25.09.2014 - 08:19

EmoG, Infiniti, Nissan, GreenTech, HYKangoo, Saab.

EmoG bewilligt: Die Bundesregierung hat ihr Elektromobilitätsgesetz verabschiedet. Bei den Inhalten gibt es keine Überraschungen: Das E-Kennzeichen kommt, Kaufprämien nicht. Sonderrechte (Gratis-Parkplätze, Busspur-Nutzung) liegen in kommunalen Händen. Das EmoG soll auch für Plug-in-Hybride gelten, am 01.02.2015 in Kraft treten und bis zum 30.06.2030 befristet werden. Das Parlament muss noch grünes Licht geben, zudem ist ein Prüfverfahren durch die Europäische Kommission angelaufen.
wiwo.de, faz.net, bundesregierung.de

Luxus-Hybrid fürs Auge: Infiniti zeigt auf dem Autosalon in Paris seine Studie “Q80 Inspiration” und vorab schon ein schnittiges Teaserbild. Das Oberklasse-Coupé soll über einen noch nicht näher spezifizierten Hybridantrieb verfügen. Ob das Showcar jemals in Serie gehen wird – abwarten.
auto-motor-und-sport.de, autobild.de, autogazette.de

Elektrisches VIP-Shuttle: Nissan hat auf der IAA Nutzfahrzeuge seinen e-NV200 als “VIP Concept” präsentiert. Die Studie verfügt u.a. über eine Zweiton-Metallic-Lackierung in Blau, weiße Ledersitze sowie “Club Class”-Sessel und 21,5 Zoll-Monitore für die Passagiere im Fond.
motornews.at, electriccarsreport.com

— Textanzeige —
WES-2014WORLD OF ENERGY SOLUTIONS – Internationale Fachmesse und Konferenz. Das Verbindungsglied der Innovationsfelder Energieversorgung, -speicherung und Mobilität ++ Marktreife Produkte, Anwendungen und Systemlösungen ++ Innovative Fertigungsverfahren ++ Neue Ansätze aus Forschung und Entwicklung ++ Spitzencluster Elektromobilität Süd-West und Schaufenster Elektromobilität. www.world-of-energy-solutions.de



Neue US-Stromer: GreenTech Automotive hat seine beiden Elektro-Modelle, die im neuen Werk in Mississippi gefertigt werden (wir berichteten), eingepreist. Der kleine 2-Sitzer MyCar startet bei 17.140 Dollar (13.342 Euro), die Limousine G2 gibt es ab 21.250 Dollar (16.540 Euro) zu kaufen.
insideevs.com

HYKangoo in Deutschland vorgestellt: Der von Renault und SymbioFCell entwickelte Elektro-Kangoo, der eine Brennstoffzelle als Range Extender nutzt (wir berichteten), wird in Deutschland von der Firma Anleg mit Sitz in Schermbeck vertrieben. In Frankreich wurden bisher rund 50 Exemplare des HYKangoo verkauft; für das kommende Jahr liegen angeblich schon rund 200 Bestellungen vor.
op-online.de

Entlassungen bei Saab: Bei der schwedischen Traditionsmarke scheinen langsam aber sicher die Lichter auszugehen. Der chinesische Eigner NEVS setzt wegen des andauernden Produktionsstopps noch im September 200 Mitarbeiter auf die Straße, mehr als ein Drittel der Belegschaft.
handelsblatt.com, spiegel.de, saabcars.com




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/09/25/emog-infiniti-nissan-greentech-hykangoo-saab/
25.09.2014 08:34