19.02.2014 - 09:22

Nissan, PSA, Angkor, Specialized, ExtraEnergy, Apple, Tesla.

Neuer Nissan-Hybrid am Start? Zur New York Auto Show im April will Nissan seinen neu gestalteten Murano enthüllen und ab Herbst in den Handel bringen. Für das Modell soll auch eine Hybrid-Variante angeboten werden, bestätigt ist das bislang allerdings noch nicht.
edmunds.com, indianautosblog.com

Hybrid Air ab 2016: Der Peugeot 2008 wird in zwei Jahren das erste Serienmodell sein, in dem das innovative Antriebssystem von PSA zum Einsatz kommen wird. Danach soll der Druckluft-Hybrid sukzessive in weitere Modelle von Peugeot und Citroën verpflanzt werden.
autocar.co.uk, greencarreports.com

Kambodscha elektrifizieren möchte Nhean Phalloek mit seinem selbst entwickelten E-Kleinwagen, der unter dem Markennamen Angkor auf den Markt kommen soll. Der bringt es angeblich auf eine üppige Reichweite von 280 Kilometern. Einige Funktionen sollen sich per Smartphone steuern lassen.
focus.de

— Textanzeige —
MENNEKES_Die_neuen_WallboxenErfahrung in Form gebracht – die neuen Mennekes Wallboxen.
Einleuchtend: Betriebszustandsanzeige über farbliche LEDs. Vollendete Details: Multifunktionaler Taster. Schlüsselfertig: Schlüsselschalter für Abschaltung sowie einmalige und dauerhafte Freischaltung. Lokal gelistet: Lokale Whitelist mit bis zu 100 Nutzern für RFID Autorisierung ohne übergeordnete Software.
www.MeineLadestation.de

Update für „spezielles“ S-Pedelec: Der US-Hersteller Specialized schickt sein Turbo S mit einigen Änderungen ins neue Modelljahr. So verfügt es jetzt über ein kabelgebundenes Display und einen Joystick zur Bedienung. Der Preis wurde um 500 Euro auf 4.999 Euro gesenkt.
e-bike-finder.com

Umstrukturierung bei ExtraEnergy: Das Unternehmen wird seinen Hauptsitz ins thüringische Schleiz verlegen. Die neu gegründete ExtraEnergy Services GmbH & Co. KG, die EnergyBus GmbH sowie das Museum für Leicht-Elektro-Fahrzeuge bauen dort ihren neuen Standort auf.
lifepr.de

Die Übernahme von Tesla wäre für Apple der richtige Weg, findet Meike Lorenzen. Wenn nicht sogar dringend notwendig, wenn Apple mit seinem Betriebssystem vom Boom der vernetzten Geräte im Automobilmarkt profitieren und nicht von Google bzw. Android abgehängt werden möchte.
wiwo.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/02/19/nissan-psa-angkor-specialized-extraenergy-apple-tesla/
19.02.2014 09:35