22.08.2013 - 08:33

Opel, BMW, Land Rover, Nissan, Vanmoof.

Opel-Monza-Concept-620

Opel zeigt Monza-Hybrid-Konzept: Die GM-Tochter präsentiert auf der IAA eine Studie, die den Glanz vergangener Tage beschwört. Der schwungvoll gestaltete Opel Monza Concept wird von einem Elektromotor angetrieben. Ein nur ein Liter großer Dreizylinder-Erdgasmotor fungiert als Reichweiten-Verlängerer. Anstelle einer Batterie ist offenbar eine Brennstoffzelle zur Stromproduktion an Bord. Eine Vision für die obere Mittelklasse-Zukunft von Opel? Hoffentlich!
spiegel.de, automobil-produktion.de, stern.de, youtube.com

BMW X5 als Plug-in-Studie: Der i3 und i8 werden ihm vermutlich etwas die Show stehlen, doch BMW wird auf der IAA auch eine Plug-in-Hybridversion des X5 präsentieren. Das Konzept-SUV vereint Vierzylinder-Verbrenner und E-Motor, soll 30 Kilometer elektrisch fahren und nur 3,8 Liter verbrauchen.
auto-motor-und-sport.de, autozeitung.de

— Textanzeige —
swiss emobilitySwiss eMobility: neu auch für Einzelmitglieder – Swiss eMobility, der Verband zur Förderung der Elektromobilität, bietet neu auch Mitgliedschaften für Einzelpersonen an. Egal, ob Sie mit einem elektrischen Zwei-, Drei- oder Vierräder unterwegs sind oder noch nicht mit Strom fahren: Werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie die Entwicklung der Elektromobilität in der Schweiz! Weitere Informationen: www.swiss-emobility.ch

Hybrid-Landweg nach Indien: Land Rover präsentiert auf der IAA den Range Rover sowie den Range Rover Sport als Hybrid-Versionen – und schickt sie auf eine PR-Tour von Großbritannien nach Indien. Als Antrieb wirken in beiden ein Dreiliter-V6-Turbodiesel mit 292 PS und ein 35 kW starker E-Motor zusammen, der Strom der Li-Ion-Batterie reicht für eine elektrische Meile.
auto-motor-und-sport.de, greencarcongress.com, indianautosblog.com

Nissan plant weitere Hybride: Ein Update der Modelle Murano und Rogue sieht deren Hybridisierung nach dem Vorbild des Pathfinders vor. Vor 2015 ist mit den Teilzeitstromern jedoch nicht zu rechnen.
greencarreports.com

Vanmoof 10 Electrified: Die holländische Fahrradmarke bleibt dem Prinzip der Integration auch beim E-Bike treu. Ein 250 W Vorderradnabenmotor wird von einem Akku im Oberrohr mit 209 Wh gespeist. Das Display ist ebenfalls in den Rahmen eingelassen. Das Pedelec kostet knapp 2.000 Euro.
treehugger.com

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/08/22/opel-bmw-land-rover-nissan-vanmoof/
22.08.2013 08:48