31.07.2014 - 08:04

Fraunhofer IISB, Toyota, Sakor, HBM, UQM Technologies.

Fraunhofer-IISB-InduktivladerInduktiver Frontlader: Wissenschaftler des Fraunhofer IISB arbeiten an einer alternativen Form des kabellosen Ladens. Ihr System lädt Elektroautos nicht von unten, sondern von vorne. Vorteil: Das Auto kann näher an die Induktionsquelle fahren, was deutlich kleinere Spulen ermögliche. Das System sei damit effizienter, kostengünstiger und weniger störanfällig als die bisher favorisierte Technik.
springerprofessional.de, fraunhofer.de

Japanische Hybridtechnik made in China: Toyota Motor Auto Parts startet 2015 mit der China-Produktion von stufenlosen CVT-Getrieben für dort angebotene Hybridfahrzeuge, konkret für den Corolla und den Levin. Toyota will künftig auch Batterien und Wechselrichter in China fertigen.
greencarcongress.com, toyota.co.jp

Neue Testsysteme: Sakor Technologies kündigt eine komplette Testumgebung für Elektro- und Hybridfahrzeuge an, die aus Motorprüfständen, Batteriesimulator sowie einem Datenerfassungs- und Kontrollsystem besteht. Ein neues Testsystem für E-Motoren und Inverter stellt derweil HBM vor.
greencarcongress.com (Sakor), hybridcars.com, hbm.com (HBM)

US-Antrieb für Hungaro-Bus: Der ungarische Hersteller Inter Tan-ker wird seinen Mini-Elektrobus mit dem PowerPhase-Antrieb von UQM Technologies ausrüsten und in Ungarn auf die Straße bringen. Der E-Bus soll es damit auf bis zu 300 Kilometer Reichweite bringen.
wsj.com, businesswire.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser eMobility-Buzz für den Juni.
electrive.net

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/31/fraunhofer-iisb-toyota-sakor-hbm-uqm-technologies/
31.07.2014 08:36