14.10.2014 - 08:08

Nanyang Technology University, City-eTaxi, Hydrogenics, Lotus.

Hoffnung aus China: Wissenschaftler der Nanyang Technology University wollen eine auch für E-Autos geeignete Batterie entwickelt haben, die sich in zwei Minuten zu 70 Prozent aufladen lässt und 10.000 Ladezyklen ermöglicht. Die Forscher ersetzten das Graphit für die Anode durch ein neues Gel-Material aus Titandioxid. Die Technologie wird angeblich bereits von einer (nicht benannten) Firma aus der Industrie für die eventuelle Produktion lizenziert und könnte in zwei Jahren auf dem Markt sein.
rdmag.com, phys.org

E-Taxi der Zukunft macht Fortschritte: Für das City-eTaxi, das im Rahmen des Projekts Adaptive City Mobility (ACM) entwickelt wird, haben Forscher des Fraunhofer ESK jetzt das zentrale Steuergerät fertiggestellt. Es wird nächste Woche auf der eCarTec in München zu sehen sein. Nach der Finalisierung der Software sollen Anfang 2015 erste Fahrten mit dem Prototypen stattfinden.
springerprofessional.de

— Textanzeige —
Tuev SuedeCarTec 2014: Mit Sicherheit „Unter Strom“. Besuchen Sie uns in Halle B4, Stand-Nr. 421. Die TÜV SÜD-Experten unterstützen Sie mit Leistungen für Elektrofahrzeuge mit Batterie-, Brennstoffzellen- und Hybrid-Antrieb und bieten Lösungen für die dazugehörigen Infrastrukturen.
Weitere Informationen…

Neue Nfz-Brennstoffzelle: Hydrogenics stellt derzeit auf der „American Public Transit Association Expo“ in Texas ein neues Brennstoffzellen-System für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge wie Busse und Lkw vor. „Celerity“ soll auch bei Temperaturen von minus 40 Grad Celsius noch zuverlässig arbeiten.
greencarcongress.com, globenewswire.com

Lotus setzt auf Mercedes-Hybrid: Lotus beendet seine 20-jährige Formel-1-Kooperation mit Renault und wird ab der kommenden Saison mit der „PU106A Hybrid Power Unit“ von Mercedes fahren. Die Entwicklung des neuen Boliden mit der Bezeichnung E23 Hybrid hat bereits begonnen.
motorsport-total.com, springerprofessional.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war die Meldung über den kleinen E-Roller „HYbrid-kick“ von Micro Mobility Systems, der zusammen mit der Peugeot-Studie Exalt präsentiert wurde und nun in Serie geht.
autosprint.ch

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/14/nanyang-technology-university-city-etaxi-hydrogenics-lotus/
14.10.2014 08:33