www.e2days.de (Code: Ladenetz)

Renault Zoe auf dem iPad: Der Stromer bekommt jetzt eine eigene Tablet-App. Über diese können Nutzer jegliche Information über das E-Auto virtuell abrufen. Eine Android-Version soll folgen.
green.autoblog.com

Tesla schraubt Produktion hoch: Mehr als 400 Model S laufen bei Tesla derzeit pro Woche vom Band. Damit hat Elon Musk dieses Produktionsziel früher erreicht als gedacht. Und er legt die Latte gleich noch ein Stück höher: In der zweiten Jahreshälfte soll der Ausstoß auf 800 Elektroautos pro Woche steigen.
bloomberg.com, greencarreports.com, greenmotorsblog.de

Im VW E-Up! über Berg und Tal: Clemens Gleich nahm VW beim Wort und hat das E-Auto im Montafon ausgefahren. Kamen anfangs Zweifel an der Bergtauglichkeit auf, stellte der Tester bald fest, dass das „reichweitensteigerndste Feature des E-Up sein Bediener“ ist – und rekuperierte nach Kräften.
heise.de

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/07/12/bmw-bosch-general-motors-renault-tesla-vw/
12.07.2013 08:49