30.06.2014 - 08:09

Siemens, FAU Erlangen-Nürnberg, NREL, GM, Oliver Racing, Renault.

Neuer Forschungsverbund: Siemens und die FAU Erlangen-Nürnberg arbeiten künftig am neu gegründeten „Campus Future Energy Systems“ an der Erforschung nachhaltiger Energiesysteme, u.a. an Energiespeichern, Leistungselektronik, Stromrichtertechnik sowie Antrieben und Generatoren. In die Forschungen sollen auch die Helmholtz-Gemeinschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie weitere Institute und Universitäten eingebunden werden.
idw-online.de, iwr.de, nordbayern.de

BZ-Partnerschaft: Das National Renewable Energy Laboratory NREL des US-Energieministeriums und General Motors kündigen eine mehrjährige Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft an, um die Kosten von Brennstoffzellen zu senken. Im Fokus steht u.a. die Reduzierung des Einsatzes von Platin.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Neongrüner Bundeswehr-Stromer: Die Oldtimer-Spezialwerkstatt „Oliver Racing“ hat einen VW Kübelwagen auf E-Antrieb umgerüstet. Zum Einsatz kommen ein 96-Volt-System und Metallhydrid-Akkus, die bis zu 250 km Reichweite ermöglichen sollen. Derzeit bereitet Oliver Racing die TÜV-Zulassung vor und will Anfang August mit dem auffälligen Strom-Mobil am E-Mobil-Berg-Cup teilnehmen.
nnp.de

F1-Weltmeister fährt Mercedes: Jedenfalls sind vom Renault-Antrieb des Haupt-Konkurrenten Red Bull 2014 keine großen Entwicklungssprünge mehr zu erwarten, sagt kein Geringerer als Renaults Technikchef Rob White. Grund: Größere Eingriffe während der Saison verbiete das FIA-Reglement.
autobild.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/06/30/siemens-fau-erlangen-nuernberg-nrel-gm-oliver-racing-renault/
30.06.2014 08:32