15.07.2014 - 08:07

China, Linde, Köln, Gujarat, Chargemaster.

China setzt E-Offensive fort: Nach der möglichen Mehrwertsteuer-Befreiung für E-Autos ab September folgt nun die nächste Ankündigung aus Fernost. Bis zum Jahr 2016 sollen mindestens 30 Prozent der von Behörden gekauften Neuwagen Elektro- oder Hybridautos sein. Staatliche Stellen werden außerdem angehalten, Parkplätze für E-Autos einzurichten.
handelsblatt.com, heise.de

H2-Tankstellen aus Wien: Linde startet eine Kleinserienproduktion von speziellen Wasserstoff-Tankstellen mit ionischen Kompressoren. 50 Stück sollen in Wien pro Jahr hergestellt werden. An die japanische Iwatani Corporation wird Linde 28 dieser H2-Tankstellen liefern.
auto-motor-und-sport.de, greencarcongress.com

E-Busse für Köln: Die Kölner Verkehrs-Betriebe haben wie angekündigt acht Elektrobusse vom niederländischen Hersteller VDL Bus & Coach gekauft. Die 18-Meter-Gelenkbusse sollen im Sommer und Herbst des kommenden Jahres geliefert und dann auf der KVB-Linie 133 eingesetzt werden.
newstix.de

E-Busse für Indien: Die Regierung des indischen Bundesstaates Gujarat will in Kürze Details zu einem geplanten Pilotprojekt mit Elektrobussen bekanntgeben. In einer ersten Ankündigung ist von 15 bis 20 Bussen die Rede, die zwischen der Hauptstadt Gandhinagar und Ahmedabad verkehren sollen.
indiatimes.com

Frisches Geld für Chargemaster: Der britische Ladeinfrastruktur-Anbieter hat 3 Mio Pfund von der Investmentfirma Beringea erhalten. Chargemaster will das frische Kapital verwenden, um seine Marktposition auf der Insel zu stärken und künftig weiter in Europa zu expandieren.
startups.co.uk, angelnews.co.uk

these_juli_300x250

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produkt- und Datamanager Junior (m/w)

Zum Angebot

Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP (50%)

Zum Angebot

Vertriebsmanager Elektromobilität (m/w/d) Zielgruppe Kommunal

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/15/china-linde-koeln-gujarat-chargemaster/
15.07.2014 08:15